30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Online-Nachhilfe:
Spielerisch lernen
– jederzeit und überall

Was ist Online-Nachhilfe? In welchen Fächern nehmen die meisten Schüler*innen in Deutschland und in anderen Ländern Europas Nachhilfe? Und wie viel kostet Nachhilfe? Antworten auf diese Fragen sowie Informationen zur Online-Nachhilfe mit sofatutor gibt es in der folgenden Infografik.

sofatutor jetzt kostenlos ausprobieren Kostenlos ausprobieren

Was ist Online-Nachhilfe?

Online-Nachhilfe ist eine tolle Möglichkeit für Schüler*innen, den Schulstoff zu üben, Wissenslücken zu schließen, sich auf Klassenarbeiten oder Tests vorzubereiten und so gezielt die Noten zu verbessern. Dabei können sie die Hilfe jederzeit ganz bequem zu Hause in Anspruch nehmen – dank des Computers, des Tablets oder des Smartphones.

Zum Beispiel können sich die Schüler*innen mit Lernvideos den Schulstoff so oft erklären lassen, bis sie ihn richtig verstanden haben. Mit interaktiven Übungen und mit Arbeitsblättern wird spielerisch geübt und der Schulstoff so gefestigt. In einem Chat können ganz individuelle Fragen gestellt werden und Expert*innen helfen weiter. Dank der vielfältigen und abwechslungsreichen Methoden macht Online-Nachhilfe richtig Spaß und ist effektiv.

Was sind die Vorteile von Online-Nachhilfe gegenüber klassischer Nachhilfe?

Online-Nachhilfe

Online-Nachhilfe

  • Es kann jederzeit & überall Hilfe in Anspruch genommen werden.

  • Online-Nachhilfe ist sehr preiswert.

  • Das Haus muss nicht verlassen werden. Das spart Zeit.

  • Die Lernmethoden sind innovativ & abwechslungsreich.

  • Wissenslücken werden im individuellen Lerntempo geschlossen.

  • Dank der Online-Nachhilfe ist eine Verbesserung in allen Fächern möglich.

Klassische Nachhilfe

Klassische Nachhilfe

  • Es wird nur an einem bestimmten Termin geholfen.

  • Eine Nachhilfestunde kostet um die 20 €.

  • Der Anfahrtsweg kostet Zeit.

  • Materialien beschränken sich oft auf Schulbücher & Arbeitsblätter.

  • Alle Fragen müssen in einer Stunde geklärt werden.

  • Ein*e Nachhilfelehrer*in deckt oft nur ein Fach ab.

Zahlen & Fakten rund um (Online-)Nachhilfe

Wie viele Schüler*innen gibt es in Deutschland?

11.000.000
Stand: 2019/20; Quelle: Statistisches Bundesamt

Wie viele Schüler*innen nehmen in Deutschland Nachhilfe?

1.200.000
Stand: 2014/15; Quelle: Studie der Bertelsmann Stiftung: Nachhilfeunterricht in Deutschland

Wie viele Nutzer*innen hat sofatutor?

692.000
Stand: 2020; Quelle: sofatutor.com

EU-Vergleich: Wie viel und in welchen Fächern
nehmen Schüler*innen Nachhilfe?

Die Grafik basiert auf den Ergebnissen der PISA-Studie 2012 (hier aufgeführt: die Ergebnisse der EU-Länder). Sie zeigt den Anteil der Schüler*innen, die angaben, in den verschiedenen Unterrichtsfächern außerhalb des normalen Schulbetriebs zusätzlichen Unterricht zu erhalten. Die Frage lautete: „Wie viele Stunden verbringst du normalerweise pro Woche mit außerschulischem Unterricht in den folgenden Fächern?“

    Wähle ein Land:
  • Belgien
    Belgien
  • Bulgarien
    Bulgarien
  • Dänemark
    Dänemark
  • Deutschland
    Deutschland
  • Estland
    Estland
  • Finnland
    Finnland
  • Frankreich
    Frankreich
  • Griechenland
    Griechenland
  • Irland
    Irland
  • Italien
    Italien
  • Kroatien
    Kroatien
  • Lettland
    Lettland
  • Litauen
    Litauen
  • Luxemburg
    Luxemburg
  • Malta
    Malta
  • Niederlande
    Niederlande
  • Österreich
    Österreich
  • Polen
    Polen
  • Portugal
    Portugal
  • Rumänien
    Rumänien
  • Schweden
    Schweden
  • Slowakei
    Slowakei
  • Slowenien
    Slowenien
  • Spanien
    Spanien
  • Tschechien
    Tschechien
  • Ungarn
    Ungarn
  • Zypern
    Zypern

Warum nehmen Schüler*innen in Deutschland Nachhilfe?

Dass Schüler*innen in Deutschland Nachhilfe in Anspruch nehmen, hat nicht nur mit schlechten Schulnoten zu tun. Auch bereits erfolgreiche Schüler*innen nutzen Nachhilfe mit dem Ziel, sich weiter zu verbessern oder ihre Leistung zu halten.

Stand: 2014/15; Quelle: Studie der Bertelsmann Stiftung: Nachhilfeunterricht in Deutschland

Wie sieht die optimale Online-Nachhilfe aus?

89 % der Schüler*innen verbessern mit sofatutor ihre Noten* – in nur 4 Schritten:
  • 1. Schritt

    Mit den sofatutor-Videos lernen Schüler*innen im eigenen Tempo – ganz ohne Druck & Stress. Sie können den Schulstoff so oft anschauen, bis sie ihn wirklich verstanden haben.

  • 2. Schritt

    Mit den interaktiven Übungen macht Lernen richtig Spaß: Dank vielfältiger Formate üben Schüler*innen spielerisch. Sie bekommen direkt Feedback & Tipps. So lernen sie aus Fehlern, statt an ihnen zu verzweifeln.

  • 3. Schritt

    Mit den Arbeitsblättern bereiten sich Schüler*innen optimal auf Klassenarbeiten vor: Einfach ausdrucken, ausfüllen und die Antworten überprüfen.

  • 4. Schritt

    Der sofatutor-Chat verhindert Lernfrust dank schneller Hilfe: Hier unterstützen Lehrer*innen die Schüler*innen bei den Hausaufgaben und anderen Fragen zum Schulstoff.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.230

sofaheld-Level

3.746

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

44.101

Übungen

38.759

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden