30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Französisch, 3. Lernjahr

Im dritten Lernjahr vertiefst und erweiterst du deine grammatischen und lexikalischen Kenntnisse.

3. Lernjahr
  1. Französisch Alle Lernjahre
  2. 1. Lernjahr
  3. 2. Lernjahr
  4. 3. Lernjahr
  5. 4. Lernjahr
  6. 5. Lernjahr

Alle Themenbereiche in Französisch, 3. Lernjahr

Themenübersicht in Französisch, 3. Lernjahr

Französisch lernen im dritten Lernjahr

Warst du vielleicht schon auf einem Schüleraustausch in Frankreich? Konntest du dich bereits in Alltagssituationen auf Französisch unterhalten? Dann siehst du, wie sich deine Sprachkenntnisse immer mehr verbessern!

Was lernt man im dritten Lernjahr im Französischunterricht?

Im dritten Lernjahr spielt beim Erwerb der kommunikativen Fertigkeiten, vor allem der Bereich der Sprachmittlung, eine wichtige Rolle. Damit hast du dich bisher wahrscheinlich noch wenig beschäftigt.

Bei der Sprachmittlung lernst du, französische und deutsche Texte oder Dialoge nicht 1:1 zu übersetzen, sondern ihren Sinn inhaltlich korrekt wiederzugeben. Diese Fähigkeit benötigst du vor allem, wenn du in Frankreich unterwegs bist oder in Deutschland mit Franzosen sprichst. Im Rahmen eines Schüleraustausches, der im dritten Lernjahr anstehen kann, ist diese Kompetenz sehr wichtig und kann gut trainiert werden.

Skyline-Paris.jpg

In diesem Lernjahr geht es weiter darum, deine Fähigkeiten im mündlichen und schriftlichen Bereich auszubauen. Du lernst noch mehr über die französische Kultur, z.B. über verschiedene Städte und Regionen, und setzt dich im Rahmen des Unterrichts mit französischer Musik, Filmen und Literatur auseinander. Die authentischen Materialien helfen dir dabei, neue Vokabeln zu erschließen und deinen Wortschatz zu erweitern. Dabei lernst du auch weitere Konnektoren (Bindewörter) kennen, um logische Verknüpfungen zwischen Aussagen in deinen Texten herstellen zu können.

Beim Erlernen einer Sprache geht es auch darum Strategien zu entwickeln, die dich in neuen und ungewohnten Situationen beim Umgang mit der Sprache unterstützen. Deshalb übst du, die Bedeutungen unbekannter Begriffe aus dem Kontext zu erschließen, andere Fremdsprachen zu Rate zu ziehen und visuelle Elemente als Verständnishilfen zu nutzen.

Im Bereich Grammatik lernst du weitere Zeitformen wie das Plus-Que-Qarfait kennen und vertiefst das Futur simple und das Futur Composé. Im Unterricht beschäftigst du dich mit weiteren unregelmäßigen Verbformen und setzt sich vertieft mit der Konjugation von Verben in verschiedenen Zeitformen auseinander. Neue Satzstrukturen, wie zum Beispiel der Relativsatz, stehen ebenso im Fokus des dritten Lernjahres. Du beginnst Gesetzmäßigkeiten der französischen Grammatik selbst zu erkennen und einfache Hypothesen zur Regelbildung aufzustellen. Die Grammatikinhalte werden gemeinsam im Unterricht erarbeitet und anschließend in verschiedenen Aufgaben gefestigt.

Das dritte Französischlernjahr bei sofatutor

Sollten dir die Erklärungen zur Grammatik im Unterricht nicht ausreichen, helfen dir unsere Französisch-Videos dabei, den Lernstoff in deinem eigenen Tempo zu wiederholen. Im Anschluss an die Videos kannst du das Gelernte direkt in Übungen und Aufgaben anwenden.

Neben der Grammatik findest du auf unserer Lernplattform natürlich auch Videos zu Themen wie französischer Landeskunde, Textproduktion und -analyse sowie Wortschatz und Konversation. Insgesamt warten im 3. Lernjahr fast 500 Videos auf dich - alle von Experten geprüft und lehrplangerecht angefertigt.

Bonne chance !