30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie verwende ich „chaque” und „chacun”?

Bewertung

Ø 4.8 / 6 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Magdalena Sofatutor
Wie verwende ich „chaque” und „chacun”?
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung Wie verwende ich „chaque” und „chacun”?

Du verwechselst chaque und chacun? Du fragst dich, was chaque, chacun und chacune bedeuten und wann du welche Form anwenden sollst? In diesem Video lernst du den indefiniten Begleiter chaque und die Indefinitpronomen chacun und chacune kennen. Dabei lernst du, worin sich diese beiden Formen unterscheiden und in welchem Fall du die entsprechende Form verwenden kannst.

5 Kommentare

5 Kommentare
  1. sehr gutes Video, ich habe alles gut verstanden die Übungen sind auch prima:) WEITER SO!!!

    Von Orastie97, vor mehr als 2 Jahren
  2. gutes viedeo

    Von Marisa M., vor mehr als 3 Jahren
  3. Hallo Mosers Home, danke für deine Frage. Infinitivergänzungen stehen nach bestimmten Verben und auch anderen Konstruktionen. Beispiel: "Je suis en train de préparer le repas" --> être en train de faire qc --> diese Konstruktion braucht eine Infinitivergänzung, in diesem Fall "préparer le repas". Es gibt aber noch viele weitere Beispiele: "Je veux jouer du piano" --> hierbei brauchst du den Infinitiv "jouer". Bei weiteren Fragen kannst du dich auch an unseren Hausaufgaben-Chat (Mo.-Fr. 17-19 Uhr) wenden. Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Stella S., vor mehr als 4 Jahren
  4. @Magdalena Sofatutor was ist die Infinitivergänzung? Dazu finde ich keine Video

    Von Mosers Home, vor mehr als 4 Jahren
  5. Vielen Dank für das tolle Video, hat mir sehr geholfen

    Von Jule P., vor mehr als 6 Jahren

Wie verwende ich „chaque” und „chacun”? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie verwende ich „chaque” und „chacun”? kannst du es wiederholen und üben.
  • Definiere den Sinn folgender Sätze.

    Tipps

    Egal ob chaque oder chacun benutzt wird, es wird immer mit jeder übersetzt.

    Lösung

    Beide Wörter chaque, chacun/e werden mit jeder übersetzt. Du kannst aber sehen, dass nach chaque jedes Mal ein Nomen folgt: jour, fois, souris, dabei verändert sich chaque nicht. Nach chacun/e kommt kein Nomen, es verändert sich aber je nachdem, ob es ein weibliches oder männliches Nomen ersetzt: chacune des souris (weiblich) und chacun de mes amis (männlich).

  • Bilde korrekte Sätze.

    Tipps

    Chaque wird immer von einem Nomen befolgt.

    Lösung

    Der Indefinitbegleiter chaque wird immer von einem Nomen begleitet, im ersten Satz folgt das Nomen jour, im dritten Satz das Nomen matin (Morgen). Chacun ersetzt ein Nomen, im zweiten Satz les chats. Nach chacun kommt die Erklärung jede von unseren beiden Katzen (de nos deux chats). Der Rest der Satzordnung bleibt unverändert: erst das Subjekt, dann das Verb und am Ende das Objekt.

  • Bestimme, ob die männliche oder weibliche Form des Indefinitpronomens korrekt ist.

    Tipps

    Chacun ersetzt ein männliches Nomen.

    Chacune ersetzt ein weibliches Nomen.

    Lösung

    Das Indefinitpronomen chacun/e ersetzt ein Nomen. Wenn dieses Nomen männlich ist, benutzt du chacun, wie bei animal, chat, chien, die alle drei männlich sind. Wenn das Nomen aber weiblich ist, wie bei tortue (Schildkröte), dann musst du chacune verwenden.

  • Entscheide, ob ein Indefinitpronomen oder -begleiter im Satz fehlt.

    Tipps

    Steht nach der Lücke ein Nomen?

    Wird ein weibliches oder ein männliches Nomen ersetzt?

    Lösung

    Wenn in einem Satz ein Nomen nach der Lücke steht, musst den Indefinitbegleiter chaque verwenden. Dieser bleibt immer unverändert, egal ob das Nomen weiblich oder männlich ist, so wie im ersten und dritten Satz.

    Wenn in dem Satz kein Nomen nach der Lücke steht, musst du das Indefinitpronomen chacun oder chacune benutzen. Hier spielt eine wichtige Rolle, ob das ersetzte Nomen weiblich oder männlich ist. Im zweiten Satz wird ami ersetzt, welches männlich ist, also setzt du chacun ein. Im vierten Satz ersetzt man notes, welches weiblich ist, also verwendet man chacune.

  • Analysiere die folgenden Regeln in Bezug auf den Beispielsatz.

    Tipps

    Le jour (Tag) ist ein Nomen.

    Kennst du die weibliche Form von chaque?

    Lösung

    Der Indefinitbegleiter chaque ist unveränderlich. Er hat keine weibliche Form und bleibt immer gleich, egal ob das Nomen danach weiblich oder männlich ist. Dem Indefinitbegleiter folgt immer ein Nomen, in diesem Satz wird er vom Nomen jour gefolgt. Chaque jour bedeutet jeden Tag.

  • Ermittle das fehlende Indefinitpronomen oder den fehlenden Indefinitbegleiter.

    Tipps

    Siehst du ein Nomen nach dem Indefinitwort?

    Wird ein Wort ersetzt? Ist dieses Wort männlich oder weiblich?

    Lösung

    Im ersten und dritten Satz stehen nach der Lücke die Nomen: suspect und alibi. Das bedeutet, dass hier der Indefinitbegleiter chaque hineingehört. Im zweiten Satz wird suspect (männlich) durch das Indefinitpronomen chacun ersetzt. Im vierten Satz wird interrogation (weiblich) durch chacune ersetzt.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.109

Übungen

38.757

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden