Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Passé composé – Verneinung

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.

Lerntext zum Thema Passé composé – Verneinung

Die Verneinung im Passé composé

Im Gegensatz zum Deutschen besteht die Verneinung im Französischen aus zwei Elementen:

ne + Verneinungswort

Dabei gibt es verschiedene Verneinungswörter, die die Art der Negation genauer beschreiben:

  • ne … pas (nicht)
  • ne … plus (nicht mehr)
  • ne … rien (nichts)
  • ne … jamais (nie, niemals)
  • ne … personne (keiner, niemand)

Wie verneint man das Passé composé?

Das Passé composé ist eine zusammengesetzte Vergangenheitsform. Seine Konjugation besteht aus zwei Teilen – einer konjugierten Form von être oder avoir und dem Participe passé des Vollverbs. Die Verneinung im Passé composé unterscheidet sich deshalb ein wenig von der Verneinung im Präsens.

Passé Composé

Das Präsens hat einfache Formen, die aus nur einem konjugierten Verb bestehen. Hier umschließt die Verneinung das konjugierte Verb.

ne + konjugierte Verbform + Verneinungswort

Beispiel:

  • Michel vient. (Michel kommt.)
  • Michel ne vient pas. (Michel kommt nicht.)

Was umschließt die Verneinung im Passé composé?

Im Passé composé umschließt die Verneinung ebenfalls das konjugierte Verb. Zusätzlich folgt nach dem Verneinungswort das Participe passé. Vor der Verneinung steht das Subjekt des Satzes.

ne + konjugierte Verbform + Verneinungswort + Participe passé

Verneinung Passé composé Erklärung

Verneinung im Passé composé – Beispiele:

  • Michel est venu. (Michel ist gekommen.)
  • Michel n’est pas venu. (Michel ist nicht gekommen.)

  • Nous sommes partis ce matin. (Wir sind diesen Morgen weggegangen.)
  • Nous ne sommes pas partis ce matin. (Wir sind diesen Morgen nicht weggegangen.)

  • Anne n’a plus écrit à son frère. (Anne hat ihrem Bruder nicht mehr geschrieben.)
  • Ils n’ont rien dit. (Sie haben nichts gesagt.)
  • Les lettres ne sont jamais arrivées. (Die Briefe sind niemals angekommen.)

Pronominale Ergänzungen

Wenn eine pronominale Ergänzung – wie z. B. ein Reflexivpronomen oder Objektpronomen – vor dem konjugierten Verb steht, wird auch diese von der Verneinung eingeschlossen.

ne + Pronomen + konjugierte Verbform + Verneinungswort + Participe passé

Beispiele:

  • Je ne me suis pas lavé les mains. (Ich habe mir die Hände nicht gewaschen.)
  • Il ne s’est rien passé. (Es ist nichts passiert.)
  • Nous n’y avons jamais été. (Wir sind nie dort gewesen.)
  • Elle ne t’a plus téléphoné. (Sie hat dich nicht mehr angerufen.)

Kombinierte Verneinungselemente

Die Verneinungselemente können kombiniert werden und auf diese Weise mehr Nuancen ausdrücken.

  • ne … plus rien (nichts mehr)
  • ne … plus jamais (nie mehr)

Beispiele:

  • Nicolas n’a plus rien dit. (Nicolas hat nichts mehr gesagt.)
  • Nous ne nous sommes plus jamais revus. (Wir haben uns nie wieder gesehen.)

Eine Ausnahme von der Regel: ne … personne

Die Verneinung ne … personne bildet eine Ausnahme. Im Gegensatz zu den anderen Verneinungen umschließt sie den gesamten Verbkomplex, also auch das Participe passé.

Beispiel:

  • Nous n’avons rencontré personne. (Wir haben niemanden getroffen.)

Subjektfunktion von ne … rien und ne … personne

Die Verneinungen mit den Wörtern rien und personne können auch die Funktion des Subjekts übernehmen. In diesen Fällen ist das Verneinungswort das Subjekt des Satzes. Die Position von ne und dem Verneinungswort werden dabei getauscht, sodass das Verneinungswort am Anfang des Satzes steht. Pronominale Ergänzungen stehen dann, falls vorhanden, vor dem Verb.

rien ne + Verbkomplex
personne ne + Verbkomplex

Beispiele:

  • Rien ne s’est passé. (Nichts ist passiert.)
  • Personne n’a appelé. (Keiner hat angerufen.)
Bewertung

Ø 3.2 / 71 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
sofatutor Team
Passé composé – Verneinung
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr