30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Conditionnel Passé – Bildung und Gebrauch (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Madame Wormuth
Conditionnel Passé – Bildung und Gebrauch (Übungsvideo)
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung Conditionnel Passé – Bildung und Gebrauch (Übungsvideo)

Dies ist das Übungsvideo zu den Filmen "Conditionnel passé 1 - Bildung" und "Conditionnel passé 2 - Gebrauch". Wenn du die beiden Lernvideos bereits gesehen hast und weißt, wie der französische Modus des Conditionnel passé gebildet und verwendet wird, kannst du hier dein Wissen anwenden und vertiefen. Viel Spaß!

5 Kommentare

5 Kommentare
  1. dieses video hat mir sehr gut geholfen und ich freue mich auf andere videos

    Von Ingo186, vor mehr als einem Jahr
  2. Ich gebe deine Kritik an die Redaktion weiter. Für die Übungen, die nach den Videos kommen, bin ich leider nicht zuständig. Die Videos werden nach und nach mit interaktiven Übungen versehen, aber das dauert natürlich. Bei einigen Videos gibt es solche schon, bei anderen noch nicht bzw. nur diese kurze Übung.

    Von Madame Wormuth, vor etwa 4 Jahren
  3. Jedesmal das gleiche das Video ist gut und die Übung ist zum wegwerfen. Im Video waren zahlreiche Übungen aber in der Übung nur eine kleine. Da hätte man mehr draus machen können, Video war aber gut und hilfreich.

    Von ₩I$$€N , vor etwa 4 Jahren
  4. Doch, devenir IST ein être-Verb.

    Von Madame Wormuth, vor mehr als 6 Jahren
  5. In minute 5:53 bei devenir muss es nicht mir avoir gebildet werden? devenir ist doch gar kein etre-verb oder ?

    Von S Bagriacik, vor mehr als 6 Jahren

Conditionnel Passé – Bildung und Gebrauch (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Conditionnel Passé – Bildung und Gebrauch (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Vervollständige die Tabelle im conditionnel passé.

    Tipps

    conditionnel passé : Form von être / avoir im conditionnel présent + participe passé

    Nur bei den Verben, die das conditionnel passé mit être bilden, muss das Partizip angeglichen werden.

    Lösung

    Schauen wir uns noch einmal genauer an, wie das conditionnel passé gebildet wird:

    Wir brauchen das Hilfsverb avoir (aurais / aurais / aurait / aurions / auriez / auraient) oder être (serais / serais / serait / serions / seriez / seraient) im conditionnel présent und das participe passé (→ bu / venu).

    Wichtig ist,

    • dass bei Verben, die mit être gebildet werden, das Partizip angeglichen werden muss, wenn die Person(en) weiblich ist / sind:
    tu ♀ serais venu e
    elle serait venu e
    vous ♀ seriez venu e s
    elles seraient venu e s

    • dass bei Verben, die mit être gebildet werden, das Partizip angeglichen werden muss, wenn mehr als eine Person gemeint ist:
    nous ♂ serions venu s
    vous ♀ seriez venue s
    ils seraient venu s
    elles seraient venue s

  • Gib an, warum dieser Satz im conditionnel passé stehen muss.

    Tipps

    un ordre : ein Befehl
    un conseil : ein Ratschlag
    une possibilité : eine Möglichkeit
    un souhait : ein Wunsch

    Lösung

    Erinnerst du dich noch daran, wie das conditionnel passé gebraucht wird?

    • Es wird in der indirekten Rede verwendet, um die Zukunft aus Sicht der Vergangenheit auszudrücken.
    • Es wird aber auch als Modus verwendet, um Aussagen abzuschwächen, Gültigkeiten einzuschränken, um Wünsche und Vermutungen zu äußern. Da sich dabei immer auf die Vergangenheit bezogen wird, handelt es sich um nicht realisierbare Wünsche. Der Moment ist entweder schon vorbei oder der Wunsch war von vornherein unrealistisch. Oft schwingt ein Bedauern mit, etwas nicht getan zu haben oder nicht machen haben zu können.
    J'aurais bien aimé vivre comme les gens en Égypte ancienne ! (Ich hätte gerne wie die Menschen im Antiken Ägypten gelebt!)
  • Prüfe die Zeitformen des Verbs.

    Tipps

    Das conditionnel passé entspricht dem Konjunktiv II im Deutschen.

    Bei der Übersetzung eines Textes kommt es immer auf den Kontext an, d.h. die Zeitformen werden im Deutschen und Französischen teilweise auch unterschiedlich verwendet.

    Zum Beispiel wird im Deutschen das Präteritum sehr selten verwendet, oft nur, wenn eine Geschichte erzählt wird, wohingegen das imparfait ganz eigene Gebrauchsregeln kennt.

    Lösung

    Schauen wir uns die Übersetzungen noch einmal genauer an:

    Ich bin mit Marc ins Kino gegangen. → Je suis allé au cinéma avec Marc.

    • Das Perfekt entspricht am ehesten dem passé composé.
    Ich war mit Marc ins Kino gegangen. → J'étais allé au cinéma avec Marc.
    • Das Plusquamperfekt entspricht am ehesten dem plus-que-parfait.
    Ich würde mit Marc ins Kino gehen. → J'irais au cinéma avec Marc.
    • Der Konjuktiv I entspricht am ehesten dem conditionnel présent.
    Ich wäre mit Marc ins Kino gegangen. → Je serais allé au cinéma avec Marc.
    • Das Konjunktiv II entspricht am ehesten dem conditionnel passé.
    Ich ging mit Marc ins Kino. → J'allais au cinéma avec Marc.
    • Das Präteritum entspricht am ehesten dem imparfait.

  • Bestimme, wie die Verben im conditionnel passé konjugiert werden.

    Tipps

    Achtung : Wenn das direkte Objekt vor dem Verb steht, muss das Verb an dieses angeglichen werden, auch wenn es mit avoir gebildet wird! → inviter quelqu'un à faire quelque chose

    Lösung

    Wie würdest du sonnige Sommerferien verbringen?

    Schauen wir uns noch einmal an, was Marc sagt:

    • J'aurais fait beaucoup d'activités dehors. (Ich hätte viele Aktivitäten draußen gemacht.)
    • Les parents de mon meilleur ami Paul nous auraient invités à faire un tour à vélo et nous aurions passé une nuit dans un hôtel de paille. (Die Eltern von meinem besten Freund Paul hätten uns zu einer Fahrradtour eingeladen und wir hätten eine Nacht in einem Heuhotel verbracht.)
    • Mes frères et sœurs auraient été de bonne humeur et ils ne se seraient pas ennuyés tout le temps. (Meine Geschwister hätten gute Laune gehabt und sie hätten sich nicht die ganze Zeit gelangweilt.)
    • On aurait pu jouer des jeux dans les rues avec tous les amis du quartier. (Wir hätten Spiele auf der Straße mit allen Freunden aus dem Viertel spielen können.)
    • Mais s'il n'avait pas autaut plu, je n'aurais pas fini 5 livres. (Aber wenn es nicht so viel geregnet hätte, hätte ich keine 5 Bücher zu Ende gelesen.)
    Da Marc von der Vergangenheit spricht und es sich um verpasste Gelegenheiten handelt, wird hier das conditionnel passé verwendet.

    Achtung : Wenn das direkte Objekt vor dem Verb steht, muss das Verb an dieses angeglichen werden, auch wenn es mit avoir gebildet wird! → Les parents de mon meilleur ami Paul nous auraient invités à faire un tour à vélo.

  • Vervollständige die Sätze mit Verben im conditionnel passé.

    Tipps

    Stelle dir immer vier Fragen:

    1) Wird das conditionnel passé bei diesem Verb mit avoir oder mit être gebildet?
    2) Mit welchem Subjekt muss das Verb konjugiert werden?
    3) Wie lautet das participe passé?
    4) Muss ich das participe passé angleichen?

    Lösung

    Stelle dir immer vier Fragen:

    1) Wird das conditionnel passé bei diesem Verb mit avoir oder mit être gebildet?

    • Normalerweise ist avoir das Hilfsverb. → répondre, être, devoir
    • Nur bei Verben, die auch das passé composé (→ être-Haus) mit être bilden und reflexiven Verben ist être das Hilfsverb. → mourir, s'amuser
    2) Mit welchem Subjekt muss das Verb konjugiert werden?
    • elle + ne pas répondre
    • nous + ne pas être
    • je + mourir
    • vous + s'amuser
    • tu + devoir
    3) Wie lautet das participe passé?
    • répondrerépondu
    • êtreété
    • mourirmort
    • s'amuseramusé
    • devoir
    4) Muss ich das participe passé angleichen?
    • elle n'aurait pas répondu (sie hätte nicht geantwortet) → keine Angleichung, da Hilfsverb = avoir
    • nous n'aurions pas été (wir wären nicht gewesen) → keine Angleichung, da Hilfsverb = avoir
    • je serais mort (ich wäre gestorben) → keine Angleichung, da je = maskulin
    • vous vous seriez amusés (ihr hättet euch amüsiert) → Angleichung Plural-s
    • tu aurais dû (du hättest gemusst) → keine Angleichung, da Hilfsverb = avoir

  • Prüfe den Liedtext.

    Tipps

    Das participe passé drückt hier ein Bedauern aus etwas in der Vergangenheit nicht getan zu haben.

    Lösung

    Im Lied werden verschiedene Zeitformen verwendet:

    • Im présent werden die Gegenwart und allgemein gültige Dinge beschrieben.
    Ce qu'il ressent au fond d'lui, c'est ce qu'on appelle l'amour (Das, was er tief in sich fühlt, ist das, was man Liebe nennt)
    • Das présent wird aber auch verwendet, um eine Erzählung der Vergangenheit lebendiger zu machen (wie im Deutschen).
    Louis prend son bus, comme tous les matins (Louis nimmt den Bus wie jeden Morgen)
    Il ne veut pas y aller, il est collé au fond d'son siège (Er möchte nicht dort hingehen, er ist fest an seinen Sitz geklebt) (Passiv!)

    • Im passé composé werden Handlungen und Geschehnisse in der Vergangenheit beschrieben, die nur einmal vorkommen und abgeschlossen sind.
    Une fois elle lui a souri quand elle est descendue (Einmal hat sie ihn angelächelt, als sie ausgestiegen ist)
    • Das participe passé drückt hier ein Bedauern aus etwas in der Vergangenheit nicht getan zu haben.
    → Ah il aurait dû y aller, il aurait dû le faire, crois-moi (Ah er hätte dort hingehen sollen, er hätte es machen sollen, glaub mir)

    Kennst du auch solche Situationen, bei denen du dich hinterher geärgert hast, etwas nicht getan oder jemanden nicht angesprochen zu haben?

    Quelle: Bigflo & Oli. „Dommage“. By Florian Ordonez, Olivio Ordonez, Stromae. La vraie vie. Polydor, 2017.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.819

Lernvideos

44.238

Übungen

38.890

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden