30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie verwende ich die Indefinitpronomen „tout” und „chaque”? (1)

Bewertung

Ø 4.3 / 26 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Joanna030
Wie verwende ich die Indefinitpronomen „tout” und „chaque”? (1)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Wie verwende ich die Indefinitpronomen „tout” und „chaque”? (1)

In diesem Video werden die französischen Indefinitpronomen (les pronoms indéfinis) tout und chaque eingeführt. Es wird zwischen den verschiedenen Bedeutungen von tout und chaque unterschieden, nämlich "jeder Einzelne", "das Ganze" und "alle". Dir wird auch erklärt, wie du diese Pronomen einsetzen kannst und welche veränderlich sind. Viel Spaß!

12 Kommentare

12 Kommentare
  1. Ja, das ist richtig, merci pour le commentaire !
    Mon/ton/son etc. sind Possessivbegleiter (adjectifs/ déterminants possessifs). Die Possessivpronomen ersetzen ein Nomen (ma voiture= la mienne).„Tout/toute/toutes/tous“ können mit Possessivbegleitern (Bsp.: toutes mes voitures) und Possessivpronomen (Bsp.: toutes les miennes) verwendet werden.

    Von Joanna030, vor etwa 3 Jahren
  2. mon/ton/son ist eigentlich ein Possessivbegleiter nicht Pronomen.

    Von Munic, vor etwa 3 Jahren
  3. Super

    Von Chehata, vor mehr als 3 Jahren
  4. Ganz schön lang xD

    Von Fusanvoll 44, vor mehr als 3 Jahren
  5. Bitte das Audio verbessern sonst gut 5 Sterne ;D

    Von Fusanvoll 44, vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare

Wie verwende ich die Indefinitpronomen „tout” und „chaque”? (1) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie verwende ich die Indefinitpronomen „tout” und „chaque”? (1) kannst du es wiederholen und üben.
  • Benenne den Sinn von chaque und tout.

    Tipps

    Tous les enfants aiment le chocolat. Erahnst du den Sinn dieses Satzes?

    Lösung

    Chaque bedeutet jeder oder jeder Einzelne. Tout im Singular bedeutet das Ganze, und in der Mehrzahl bedeutet es alles.

  • Erstelle Paare mit den verschiedenen Formen von tout und einem Nomen.

    Tipps

    Es heißt un élève.

    Es heißt une note.

    Lösung

    Im Gegensatz zu chaque ist tout veränderlich. In Verbindung mit einem weiblichen Nomen wird es zu toute. In der Mehrzahl männlich lautet es tous und in der weiblichen Mehrzahl toutes.

    La classe ist weiblich, also lautet es: toute la classe. Le chocolat ist männlich, also sagt man tout le chocolat. Les élèves ist männlich in der Mehrzahl, also lautet es: tous les élèves. Bei der weiblichen Mehrzahl les notes ergibt das: toutes les notes.

  • Ordne tout in diesen Sätzen ein.

    Tipps

    Was kommt zwischen tout und dem Nomen?

    Die französische Satzordnung lautet: SVO (Subjekt+Verb+Objekt).

    Lösung

    Im Französischen steht immer erst das Subjekt, dann das Verb und am Ende das Objekt. In den beiden Sätzen ist tout... das Subjekt. Nach tout kommt im ersten Satz das Possessivpronomen ma und erst danach das Nomen famille. Im zweiten Satz kommt zwischen tous und dem Nomen livres das Demonstrativpronomen ces. Im dritten Satz ist toutes les fautes das Objekt, also erscheint es am Ende des Satzes. Wie du siehst kommt auch der Artikel les zwischen tout und Nomen.

  • Erschließe die Sätze mit tout oder chaque.

    Tipps

    Gibt es zwischen der Lücke und dem Nomen ein anderes Wort?

    Vergiss nicht tout in Numerus und Genus anzugleichen.

    Lösung

    Chaque setzt man direkt vor das Nomen, wie im ersten und fünften Satz: Zwischen chaque und famille/enfant gibt es kein Wort.

    Zwischen tout und dem Nomen dagegen setzt man ein kleines Wort wie la, mes oder ces, wie in den Sätzen 2, 3 und 4. Bei tout musst du daran denken, es in Numerus und Genus an das Nomen anzupassen. Im zweiten Satz ist cousins männlich und in der Mehrzahl, deswegen benutzt du tous. Im dritten Satz ist tantes weiblich und in der Mehrzahl, daher die Einsetzung von toutes. Und schließlich im vierten Satz toute steht für die weibliche Form von famille im Singular.

  • Fasse die Anwendungsregeln von tout und chaque zusammen.

    Tipps

    Hier ein Beispiel: toute ma famille.

    Lösung

    Chaque bedeutet jeder Einzelne. Nach chaque kommt direkt ein Nomen. Tout hat zwei Bedeutungen: Im Singular bedeutet es das Ganze, und im Plural alle. Nach tout kommt entweder ein Artikel, ein Possessiv- oder ein Demonstrativpronomen, und erst danach das Nomen.

  • Leite den Sinn des Satzes auf Deutsch ab.

    Tipps

    Tout hat zwei Übersetzungen, je nachdem, ob es im Singular oder im Plural steht.

    Lösung

    Chaque ist unveränderlich und wird immer mit jeder übersetzt, so auch im fünften Satz.

    Tout übersetzt man mit das Ganze wenn es in der Einzahl steht, so wie in den Sätzen 1 und 2. Wenn es aber in der Mehrzahl steht (tous, toutes), dann übersetzt man es mit alle, so in den Sätzen 3 und 4.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.109

Übungen

38.757

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden