30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Substantive – Pluralbildung 05:58 min

4 Kommentare
  1. richtig gut

    Von Plieth, vor mehr als 2 Jahren
  2. Erste sahne

    Von Gesche Behrens, vor fast 3 Jahren
  3. Dein Video ist sehr aufklärend!!!

    Von Tim P., vor fast 5 Jahren
  4. super!

    Von Markus Koch, vor fast 6 Jahren

Substantive – Pluralbildung Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Substantive – Pluralbildung kannst du es wiederholen und üben.

  • Vervollständige die Sätze im Plural.

    Tipps

    Die Pluralformen des Artikels sind für Maskulinum und Femininum gleich.

    Die Pluralform des unbestimmten Artikels ist des: Marc apporte des verres. [Marc bringt Gläser.]

    Die Pluralform des bestimmten Artikels ist les: Marc pose les verres sur un plateau. [Marc stellt die Gläser auf ein Tablett.]

    Lösung

    Bei der regelmäßigen Pluralbildung wird beim Nomen die Endung -s angefügt. Dieses Plural-s erscheint nur im Schriftbild und wird nicht ausgesprochen.

    Der unbestimmte Artikel im Singular un, une hat die Pluralform des für Maskulinum und Femininum.

    • une pomme – des pommes
    • un chien – des chiens
    • un papier – des papiers
  • Gib die Substantive an, die im Plural stehen.

    Tipps

    Die Endung bleibt bei der regelmäßigen Pluralbildung immer gleich.

    Lösung

    Bei der regelmäßigen Pluralbildung wird beim Nomen die Endung -s angefügt. Auch der Artikel oder das Pronomen ändert sich im Plural.

    • une lampe – des lampes
    • mon frère – mes frères
    • sa cousine – ses cousines
  • Nenne die Pluralform zu den Abbildungen.

    Tipps

    Die Pluralformen des Artikels sind für Maskulinum und Femininum gleich.

    Die Pluralform des bestimmten Artikels ist les: Marc pose les verres sur un plateau. [Marc stellt die Gläser auf ein Tablett.]

    Die Pluralform des unbestimmten Artikels ist des. Marc apporte des verres. [Marc bringt Gläser.]

    Schlage die Wörter nach, wenn dir das Wort auf Französisch nicht einfällt.

    Baum heißt auf Französisch arbre.

    Herz heißt auf Französisch cœur.

    Lösung

    Bei der regelmäßigen Pluralbildung wird beim Nomen die Endung -s angefügt. Dieses Plural-s erscheint nur im Schriftbild und wird nicht ausgesprochen.

    Der bestimmte Artikel im Singular le, la, l’ hat die Pluralform les für Maskulinum und Femininum.

    • le frère – les frères
    • la chaise – les chaises
    • l’orange – les oranges
  • Bestimme die Substantive mit unregelmäßiger Pluralbildung und gib an, wann die Liaison zu sprechen ist.

    Tipps

    Gehe nach dem Ausschlussverfahren vor: Schreibe alle Substantive mit regelmäßiger Pluralbildung auf.

    Fällt dir etwas an den Nomen mit unregelmäßiger Pluralbildung auf?

    Lösung

    Beim regelmäßigen Plural wird ein -s an das Substantiv gehängt:

    • une personne âgée – des personnes âgées
    • une bonne explication – des bonnes explications
    Die Besonderheit der Nomen mit unregelmäßiger Pluralbildung in den Beispielsätzen ist das Plural -x:
    • un bijou – des bijoux
    • le jeu – les jeux
    Im letzten Beispielsatz gibt es eine weitere Besonderheit: Nomen, die im Singular auf -s enden, wie la souris, bekommen keine neue Endung im Plural.
    • le bois – les bois
    • le tapis – les tapis
    • le succès – les succès

  • Bestimme, bei welchen Wörtern du die Liaison sprechen musst.

    Tipps

    Sprich die Wortgruppen laut vor dich hin.

    Überlege, was auf einen Konsonanten folgen muss, damit die Liaison gesprochen wird.

    Lösung

    Beginnt ein Wort mit einem Vokal oder dem Buchstaben h, wird in der Regel der letzte Konsonant des vorhergehenden Wortes ausgesprochen und man macht so die Liaison:

    • les unions
    • les herbes
    In der Wortgruppe des anciennes amies werden die Wörter sogar zweimal durch die Liaison verbunden.

  • Gib an, ob das Substantiv im Singular oder Plural steht.

    Tipps

    Schaue dir die anderen Wörter im Satz an. Lässt sich an ihnen erkennen, ob das Substantiv im Singular oder Plural stehen muss?

    Lösung

    Bei der regelmäßigen Pluralbildung wird beim Nomen die Endung -s angefügt.

    Ob du den Singular oder Plural einsetzen musst, erkennst du in den Sätzen an vielen Stellen an den Possessiv- und den Demonstrativbegleitern, die entweder im Singular oder Plural stehen:

    • sa, leurs, nos, notre, mon und tes sind Possessivbegleiter.
    • ce und ces sind Demonstrativbegleiter.