30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Verneinung (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.0 / 45 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Nele Améry
Verneinung (Übungsvideo)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Verneinung (Übungsvideo)

Auch auf Französisch ist es wichtig, "Nein!" sagen zu können. In diesem Video üben wir das gemeinsam. Ihr kennt schon die Verneinungen "ne...pas", "ne...rien", "ne...jamais" und "ne...plus". Heute üben wir ihre Bedeutung, die richtige Stellung im Satz, die Übersetzung und die freie Bildung von verneinten Sätzen. Wenn ihr euch noch nicht so sicher seid, schaut erst das Erklärvideo an.

10 Kommentare

10 Kommentare
  1. Supppppiiiiii😊❤

    Von Rosantofa, vor 4 Monaten
  2. das Video ist gut aber ich finde es wird ein bisschen um den heißen brei geredet!!!,an sich wird sehr schnell geredet. Ich gebe dem Video eine 3,aber eine Soliede.

    Von T Emrich, vor etwa einem Jahr
  3. richtig cool danke

    Von Nikolas N., vor etwa 2 Jahren
  4. Hallo Yanglaibing,
    danke für deinen Kommentar. Hier (https://www.sofatutor.com/franzoesisch/grammatik/satzbau-und-satzarten/verneinungssaetze) findest du all unsere Videos zur französischen Verneinung sowie eine umfassende Erklärung des Themas.
    Liebe Grüße!

    Von Cara Gaffrey, vor mehr als 2 Jahren
  5. Es macht im Großen und ganzen Viel Spaß ihr zuzuhören.
    Ich hätte aber eine Frage : Könnt ihr über die anderen Verneinungen noch ein Video machen ? :D Danke

    Von Yanglaibing, vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare

Verneinung (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Verneinung (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die verschiedenen Verneinungsformen.

    Tipps

    Die Verneinung im Französischen besteht immer aus zwei Wörtern.

    Lösung

    Die Verneinung im Französischen fängt immer mit ne an und umrahmt das Verb. Sobald du das ne im Satz findest, schau nach rechts, da siehst du das Verb und noch weiter rechts gibt es dann pas (nicht), plus (nicht mehr), jamais (nie) oder rien (nichts).

  • Erstelle verneinte Sätze.

    Tipps

    Die Verneinung umrahmt das Verb.

    Lösung

    Ganz wichtig bei dieser Aufgabe war, die Verneinungswörter zu erkennen und sie um das konjugierte Verb herum zu platzieren. ne...pas, ne...plus, ne...jamais oder ne...rien waren als Verneinungsformen zu finden.

    • Im ersten Satz war sais das Verb.
    • Im zweiten hattest du pouvons und voir, aber nur pouvons war gebeugt, also kam es zwischen die Verneinungspartikel.
    • Genauso war es im dritten Satz, wo veut das finite Verb war, und nicht manger.
    • Und auch im vierten Satz geht es so: Doit war das finite Verb und die Verneinung wurde um es herum gestellt.
  • Entscheide, welche Verneinung im jeweiligen Satz passt.

    Tipps

    Weißt du noch alle Verneinungsformen, die wir gelernt haben? Ne...plus, ne...pas, ne...rien und ne...jamais.

    Lösung

    Der erste Satz sagt: Weil ich mit dir schon viel Karten gespielt habe, will ich heute nicht mehr spielen. Im zweiten Satz spielt Martin immer mit seinem Freund, auch wenn er nie gewinnt. Poker wird im dritten Satz gespielt, aber nicht für Geld. Und im vierten Satz beklage ich mich, dass Martin alle Karten in der Hand hat, und ich nichts.

  • Erschließe dir die Antwort auf folgende Fragen.

    Tipps

    Vergiss nicht, dass die Verneinung das konjugierte Verb umrahmt.

    Lösung

    Nicht heißt ne...pas auf Französisch und umrahmt das Verb. Also kommt im ersten Satz veux und im zweiten parle zwischen die Verneinung in den beiden Sätzen. Nicht mehr ist ne...plus auf Französisch und umrahmt ebenso das Verb a (von avoir). Nie heißt ne...jamais und kommt um das Verb est (von être). Und nichts heißt ne...rien und umklammert avons. Da avons mit einem Vokal anfängt, wird ne zu n' apostrophiert (genauso wie im dritten und vierten Satz).

  • Bestimme die Übersetzung dieser verneinten Sätze.

    Tipps

    Suche nach ähnlichen Wörtern im deutschen und im französischen Satz. Sie helfen dir die richtige Übersetzung zu finden.

    Lösung

    Sieh dir am besten die deutschen und französischen Sätze genau an, um die richtige Übersetzung zu finden. Du wirst sehen, dass einige Wörter sehr ähnlich klingen und aussehen. Daran erkennst du schon, dass es sich um die Übersetzung handeln muss. Du musst hier nicht alle Wörter kennen, um den Satz zu verstehen. Wenn du aber trotzdem Probleme mit der Lösung hast, sieh die unbekannten Vokabeln in einem Wörterbuch nach.

    • ne...pas = nicht
    • ne...plus = nicht mehr
    • ne...rien = nichts
    • ne...jamais = nie
  • Leite die Übersetzung dieser Sätze ab.

    Tipps

    In einem Wort kommt das cédille vor, vergiss es nicht.

    Die Verneinung muss das Verb umrahmen.

    Lösung

    Alle diese Sätze waren verneint, deswegen musstest du immer die richtige Verneinung heraussuchen und das ne vor das konjugierte Verb setzen und den anderen Teil nach dem Verb.

    Im ersten Satz kam ne...plus dran um die konjugierte Form des Verbs vouloir. Im zweiten Satz wurde die Negation ne...jamais verwendet. Das ne wurde apostrophiert vor dem Vokal avons. Genauso apostrophiert wird die einfache Verneinung ne...pas im dritten Satz, die um das gebeugte Verb a (avoir) ist. ne...rien kommt im letzten Satz vor und umrahmt das Verb faire.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.841

Lernvideos

44.337

Übungen

38.957

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden