30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Absolute Fragestellung - l'interrogation complexe 04:23 min

6 Kommentare
  1. Bilder jonas ipod 038

    Das Video war nicht sehr hilfreich, weil sie fast alles auf Französisch gesagt haben und manche Vokabeln hatten wir noch nicht deshalb habe ich auch nicht sehr viel verstanden.
    :-)
    ;-)

    Von Jonas Nelly B., vor etwa einem Monat
  2. Default

    Ich habe überlegt, wo außer dem "language soutenu" die absolute Fragestellung noch wichtig sein könnte.
    Sie kann Missverständnisse vermeiden, wie das in Satz 1 der Fall ist:
    1 Quel terroriste a tué le policier? (Wer hat wen getötet?)
    2 Quel terroriste le policier a-t-il tué? (Klar doch, der Polizist
    lebt noch!)
    Dieu merci!

    Von Eemilelv, vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    Prima! Nun weiß ich auch, dass bei Teilfragen / Ergänzungsfragen nach "que" keine absolute Fragestellung erlaubt ist. Das ist immer dann der Fall, wenn mit "Qu'est-ce que ...?" gefragt wird.
    Also: Qu'est-ce que nous enseigne la video de Laurent?
    Elle nous enseigne que c'est impossible d'utiliser l'interrogation complexe après le pronom "que" !!
    Das war mir nicht so recht bewusst! - Alors, merci Laurent.

    Von Eemilelv, vor mehr als einem Jahr
  4. Sabine

    Hallo Moukhtari, Pauline ist 3. Person Singular, also brauchst du da: elle va. Außerdem fehlt dir noch ein Objekt. Zum Beispiel: Va-t-elle au cinéma? Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion!

    Von Sabine M., vor mehr als 2 Jahren
  5. Default

    Ich verstehe nicht so recht:
    Kommt bei diesem beispiel ein (-t) ? :
    Pauline vais-t-elle? Stimmt das?

    Von Moukhtari, vor mehr als 2 Jahren
  1. Default

    Super.

    Von Mdb, vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare