Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

„Conduire“ und „construire“ – Konjugation

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.0 / 3 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Magdalena Sofatutor
„Conduire“ und „construire“ – Konjugation
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema „Conduire“ und „construire“ – Konjugation

Die Verben conduire und construire

Im Folgenden lernst du, wie das Verb conduire und das Verb construire konjugiert werden. Zunächst erfährst du, was diese Verben bedeuten.

Die Bedeutung von conduire und construire

Conduire kann vier Bedeutungen haben:

  1. In seiner einfachen Form bedeutet das Verb conduire fahren bzw. ein Gefährt fahren.
  2. Wird hinter das Verb ein qn. gesetzt, wird es auf Deutsch mit jmdn. führen übersetzt.
  3. Das reflexive Verb se conduire heißt sich benehmen.
  4. Das Verb conduire kann auch in festen Redewendungen auftauchen. So bedeutet der Ausdruck conduire à l’échec zum Scheitern führen.

Das Verb construire bedeutet:

  1. etw. bauen
  2. etw. bilden (z. B. einen Satz bilden)
  3. etw. entwerfen oder konstruieren

Die Konjugation von conduire und construire

Diese beiden Verben werden nach denselben Regeln konjugiert. Deshalb werden sie in den folgenden Konjugationstabellen immer gemeinsam aufgeführt. So kannst du ihre Ähnlichkeiten gut erkennen.

Présent

In der folgenden Übersicht ist die Konjugation der Verben conduire und construire im Präsens zusammengefasst.

conduire construire
je conduis construis
tu conduis construis
il/elle/on conduit construit
nous conduisons construisons
vous conduisez construisez
ils/elles conduisent construisent

Beispiele:

  • Nicolas : « Tu conduis ? » („Fährst du Auto?“)
  • Sarah : « Oui, je conduis. Mes parents ne conduisent plus.
  • Alors ma soeur et moi conduisons leur voiture. »
    („Ja, ich fahre Auto. Meine Eltern fahren nicht mehr. So fahren meine Schwester und ich mit ihrem Auto.“)

construire im Präsens

Impératif

Im Imperativ benutzt du die Formen der zweiten Person Singular und der ersten sowie zweiten Person Plural ohne Personalpronomen.

Beispiele:

  • Conduis moins vite, s’il te plaît. (Fahr bitte langsamer!)
  • Construisons une cabane. Ça va être drôle ! (Lasst uns eine Hütte bauen. Das wird lustig!)
  • Conduisez-moi à la gare, s’il vous plaît. (Fahren Sie mich bitte zum Bahnhof.)

Imparfait

Das Imparfait wird regelmäßig gebildet, indem von der ersten Person Plural im Présent die Endung -ons gestrichen wird und stattdessen die Imparfait-Endungen angehängt werden.

conduire construire
je conduisais construisais
tu conduisais construisais
il/elle/on conduisait construisait
nous conduisions construisions
vous conduisiez construisiez
ils/elles conduisaient construisaient

Passé composé

Um das Passé composé von conduire und construire zu bilden, brauchst du die konjugierte Form von avoir und das Participe passé:

  • conduit
  • construit

Beispiel:

  • Son plan a conduit à l’échec. (Ihr Plan führte zum Scheitern.)
  • Tu as construit une très bonne phrase. (Du hast einen sehr guten Satz gebildet.)

Futur composé

Um das Futur composé von conduire und construire zu bilden, brauchst du die konjugierte Form von aller und den Infinitiv.

  • On va construire un nouveau stade de foot à Marseille. (In Marseille soll ein neues Fußballstadion gebaut werden.)
  • J’espère que tu vas bien te conduire à l’école cette année ! (Ich hoffe, du wirst dich dieses Jahr in der Schule gut benehmen!)

Futur simple

Die Konjugation von conduire und construire im Futur simple ist regelmäßig. Du streichst das -e am Ende des Infinitivs und setzt die entsprechende Futurendung an den Stamm.

conduire construire
je conduirai construirai
tu conduiras construiras
il/elle/on conduira construira
nous conduirons construirons
vous conduirez construirez
ils/elles conduiront construiront

Conditionnel présent

Für das Conditionnel présent brauchst du den Stamm vom Futur simple und die Endungen vom Imparfait.

conduire construire
je conduirais construirais
tu conduirais construirais
il/elle/on conduirait construirait
nous conduirions construirions
vous conduiriez construiriez
ils/elles conduiraient construiraient

Subjonctif

Die Bildung der Subjonctif-Formen ist regelmäßig:

conduire construire
que je conduise construise
que tu conduises construises
qu’il/elle/on conduise construise
que nous conduisons construisons
que vous conduisez construisez
qu’ils/elles conduisent construisent

Gleich nach dem Video oder auf dem Arbeitsblatt rechts neben der Videobeschreibung kannst du die Bedeutung und das Konjugieren von conduire und construire trainieren, indem du die Übungen bearbeitest.

Transkript „Conduire“ und „construire“ – Konjugation

Salut. In diesem Video stelle ich dir die beiden Verben conduire und construire vor. Diese beiden Verben werden nach denselben Regeln konjugiert. Was sie alles bedeuten können und was du bei ihrer Konjugation beachten musst, das erfährst du jetzt. Beobachte mal, wie die Formen von conduire und construire im Präsens lauten. Quelle voiture est-ce que tu conduis? Welches Auto fährst du? Je conduis une grosse voiture. Mais c'est la voiture de mes parents. Nous la conduisons ensemble. Ich fahre ein großes Auto. Aber das ist das Auto meiner Eltern. Wir fahren es zusammen. Tu sais que l'entreprise de mon père construit un nouveau modèle de voiture? Wusstest du, dass das Unternehmen meines Vaters ein neues Automodell baut? Non, je ne le savais pas. Nein, das wusste ich nicht. Hier erfährst du gleich die Grundbedeutung der zwei Verben. Conduire qc heißt, etwas fahren. Und construire qc heißt, etwas bauen. Welche Formen im Präsens kommen im Beispieltext vor? Tu conduis, je conduis, nous conduisons. L'entreprise de mon père, also elle construit. Sehen wir uns als erstes die Konjugation von conduire im Präsens an. Die ersten beiden Personen Singular sind eben schon vorgekommen. Je conduis, tu conduis. Und auch die erste Person Plural, nous conduisons. Von construire hast du schon die Form der dritten Person Singular kennengelernt. Il oder elle construit. Wie schon angedeutet, werden diese beiden Verben nach dem gleichen Prinzip konjugiert. Also kannst du schon mal die ersten beiden Personen im Singular von construire bilden. Je construis, tu construis. Und auch die erste Person Plural, nous construisons. Und umgekehrt kannst du auch die dritte Person Singular bei conduire ergänzen, conduit. Die restlichen Formen sind nicht mehr schwer. Ein Tipp. Das „s“ vor der Endung der ersten Person Plural bleibt auch bei den anderen Formen bestehen. Also, vous conduisez und ils oder elles conduisent. Und dann bei construire, vous construisez, ils oder elles construisent. Die Formen im Imperativ, also der Befehlsform, lauten: conduis, fahr. Conduisons, lass uns fahren. Und conduisez, fahrt. Und construis, baue. Construisons, lass uns bauen. Und construisez, baut. Dann werfen wir mal einen Blick in die Zukunft. Dazu zwei Beispiele. À Marseille, on va construire un nouveau stade de foot. In Marseille wird man ein neues Fußballstadion bauen. Demain, nous allons chez tes grands-parents. Tu te conduiras bien, promis? Morgen fahren wir zu deinen Großeltern. Du wirst dich benehmen, versprochen? In diesem Beispiel siehst du, welche Bedeutung conduire noch haben kann. Als reflexives Verb se conduire heißt es, sich benehmen. Die Konjugation von conduire und construire im Futur sollte dir keine Probleme bereiten. Die Bildung des future composé hier bei on va construire ist ganz leicht. Du brauchst die konjugierte Form von aller und den Infinitiv. Auch das futur simple, hier wie bei tu te conduiras, bildest du dann bei conduire und construire ganz regelmäßig, wie bei den anderen Verben auf -ire auch. Betrachten wir dafür mal das Verb conduire. Du nimmst den Infinitv conduire, lässt das e am Ende fallen und hängst die entsprechende Futurendung an. On y va? Wollen wir? Je conduirai, tu conduiras, il oder elle conduira, nous conduirons, vous conduirez, ils oder elles conduiront. Bei construire funktioniert es, wie gesagt, ganz genauso. Wie sieht es mit den Zeiten der Vergangenheit aus? Was musst du dabei beachten? Sie dir mal die zwei Beispielsätze an. Quand Jean construisait sa carriole, il s'est blaissé la main. Als Jean seine Seifenkiste baute, hat er sich die Hand verletzt. Tout à coup, il y a eu de l'orage, mais le guide ne conduisait au camp. Plötzlich fing es an zu gewittern. Aber der Gruppenleiter hat uns zum Zeltlager geführt. Conduire quelqu'un hat hier die Bedeutung von jemanden führen. Hier siehst du die Formen der dritten Person Singular im Imparfait, construisait und conduisait. Wenn du die Regeln zur Bildung des Imparfait kennst, dann kannst du auch das imparfait von conduire und construire bilden. Denn diese beiden Verben gehören zu den regelmäßigen. Nehmen wir uns das Verb construire einmal vor. Um das Imparfait der regelmäßigen Verben zu bilden, nimmst du die Form der ersten Person Plural im Präsens, construisons, streichst die Endung -ons und hängst stattdessen die Imparfait-Endung an. Also, je construisais, tu construisais, il oder elle construisait, nous construisions, vous construisiez, ils oder elles construisaient. Genauso gehst du auch bei conduire vor. Sehen wir uns zum Schluss noch an, wie es mit dem Passé Composé von conduire und construire aussieht. Son plan a conduit à l'échec. Sein Plan hat zum Scheitern geführt. La phrase que tu as construite est fausse. Der Satz, den du gebildet hast, ist falsch. Hier lernst du noch weitere Bedeutungsmöglichkeiten von conduire und construire kennen. Conduire à l'échec ist eine feste Wendung und heißt, zum Scheitern führen. Und construire quelque chose kann hier wie bei phrase auch etwas bilden heißen. Nun zu den Formen im Passé Composé. Die Bildung ist ganz regelmäßig. Die konjugierte Form von avoir plus das Participe Passé. Und wie lautet das Participe Passé? Einmal conduit. Und einmal construit. Construit wurde in Genus und Numerus an la phrase, also zu construite, mit einem e am Ende angeglichen, da sich das Relativpronomen que, welches im Relativsatz für ein indirektes Objekt, eben la phrase steht, darauf bezieht. Das ist eine Regel für den Accord du Participe Passé, also die Angleichung des Participe Passé. Ça y est! Das war es für heute. Ich hoffe, nach diesem Video weißt du, wie du die Verben conduire und construire richtig konjugierst und welche Bedeutungen sie haben können. À la prochaine! Bis zum nächsten Mal!

1 Kommentar
1 Kommentar
  1. Sehr gut erklärt, Danke!

    Von Giordi, vor etwa 6 Jahren

„Conduire“ und „construire“ – Konjugation Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video „Conduire“ und „construire“ – Konjugation kannst du es wiederholen und üben.
  • Nenne einige Bedeutungen der beiden Verben auf Deutsch.

    Tipps

    Je nach Bedeutung, können die Verben noch Zusätze, wie z.B. ein se davor, haben.

    Lösung

    Im Video hast du gelernt, dass die Verben conduire und construire unterschiedliche Bedeutungen haben können, je nachdem, wie man sie verwendet.

    • Conduire bedeutet in seiner einfachen Form fahren. Setzt man davor noch ein se und macht es damit zu einem reflexiven Verb, bedeutet es sich benehmen. Diese Bedeutung unterscheidet sich sehr stark von der ersten. Wird hinter das Verb ein qn. gesetzt, wird es auf Deutsch übersetzt als jdn. führen. Dazu gibt es weiterhin die Möglichkeit, hinter das Verb noch die Formulierung à l'échec zu setzen, sodass daraus die feststehende Wendung zum Scheitern führen wird.
    • Das Verb construire kann nicht so viele unterschiedliche Bedeutungen einnehmen, die beiden Entsprechungen im Deutschen sind relativ ähnlich. Es bedeutet zum einen etw. bauen, zum anderen aber auch etw. bilden (zum Beispiel einen Satz bilden). Zusätzlich kann es auch etw. entwerfen oder konstruieren bedeuten. Diese beiden Bedeutungen wurden im Video jedoch nicht genannt.
    Diese sehr unterschiedlichen Bedeutungen der beiden Verben solltest du dir gut einprägen, da du die Verben so in unterschiedlichen Kontexten verwenden kannst.

  • Gib die Konjugation von construire im imparfait wieder.

    Tipps

    Das imparfait wird gebildet, indem von der ersten Person Plural im présent die Endung -ons gestrichen wird und daran die imparfait-Endung gehangen wird.

    Die Pluralformen der ersten und zweiten Person haben vor den klassischen Endungen ein eingeschobenes i.

    Zwei aufeinander folgende Formen werden genau gleich geschrieben.

    Lösung

    Das imparfait von construire wird sehr regelmäßig gebildet: Von der ersten Person Plural im présent (nous construisons) wird die Endung -ons gestrichen. An diesen Stamm werden die typischen Endungen des imparfait gehängt: -ais, -ais, -ait, -ions, -iez, -aient.

    Daraus ergibt sich die folgende Konjugation:

    • je construisais
    • tu construisais
    • il/elle/on construisait
    • nous construisions
    • vous construisiez
    • ils/elles construisaient

    Das Verb conduire wird genauso gebildet: conduisais, conduisais, ... etc.

    Merke dir diese Konjugation sowie die Bildung der anderen Zeitformen gut, da du diese in den anderen Aufgaben richtig anwenden musst.

  • Ordne die konjugierten Verbformen der richtigen Beschreibung zu.

    Tipps

    Die Endungen zeigen dir, welche Zeitform verwendet wurde.

    Das futur composé wird mit einer konjugierten Form von aller und dem Infinitiv gebildet.

    Das futur simple wird ganz regelmäßig wie die Verben auf -er gebildet, indem man die typischen Endungen an den Stamm conduir- oder construir- hängt.

    Lösung

    Im Video hast du gelernt, dass die Verben conduire und construire in einigen Zeitformen sehr regelmäßig gebildet werden, auch wenn sie zu den unregelmäßigen Verben gehören.

    • Im présent sind die Endungen -s, -s, -t, -ons, -ez, -ent. Du siehst, dass die Plural-Endungen genauso aussehen wie bei den Verben auf -er.
    • Das futur composé wird mit einer konjugierten Form von aller und dem Infinitiv gebildet.
    • Das futur simple wird wiederum sehr regelmäßig gebildet, so wie auch die Verben auf -er. Die gängigen Endungen sind daher: -ai, -as, -a, -ons, -ez, -ont. Hier siehst du, dass die Endungen genau dieselben sind wie beim Verb avoir. Das kannst du dir als Lernhilfe merken.
    • Beim passé composé wird wie gewöhnlich eine konjugierte Form von avoir und das participe passé der Verben verwendet. Das participe passé von conduire ist conduit und das von construire lautet construit.
    • Als Letztes ist noch das imparfait der beiden Verben zu nennen. Dieses wird sehr regelmäßig gebildet und hat die Endungen -ais, -ais, -ait, -ions, -iez, -aient.
    Daraus ergeben sich folgende Lösungen für die Aufgabe:

    • construisent = présent, 3. Person Plural
    • conduirons = futur simple, 1. Person Plural
    • construisais = imparfait, 1. Person Singular
    • a conduit = passé composé, 3. Person Singular
    • construiront = futur simple, 3. Person Plural
    • vas conduire = futur composé, 2. Person Singular
    Präge dir die Bildung der verschiedenen Zeitformen der beiden Verben gut ein, damit du sie in Zukunft anwenden kannst.

  • Ermittle die richtigen Formen von conduire und construire.

    Tipps

    Die Klammern hinter den Lücken zeigen dir, welche Zeitform du verwenden musst. Denke dabei an die spezifischen Endungen der jeweiligen Zeitform.

    Ob eine Form von construire oder conduire eingesetzt werden muss, ergibt sich aus der Bedeutung des Satzes.

    Die Endungen des futur simple werden genauso geschrieben wie die Endungen der Verbformen von avoir.

    Lösung

    In dieser Aufgabe geht es nun darum, dein Wissen über die Bildung der verschiedenen Zeitformen anzuwenden. Welche Zeitform verwendet werden muss, zeigen dir die Klammern hinter den Lücken an. Das Verb sollte sich zudem an den Person(en) vor der Lücke orientieren und entsprechend konjugiert sein. Zudem musst du entscheiden, ob du eine Form von construire oder conduire einsetzt. Dies richtet sich nach dem Satz und dessen Bedeutung, in den das Verb passen muss.

    • Im ersten Absatz muss zunächst das imparfait der dritten Person Plural eingesetzt werden, da es sich auf Manon und ihre Eltern bezieht. Da es um den Urlaub geht, in den sie fahren, muss hier conduisaient stehen. Danach muss eine Form im présent eingesetzt werden, die sich auf Manons Vater bezieht und was für ein Auto er fährt. Die richtige Form lautet: conduit mit t. Als Letztes wird schließlich noch die dritte Person Singular im passé composé gebraucht: a construit, weil der Vater das Auto teilweise selbst gebaut hat, da er Automechaniker ist.
    • Im zweiten Absatz wird zunächst eine Form im futur simple benötigt. Da es um den Bau des Hauses von Sarahs Familie geht, muss hier eine Form von construire eingesetzt werden: construiront für die dritte Person Plural. Anschließend muss das futur composé (ebenfalls zum Verb bauen) eingesetzt werden, bezogen auf Sarahs Bruder. Diese Form lautet: va construire. Als Letztes muss in diesem Absatz ein impératif, also die Befehlsform, eingesetzt werden. Da Sarahs Vater sich miteinschließt, muss hier die Form von nous verwendet werden, welche conduisons lautet.
    • Im letzten Absatz wird zunächst wieder ein futur simple benötigt. Da es darum geht, ob die Freunde von Lucas noch nach Toulouse fahren wollen, muss eine Form von conduire verwendet werden. Diese lautet conduirez, weil vor der Lücke das Personalpronomen vous steht. Die folgende Lücke muss mit dem imparfait von nous gefüllt werden: conduisions mit der Endung -ions, da es ebenfalls wieder um das Fahren geht. Für die letzte Lücke wird schließlich wieder ein impératif benötigt. Da der Freund von Lucas ihn darum bittet, schon einen Plan für den Urlaub zu erstellen, muss das Verb construire verwendet werden und weil sich dieser impératif lediglich auf eine Person bezieht, wird hier construis mit -s gebraucht.
    Wenn du noch große Schwierigkeiten in der Aufgabe hattest, bitte eine/n Freund/in darum, dir noch andere Personen und Zeitformen zu nennen, zu denen du die richtigen Verbformen konjugieren musst.

  • Beschreibe die Konjugation von conduire im futur simple.

    Tipps

    Eine Konjugationstabelle beginnt mit den Singularformen und endet mit den Formen im Plural.

    Für das futur simple streichst du das e am Ende und setzt die entsprechende Futurendung an den Stamm.

    Die Endungen des futur simple des Verbes sind sehr regelmäßig und werden wie die Verben auf -er geschrieben.

    Lösung

    Das futur simple von conduire wird, ebenso wie die Verben auf -er, sehr regelmäßig gebildet. Dazu wird das e am Ende gestrichen und stattdessen durch die entsprechenden Futurendungen ersetzt. Diese lauten: -ai, -as, -a, -ons, -ez, -ont. Vielleicht erinnerst du dich an den Hinweis, dass die Endungen genauso geschrieben werden wie die von avoir im présent. Das solltest du dir merken.

    Das Verb conduire wird daher folgendermaßen im futur simple konjugiert:

    • je conduirai
    • tu conduiras
    • il/elle/on conduira
    • nous conduirons
    • vous conduirez
    • ils/elles conduiront
    Das Verb construire wird auf dieselbe Art und Weise konjugiert: construirai, ... , construirons etc. Wenn du noch Schwierigkeiten mit den jeweiligen Endungen der Zeitformen hast, denke dir eine kleine Geschichte mit den beiden Verben aus und versuche anschließend diese auf Französisch zu übersetzen. Dabei solltest du verschiedene Zeitformen einbauen.

  • Bestimme die richtigen Verbformen von construire und conduire in den Sätzen.

    Tipps

    Schaue dir die Zeitformen in Klammern an und überlege, wie diese gebildet werden.

    Die Verbformen beziehen sich immer auf die Person(en) vor der Lücke.

    Steht vor der Lücke keine Person, muss ein impératif eingetragen werden.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du die Bildung der verschiedenen Zeitformen und die Schreibweise der konjugierten Verbformen beherrschen.

    Folgende Verbformen von conduire und construire müssen eingetragen werden:

    • im ersten Satz: construit mit t, weil es in der Bedeutung etw. konstruieren verwendet wird und Pauls Vater in der dritten Person Singular steht.
    • im zweiten Satz: conduiras mit -as, da dies das futur simple zum Personalpronomen tu ist. Hier steht das Verb se conduire in der Bedeutung sich benehmen.
    • im dritten Satz: a construit, da André eine Waschmaschine konstruiert und entworfen hat und das passé composé der dritten Person Singular so geschrieben wird.
    • im vierten Satz: conduisez, da hier der impératif benötigt wird und dieser sich auf les enfants bezieht.
    • im fünften Satz: conduisait mit -ait, weil sich diese Form auf un copain, also il bezieht und hier in der Bedeutung jdn. führen verwendet wird.
    • im sechsten Satz: vais construire, da vor der Lücke das Personalpronomen je steht und das futur composé aus dieser Form von aller und dem Infinitiv gebildet wird.
    Falls du noch Schwierigkeiten bei der Konjugation oder Schreibweise der Verbformen hast, solltest du dir noch mal deine Notizen oder die Videoausschnitte mit der Bildung der Zeitformen anschauen und dir ein paar Übungssätze dazu auf Deutsch überlegen, die du anschließend ins Französische übersetzt.