sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Absolute Fragestellung - l'interrogation complexe 04:23 min

9 Kommentare
  1. Hallo Hochzeitsplaner,
    ist dir zu der absoluten Fragestellung noch etwas unklar?
    Wir helfen dir hier oder werktags zwischen 17 und 19 Uhr im Hausaufgabenchat gern weiter.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion!

    Von Cara Gaffrey, vor etwa 2 Jahren
  2. Leider war zu viel auf Französisch...

    Von Hochzeitsplaner, vor etwa 2 Jahren
  3. Wäre es vielleicht möglich dieses Video auch in Deutsch anzubieten? ^^ Wäre sehr hilfreich :D

    Von Samuel S., vor fast 3 Jahren
  4. Das Video war nicht sehr hilfreich, weil sie fast alles auf Französisch gesagt haben und manche Vokabeln hatten wir noch nicht deshalb habe ich auch nicht sehr viel verstanden.
    :-)
    ;-)

    Von Jonas Nelly b., vor mehr als 3 Jahren
  5. Ich habe überlegt, wo außer dem "language soutenu" die absolute Fragestellung noch wichtig sein könnte.
    Sie kann Missverständnisse vermeiden, wie das in Satz 1 der Fall ist:
    1 Quel terroriste a tué le policier? (Wer hat wen getötet?)
    2 Quel terroriste le policier a-t-il tué? (Klar doch, der Polizist
    lebt noch!)
    Dieu merci!

    Von Eemilelv, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare

Absolute Fragestellung - l'interrogation complexe Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Absolute Fragestellung - l'interrogation complexe kannst du es wiederholen und üben.

  • Bestimme den korrekten Satzbau einer absoluten Fragestellung.

    Tipps

    Auch im Deutschen beginnen Fragen häufig mit einem Interrogativpronomen.

    Der Bindestrich steht zwischen Verb und Pronomen.

    Lösung

    Eine interrogation complexe besteht aus mindestens folgenden Teilen:

    1. An erster Stelle kann ein Interrogativpronomen, also ein Fragewort, stehen. Zum Beispiel: quel (welcher) oder pourquoi (warum)
    2. Darauf folgt das Subjekt (Nomen oder Nominalgruppe).
    3. Als nächstes kommt das Verb.
    4. Das Verb wird durch einen Bindestrich...
    5. ...mit dem Subjektpronomen verbunden.
    Beispiele:

    • Les Allemands vont-ils réussir à gagner ce mondial ? (Wird es den Deutschen gelingen, diese WM zu gewinnen?)
    • Pourquoi leurs fans sont-ils aussi fidèles ? (Weshalb sind ihre Fans so treu?)
  • Gib an, worauf man bei einer absoluten Fragestellung besonders achten muss.

    Tipps

    Drei der fünf Antworten sind korrekt.

    Lösung

    Erinnerst du dich noch an diese wichtigen Regeln zur absoluten Fragestellung?

    • Verb und Subjektpronomen werden durch einen Bindestrich verbunden.
    • Endet das Verb (3. Person Singular) auf einen Vokal, muss zwischen Verb und Subjektpronomen ein -t- hinzugefügt werden. Durch das Hinzufügen dieses Konsonanten wird die Aussprache erleichtert.
    • Eine absolute Fragestellung kann nicht mit dem Interrogativpronomen que eingeleitet werden.
    Je besser du dir diese Regeln einprägst, desto leichter kannst du eine interrogation complexe formulieren.

  • Bestimme, wann die absolute Fragestellung genutzt wird.

    Tipps

    Nur drei Antworten sind richtig.

    Die absolute Fragestellung wird überwiegend in der gehobenen Sprache verwendet. In welchen Situationen nutzt man diese?

    Lösung

    Du weißt sicher bereits, dass die absolute Fragestellung in der gehobenen Sprache (la langue soutenue) genutzt wird. In alltäglichen Situationen verwendet man sie also eher nicht.

    Wer aber ein Referat halten soll, ein Interview führen möchte oder eine geschäftliche Email schreiben muss, der sollte unter Beweis stellen, dass er oder sie die gehobene Sprache beherrscht. In diesen Situationen sollten Fragen als absolute Fragestellungen formuliert werden.

    Hier ein paar Beispiele:

    • Quelles langues parlez-vous ? (Welche Sprachen sprechen Sie?)
    • Depuis quand le théâtre existe-t-il ? (Seit wann gibt es das Theater?)
    • Le ministre va-t-il répondre à nos questions ? (Wird der Minister unsere Fragen beantworten?)
  • Ordne die passenden Subjektpronomen zu.

    Tipps

    Du hast Glück: In dieser Aufgabe wird nur die 3. Person (Singular oder Plural) abgefragt.

    Schau dir das Subjekt genau an, um das passende Subjektpronomen zu finden. Ist es maskulin oder feminin? Steht es im Singular oder Plural?

    Lösung

    Das passende Subjektpronomen zu finden ist ganz leicht:

    Wir benötigen in dieser Aufgabe nur die Pronomen der 3. Person, teilweise im Singular, teilweise im Plural:

    • Singular: il / elle (er / sie)
    • Plural: ils / elles (sie)
    Nun musst du nur noch herausfinden, ob das Subjekt des Satzes maskulin oder feminin ist. Außerdem musst du wissen, ob es im Singular oder Plural steht. Schon kannst du das entsprechende Pronomen auswählen.

    Du kanntest nicht alle Vokabeln aus dieser Aufgabe? Macht nichts. Hier sind die Sätze aus der Übung mit ihrer deutschen Übersetzung:

    • Le gardien de but va-t-il arrêter le ballon ? (Wird der Torwart den Ball halten?)
    • Les footballeurs sont-ils trop payés ? (Werden Fußballspieler zu gut bezahlt?)
    • Pourquoi l'entraîneur se fâche-t-il ? (Weshalb wird der Trainer wütend?)
    • L'équipe participera-t-elle au mondial ? (Wird die Mannschaft an der Weltmeisterschaft teilnehmen?)
    • Les joueuses de foot sont-elles plus fortes que les joueurs masculins ? (Sind die Fußballspielerinnen besser als die männlichen Spieler?)
  • Gib die deutsche Übersetzung der grammatischen Begriffe an.

    Tipps

    Wenn du dir die Begriffe genauer ansiehst, wirst du feststellen, dass sie sich in beiden Sprachen sehr ähneln.

    Schau dir das Beispiel aus dem Video an: Cette vidéo fut-elle compréhensible ?

    Welche Satzteile kommen hier vor? Wie heißen sie jeweils auf Deutsch und Französisch?

    Lösung

    Konntest du den französischen Begriffen ihre deutsche Übersetzung zuordnen?

    Diese Grammatik-Vokabeln benötigst du zum Lösen der Aufgabe:

    • le pronom interrogatif (das Interrogativpronomen)
    • le nom (das Substantiv)
    • le verbe (das Verb)
    • le trait d'union (der Bindestrich)
    • le pronom (das Pronomen)
    Beispiel:

    N'oublie pas le trait d'union entre le verbe et le sujet !

  • Bilde absolute Fragestellungen.

    Tipps

    Der Ausdruck "est-ce que" fällt bei der absoluten Fragestellung weg.

    In die Lücken soll jeweils das Verb und das Subjektpronomen eingetragen werden.

    Lösung

    In dieser Aufgabe sollte eine "est-ce que"-Frage in eine absolute Fragekonstruktion umgewandelt werden.

    Dabei ist Folgendes zu beachten:

    • Der Ausdruck "est-ce que" fällt bei der absoluten Fragestellung weg.
    • Eventuell steht am Anfang der Frage ein Interrogativpronomen.
    • Das Subjekt steht vor dem Verb.
    • Auf das Verb folgt das Subjektpronomen.
    • Verb und Subjektpronomen sind durch einen Bindestrich miteinander verbunden.
    • Endet das Verb auf einen Vokal, wird ein -t- zwischen Verb und Subjektpronomen eingeschoben.
    Cet exercice était-il facile ? (War diese Aufgabe einfach?)