30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

„Payer”, „envoyer” und „croire” – Konjugation

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.4 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Nele Améry
„Payer”, „envoyer” und „croire” – Konjugation
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema „Payer”, „envoyer” und „croire” – Konjugation

Inhalt

Die Verben payer, envoyer und croire konjugieren

In diesem Text schauen wir uns die Verben payer (bezahlen, zahlen), envoyer (schicken, abschicken) und croire (glauben) in allen relevanten Zeitformen an.

Die französischen Verben payer, envoyer und croire konjugieren – indicatif

Obwohl diese drei Verben unterschiedlichen Konjugationsgruppen zugeordnet werden, weisen sie einige Gemeinsamkeiten auf.


Présent payer envoyer croire
je/j' paie | paye envoie crois
tu paies | payes envoies crois
il/elle/on paie | paye envoie croit
nous payons envoyons croyons
vous payez envoyez croyez
ils/elles paient | payent envoient croient

Im présent haben fast alle Formen von payer zwei Schreibweisen, aus denen man wählen kann. Nur bei den Formen der 1. und 2. Person Plural gibt es keine Wahlmöglichkeit, denn sie müssen mit y geschrieben werden. Der Grund dafür ist die Endung: Beginnt sie mit einem stummen e, kann payer mit i oder y konjugiert werden.
Auch bei den Verben envoyer und croire werden die 1. und 2. Person Plural mit y geschrieben. Alle anderen Formen werden mit i geschrieben. Beim Verb envoyer ist hier ebenfalls die Endung zu beachten: Wenn sie mit einem stummen e beginnt, muss davor ein i statt eines y stehen. Das Verb croire ist unregelmäßig.


Imparfait payer envoyer croire
je/j' payais envoyais croyais
tu payais envoyais croyais
il/elle/on payait envoyait croyait
nous payions envoyions croyions
vous payiez envoyiez croyiez
ils/elles payaient envoyaient croyaient


Passé composé payer envoyer croire
j' ai payé envoyé cru
tu as payé envoyé cru
il/elle/on a payé envoyé cru
nous avons payé envoyé cru
vous avez payé envoyé cru
ils/elles ont payé envoyé cru


Plus-que-parfait payer envoyer croire
j' avais payé envoyé cru
tu avais payé envoyé cru
il/elle/on avait payé envoyé cru
nous avions payé envoyé cru
vous aviez payé envoyé cru
ils/elles avaient payé envoyé cru


Futur simple payer envoyer croire
je/j' paierai | payerai enverrai croirai
tu paieras | payeras enverras croiras
il/elle/on paiera | payera enverra croira
nous paierons | payerons enverrons croirons
vous paierez | payerez enverrez croirez
ils/elles paieront | payeront enverront croiront

Im futur simple hat payer bei allen sechs Personen jeweils zwei Formen. Das Verb envoyer ist hier unregelmäßig, denn sein Stamm wird zu enverr-.


Futur proche / futur composé payer envoyer croire
je vais payer envoyer croire
tu vas payer envoyer croire
il/elle/on va payer envoyer croire
nous allons payer envoyer croire
vous allez payer envoyer croire
ils/elles vont payer envoyer croire


Futur antérieur payer envoyer croire
j' aurai payé envoyé cru
tu auras payé envoyé cru
il/elle/on aura payé envoyé cru
nous aurons payé envoyé cru
vous aurez payé envoyé cru
ils/elles auront payé envoyé cru

Subjonctif – payer, envoyer und croire konjugieren

Im subjonctif présent haben fast alle Formen von payer zwei Schreibweisen – außer die Formen der 1. und 2. Person Plural, denn diese werden mit yi geschrieben. Auch bei den Verben envoyer und croire werden die 1. und 2. Person Plural mit yi geschrieben, alle anderen Formen jedoch mit i.

Subjonctif présent payer envoyer croire
que je/j' paie | paye envoie croie
que tu paies | payes envoies croies
qu' il/elle/on paie | paye envoie croie
que nous payions envoyions croyions
que vous payiez envoyiez croyiez
qu' ils/elles paient | payent envoient croient
Subjonctif passé payer envoyer croire
que j' aie payé envoyé cru
que tu aies payé envoyé cru
qu' il/elle/on ait payé envoyé cru
que nous ayons payé envoyé cru
que vous ayez payé envoyé cru
qu' ils/elles aient payé envoyé cru

Conditionnel von payer, envoyer und croire

Auch im conditionnel présent hat man bei payer in allen sechs Personen die Wahl zwischen zwei Formen. Der Stamm von envoyer wird zu enverr- und ist damit unregelmäßig.

Conditionnel présent payer envoyer croire
je/j' paierais | payerais enverrais croirais
tu paierais | payerais enverrais croirais
il/elle/on paierait | payerait enverrait croirait
nous paierions | payerions enverrions croirions
vous paieriez | payeriez enverriez croiriez
ils/elles paieraient | payeraient enverraient croiraient
Conditionnel passé payer envoyer croire
j' aurais payé envoyé cru
tu aurais payé envoyé cru
il/elle/on aurait payé envoyé cru
nous aurions payé envoyé cru
vous auriez payé envoyé cru
ils/elles auraient payé envoyé cru

Impératif von payer, envoyer und croire

Im Imperativ fällt die 2. Person Singular von payer besonders auf, denn hier stehen wieder zwei Formen zur Auswahl. Envoie wird mit einem i geschrieben – genau wie die Präsensform der 1. Person Singular, von der sie abgeleitet wird.

Impératif payer envoyer croire
2. Person Singular paie | paye envoie crois
1. Person Plural payons envoyons croyons
2. Person Plural payez envoyez croyez

Participe présent von payer, envoyer und croire

Participe présent
payant
envoyant
croyant

Die Verben croire, envoyer und payer konjugieren – Beispiele

Zum Schluss folgen noch einige Beispielsätze mit den drei Verben:

  • J’envoie mon ami chercher du lait. (Ich schicke meinen Freund Milch holen.)
  • Il paie/paye pour le lait. (Er zahlt für die Milch.)
  • Il envoie une lettre par la poste. (Er schickt einen Brief mit der Post.)
  • Je crois que c’est une lettre pour sa mère. (Ich glaube, das ist ein Brief für seine Mutter.)
  • Nous allons payer le loyer. (Wir werden die Miete bezahlen.)
  • J’ai payé d’avance. (Ich habe im Voraus bezahlt.)
  • Ma mère a envoyé une carte postale. (Meine Mutter hat eine Postkarte geschickt.)

Man sollte beide Formen des Verbs payer kennen und konjugieren können. Mit ein wenig Übung ist das kein Problem! Auch die Verben envoyer und croire sind trotz ihrer Unregelmäßigkeiten nicht so kompliziert.

payer envoyer croire Konjugation

8 Kommentare

8 Kommentare
  1. Hallo Michael,
    mehr Infos zum Verb "rire" findest du hier: https://www.sofatutor.com/franzoesisch/videos/vivre-und-rire-konjugation
    Viele Grüße!

    Von Cara Gaffrey, vor etwa 3 Jahren
  2. mehr Videos zu rire croire

    Von Michael W., vor etwa 3 Jahren
  3. :)

    Von Lando P., vor etwa 3 Jahren
  4. Hallo Mustiac,
    hier https://www.sofatutor.com/franzoesisch/videos/dire-konjugation) findest du ein Video zu "dire".
    Viele Grüße!

    Von Cara Gaffrey, vor mehr als 3 Jahren
  5. ich hätte gerne noch Videos über essayer und dire

    Von Mustiac, vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare

„Payer”, „envoyer” und „croire” – Konjugation Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video „Payer”, „envoyer” und „croire” – Konjugation kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, ob es sich um Verbformen im Singular oder im Plural handelt.

    Tipps

    Die Pluralendungen im Präsens sind bei allen Verbgruppen dieselben.

    Die drei Verben haben im Plural im Verbstamm eine Gemeinsamkeit.

    Lösung

    Die Verben croire, envoyer und payer zählen zu den unregelmäßigen Verben und haben im Präsens eine Besonderheit: Ihr Verbstamm verändert sich im Singular und Plural.

    Im Singular und der 3. Person Plural endet der Verbstamm (das ist der Teil des Verbs, der vor der Endung steht) immer auf ein -i- (darauf folgt die Endung):

    • je croie, j'envoie, je paie
    • tu croies, tu envoies, tu paies
    • il croie, il envoie, il paie
    • elles croient, elles envoient, elles paient
    Bei der 1. und 2. Person Plural endet der Verbstamm immer auf ein -y-:
    • nous croyons, nous envoyons, nous payons
    • vous croyez, vous envoyez, vous payez

  • Bestimme die Imperativformen.

    Tipps

    Der Imperativ ist die Befehlsform.

    Der Imperativ existiert nur für drei Personen.

    Lösung

    Der Imperativ ist die Befehlsform. Die Formen des Imperativs leiten sich aus dem Präsens der Verben ab, nämlich:

    • der 1. Person Singular: Crois (Glaube!), Envoie (Schicke!), Paie/Paye (Zahle/Bezahle!)
    • der 1. Person Plural: Croyons (Lasst uns glauben!), Envoyons (Lasst uns schicken!), Payons (Lasst uns zahlen/bezahlen!)
    • der 2. Person Plural: Croyez (Glaubt/Glauben Sie!), Envoyez (Schickt/Schicken Sie!), Payez (Bezahlt/Zahlt/Bezahlen/Zahlen Sie!)

  • Erschließe die fehlenden Verben.

    Tipps

    Welche Bedeutung haben die Verben, die du einsetzen sollst?

    Bei zwei Lücken in einem Satz brauchst du eine zusammengesetzte Zeitform.

    Lösung

    Zunächst einmal musst du die Bedeutung der einzusetzenden Verben kennen:

    • croire qc = etw. glauben; croire que – glauben, dass
    • envoyer qc/qn = etw./jdn schicken; etw. abschicken
    • payer = bezahlen/zahlen; payer qc/qn = etw./jdn bezahlen
    Im Präsens haben diese drei Verben die Besonderheit, dass sie ihren Verbstamm beim Konjugieren verändern.

    In den zusammengesetzten Zeiten (wie dem Futur Composé oder dem Passé Composé) spielt diese Unregelmäßigkeit keine Rolle; hier erfolgt die Bildung ganz regelmäßig:

    • Futur Composé: konjugierte Form von aller + Infinitiv (z. B. je vais t'envoyer; das Objektpronomen steht vor dem Infinitiv)
    • Passé Composé: konjugierte Form von avoir + Participe Passé (z. B. tu as payé).

  • Leite die Präsensformen der Verben her.

    Tipps

    Das Subjekt des Satzes wird in dieser Aufgabe nicht verändert.

    Das Objektpronomen steht im Präsens vor dem konjugierten Verb.

    Lösung

    Um auf die richtige Form im Präsens zu kommen, musstest du zuerst aus der zusammengesetzten Zeit (entweder dem Passé Composé oder dem Futur Composé) auf den Infinitiv schließen, um dann das Präsens zu bilden. Das Subjektpronomen bleibt unverändert.

    1. Il a crucroireil croit
    2. Nous allons payerpayernous payons
    3. Je t'ai envoyéenvoyerje t'envoie; hier musstest du das Objektpronomen t' übernehmen. Es steht sowohl im Passé Composé als auch im Präsens vor dem konjugierten Verb.
    4. Ils ont crucroireils croient
    5. Tu as payé und je vais payerpayertu paies/payes und je paie/paye; hier sind beide Schreibweisen von payer richtig. Entscheide dich jedoch durchgehend für eine davon.

  • Vervollständige die Konjugationstabelle.

    Tipps

    Versuche Ähnlichkeiten zwischen den Formen festzustellen.

    Im Singular unterscheiden sich die Endungen der drei Verben.

    Eine der Auswahlmöglichkeiten ist keine korrekte Präsensform im Indikativ.

    Lösung

    Die Verben croire, envoyer und payer zählen zu den unregelmäßigen Verben und haben im Präsens eine Besonderheit: Ihr Verbstamm verändert sich im Singular und Plural. Da diese nach demselben Muster konjugiert werden, macht es Sinn, ihre Konjugation nebeneinander festzuhalten:

    Im Singular und der 3. Person Plural endet der Verbstamm (das ist der Teil des Verbs, der vor der Endung steht) immer auf ein -i- (darauf folgt die Endung):

    • je croie, j'envoie, je paie
    • tu crois, tu envoies, tu paies
    • il croit, il envoie, il paie
    • elles croient, elles envoient, elles paient
    Bei der 1. und 2. Person Plural endet der Verbstamm immer auf ein -y-:
    • nous croyons, nous envoyons, nous payons
    • vous croyez, vous envoyez, vous payez
    Aufgepasst: Bei payer gibt es auch noch die Alternativformen je paye, tu payes, il/elle paye und ils/elles payent.

    Ein weiteres Verb, das nach dem Muster von payer konjugiert wird, ist z. B. essayer (versuchen).

  • Bilde die angegebenen Verbformen auf Französisch.

    Tipps

    Überlege dir zunächst die Bedeutung des jeweiligen Verbs auf Französisch.

    Welche Zeitform ist vorgegeben - ein Präsens, Futur Composé, Passé Composé oder ein Imperativ?

    Lösung

    Bei der Lösung dieser Aufgabe klärst du zunächst die Bedeutung des Verbs:

    • glauben: croire
    • schicken: envoyer
    • zahlen/bezahlen: payer
    1. nous croyons: Der Verbstamm der 1. und 2. Person Plural endet auf ein -y-.
    2. envoyez: Der Imperativ der 2. Person Plural leitet sich aus dem Präsens der 2. Person Plural ab; ein Imperativ steht immer ohne Subjektpronomen.
    3. elles ont payé: Das Passé Composé von payer wird mithilfe von avoir gebildet, das Participe Passé endet, wie bei allen Verben auf -er, auf .
    4. je vais envoyer: Das Futur Composé setzt sich aus der konjugierten Form des Verbs aller und dem Infinitiv des Verbs zusammen.
    5. tu as cru: Das Passé Composé von croire wird mithilfe von avoir gebildet, das Participe Passé ist unregelmäßig.
    6. paie / paye: Der Imperativ im Singular, der sich an ein Du richtet, leitet sich von der 1. Person Singular Präsens ab. Das heißt, bei den Verben auf -er endet er nicht auf ein -s. Bei payer hast du die Wahl zwischen zwei Schreibweisen.
    7. ils envoient: Der Verbstamm in der 3. Person Plural ist derselbe wie im Singular und endet auf -i-.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.878

Lernvideos

44.148

Übungen

38.839

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden