30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

„s'apercevoir de qc“ – Konjugation

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.8 / 4 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Niklas Seiler
„s'apercevoir de qc“ – Konjugation
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema „s'apercevoir de qc“ – Konjugation

Inhalt

Das Verb s’apercevoir de quelque chose

Die deutsche Übersetzung des Verbs s’apercevoir de qc ist „sich etwas bewusst werden“ oder „etwas bemerken/wahrnehmen“. Hinter s’apercevoir folgt im Französischen keine Konjunktion, sondern die Präposition de.

Beispiel:

  • Comment donner rendez-vous en français quand on s’aperçoit que quelqu’un nous plaît ? (Wie verabredet man sich auf Französisch, wenn man merkt, dass einem jemand gefällt?)

Die Konjugation von s’apercevoir de quelque chose

Wie du das Verb s’apercevoir de qc im Französischen konjugierst, kannst du den Konjugationstabellen in allen Zeitformen entnehmen. Hier werden dir zunächst einige Grundsätze erklärt, die dir dabei helfen können, s’apercevoir de qc einfach zu konjugieren. Das Verb s’apercevoir de qc wird, wie alle Tätigkeitswörter, auf -cevoir konjugiert, wie z. B. recevoir (empfangen) oder décevoir (enttäuschen).

Dabei solltest du beachten, dass beim c eine Cédille vor o, a oder u erscheint, damit das c weiterhin als [s] ausgesprochen wird.

S’apercevoir ist allerdings auch ein reflexives Verb. Aus diesem Grund solltest du die passenden Reflexivpronomen bei der Konjugation nicht vergessen.

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Präsens

Beobachte die Besonderheiten der Konjugation von s’apercevoir de qc im Präsens:

s’ apercevoir (de qc)
je m’ aperçois
tu t’ aperçois
il/elle/on s’ aperçoit
nous nous apercevons
vous vous apercevez
ils/elles s’ aperçoivent

Beispiel:

  • Je m’aperçois de ce problème. (Mir fällt dieses Problem auf.)

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Imperativ

S’apercevoir de qc lässt sich zwar im Imperativ konjugieren, die drei Formen werden jedoch selten benutzt. Hier findest du sie gleich mit Anwendungsbeispielen:

Imperativ
Aperçois-toi de la chance que tu as ! Sei dir bewusst, wie viel Glück du hast!
Apercevons-nous enfin de nos erreurs ! Wir müssen endlich unsere Fehler einsehen!
Apercevez-vous de l’heure qu’il est ! Merken Sie, wie spät es ist!

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Passé composé

Das Participe passé von apercevoir ist aperçu, wieder mit einer Cédille. Da s’apercevoir de qc ein reflexives Verb ist, wird es im Passé composé mit être konjugiert. Das Participe passé muss in seiner Form dem Subjekt angeglichen werden.

Beispiele:

  • Quand elle s’est aperçue qu’elle était en retard, elle a couru. (Als sie merkte, dass sie zu spät war, rannte sie los.)
  • Nous ne nous étions pas aperçus de la difficulté. (Wir hatten die Schwierigkeit nicht erkannt.)

16362_s_apercevoir_de_qc_Konjugation.svg

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Imparfait

Um s’apercevoir de qc im Imparfait zu konjugieren, nimmst du wie immer den Stamm vom Verb in der 1. Person Plural Präsens und fügst die Imparfait-Endungen hinzu.

Imparfait
je m’apercevais
tu t’apercevais
il/elle/on s’apercevait
nous nous apercevions
vous vous aperceviez
ils/elles s’apercevaient

Beispiel:

  • Quand nous étions petits, nous ne nous apercevions pas de la chance que nous avions. (Als wir klein waren, war uns nicht bewusst, wie viel Glück wir hatten.)

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Futur simple

Um s’apercevoir de qc im Futur simple zu konjugieren, brauchst du den irregulären Stamm apercevr- und die Endungen des Futur simple:

Futur simple
je m’apercevrai
tu t’apercevras
il/elle/on s’apercevra
nous nous apercevrons
vous vous apercevrez
ils/elles s’apercevront

Beispiel:

  • Avec un peu de chance, ils ne s’apercevront pas de notre retard. (Mit etwas Glück werden sie nicht merken, dass wir zu spät sind.)

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Conditionnel

Den gleichen Stamm wie im Futur simple benutzt du auch, um s’apercevoir de qc im Conditionnel zu konjugieren.

Conditionnel
je m’apercevrais
tu t’apercevrais
il/elle/on s’apercevrait
nous nous apercevrions
vous vous apercevriez
ils/elles s’apercevraient

Beispiel:

  • Tu t’apercevrais de quelque chose si tes amis te mentaient ? (Würdest du etwas merken, wenn deine Freunde dich anlügen würden?)

Das Verb s’apercevoir de quelque chose im Subjonctif

Die Bildung von s’apercevoir de qc ist im Subjonctif regelmäßig. Du fügst die Subjonctif-Endungen zu den Stämmen der Pluralformen des Verbs im Indikativ Präsens hinzu. Du brauchst den Stamm der 1. Person Plural für die Formen von nous und vous und den Stamm der 3. Person Plural für alle anderen.

Subjonctif
que je m’aperçoive
que tu t’aperçoives
qu’il/elle/on s’aperçoive
que nous nous apercevions
que vous vous aperceviez
qu’ils/elles s’aperçoivent

Beispiel:

  • Je fais beaucoup d’erreurs, sans que personne ne s’en aperçoive. (Ich mache viele Fehler, ohne dass es jemand merkt.)

Gleich nach dem Video oder auf dem Arbeitsblatt rechts neben der Videobeschreibung findest du weitere Beispiele und kannst s’apercevoir de qc konjugieren, indem du die Übungen bearbeitest.

Häufig gestellte Fragen zum Thema s’apercevoir de quelque chose

Was bedeutet s’apercevoir de qc auf Deutsch?
Wie wird s’apercevoir de qc konjugiert?

Transkript „s'apercevoir de qc“ – Konjugation

Salut! Je m’appelle Niklas. Aujourd’hui, je vais démontrer le verbe s’apercevoir de quelque chose. In diesem Video werde ich dir die Konjugation des Verbs s’apercevoir de quelque chose im Präsens und im Imparfait zeigen. Im Anschluss daran zeige ich dir, wie du den Subjonctif und die Partizipien dieses Verbs bildest. Natürlich gebe ich auch Beispiele, wie du das Verb s’apercevoir in einfachen Sätzen benutzen kannst. Du solltest für dieses Video bereits wissen, wie das Imparfait gebildet wird und wann du es benutzt. Das Gleiche gilt auch für den Subjonctif und die Partizipien. Alors, on y va. Das Verb s’apercevoir de quelque chose heißt auf Deutsch sich etwas bewusst werden oder etwas bemerken, wahrnehmen. Es wird regelmäßig wie ein Verb auf -oir konjugiert, also genau wie beispielsweise percevoir oder recevoir. Du hast die Endung -s, -s, -t im Singular und -ons, -ez, -ent im Plural. Allerdings fällt dir sicher noch etwas auf. Du siehst in den Singularformen und der dritten Person Plural ein ç, Cedille. Diese Cedille erscheint vor dem O, damit das C wie ein -ce- ausgesprochen wird. Insgesamt kannst du dir merken, dass ein C ohne Cedille vor den dunklen Vokalen a, o und u wie ein K ausgesprochen wird. Das Cedille bei s’apercevoir dient also der Aussprache, damit kein K-Laut entsteht. Dies ist genauso bei apercevoir, percevoir, concevoir und décevoir. Hier ein Beispielsatz: Je m’aperçois de ce problème. Hier wird s’apercevoir im Sinne von sich etwas bewusst werden benutzt. Jetzt kommen wir zur Bildung im Imparfait. Für die Bildung des Imparfait verwendest du den Verbstamm der ersten Person Plural im Präsens, hier also nous nous apercevons. Du behältst den Verbstamm, also apercev-, und hängst für jede Person die jeweilige Endung an, also -ais, -ais, -ait, -ions, -iez, -aient. Hier also das Verb s’apercevoir im Imparfait: je m’apercevais, tu t’apercevais, il s’apercevait, nous nous apercevions, vous vous aperceviez, ils s’apercevaient. Hier ein Beispielsatz: Nous ne nous apercevions pas de la difficulté du travail quand le prof nous a présenté son programme. S’apercevoir hat hier die Bedeutung von etwas verstehen, begreifen. Jetzt zeige ich dir, wie du den Subjonctif von s’apercevoir bildest. Wie gewohnt nimmst du als Verbstamm die dritte Person Plural im Präsens und hängst dann die Endung -e, -es, -e, -ions, -iez, -ent an. Mit dem Subjonctif Auslöser sans que könntest du folgenden Satz bilden: Sans que je m’en aperçoive, je fais beaucoup d’erreurs. Hier wird das Verb in der Bedeutung etwas wahrnehmen benutzt. Du findest viele Übersichten zu den Subjonctif-Auslösern in deiner Grammatik, falls du sie nicht mehr parat haben solltest. Jetzt gehe ich noch auf die Partizipien ein. Du kennst das Partizip Perfekt. Das ist die Form, die du für das Passé composé, also die Vergangenheit, benutzt. Du bildest das Passé composé von s’apercevoir mit dem Hilfsverb être, da es sich bei s’apercevoir um ein reflexives Verb handelt. Je me suis aperçu de ton absence. Hier wird das Verb im Sinne von visuell wahrnehmen oder sehen benutzt. Das s’apercevoir ein reflexives Verb ist, musst du es in Genus und Numerus angleichen. Ils se sont aperçus de mon absence. Das Partizip Präsens ist s’apercevant. Du benutzt das Partizip Präsens nur im Schriftlichen, um Sätze mit gleichem Subjekt zu verkürzen. Hier ein Beispiel: Ils s’aperçoit de l’injustice de ses parents. Il veut leur en parler. Im Beispiel ist il das gleiche Subjekt. Du kannst also aus stilistischen Gründen im Schriftlichen einen Partizipialsatz bilden. So ersparst du dir die Wiederholung von il. S’apercevant de l’injustice de ses parents, il veut leur en parler. In diesem Satz hat s’apercevoir die Bedeutung von sich einer Tatsache bewusst werden. Was hast du heute gelernt? Du weißt jetzt, dass das Verb s’apercevoir de quelque chose ein Cedille in der Präsenskonjugation im Singular und bei der dritten Person Plural hat. Du hast in den Beispielsätzen gemerkt, dass s’apercevoir de quelque chose ein reflexives Verb ist und du dies bei der Konjugation beachten musst. Wir haben uns angeschaut, wie das Imparfait und der Subjonctif bei s’apercevoir gebildet werden. Du hast gesehen, wann man Partizipien verwendet und wie du das Partizip bildest. Merci d’avoir regardé ma vidéo. Ce la m’a fait plaisir de te montrer le verbe s’apercevoir de quelque chose. À la prochaine fois, à bientôt.

„s'apercevoir de qc“ – Konjugation Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video „s'apercevoir de qc“ – Konjugation kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die richtige Zeitform von s'apercevoir.

    Tipps

    Pour que ist ein Auslöser für den subjonctif.

    Das imparfait bildet man auf Basis der ersten Person Plural im Präsens und fügt die Endungen -ais, -ais, -ait, -ions, -iez und -aient hinzu.

    Lösung

    Erster Satz: je m'en aperçoive steht im subjonctif, da pour que ein Auslöser des subjonctif ist.

    Zweiter Satz: Il ne s'aperçoit pas steht im Präsens, da es sich um eine regelmäßige Handlung handelt.

    Dritter Satz: Il s'en est aperçu ist passé composé. Il s'en aperçoive ist Subjonctif, weil vouloir que ein Auslöser des Subjonctif ist.

    Vierter Satz: je ne m'apercevais pas ist omparfait, weil es sich um eine regelmäßig in der Vergangenheit stattfindende Handlung handelt.

  • Nenne die richtigen Sätze.

    Tipps

    Zwei Sätze sind richtig, drei sind falsch.

    Bedenke, dass das Partizip im passé composé in manchen Fällen angeglichen werden muss und dass nach pour que der subjonctif folgt.

    Lösung

    Im Folgenden werden die falschen Sätze erläutert:

    Nous nous sommes aperçu de nos fautes: Das Partizip muss in der ersten Person Plural angeglichen werden. In einer männlichen oder gemischten Gruppe wäre es aperçus, in einer rein weiblichen Gruppe aperçues.

    Je ne m'aperçoive jamais de son problème: Der subjonctif ist hier falsch, da es keinen Auslöser für ihn gibt. Richtig wäre das Präsens: Je ne m'aperçois jamais de son problème.

    Pour que tu t'en aperçois, je vais t'appeler: Nach pour que folgt der subjonctif, also: Pour que tu t'en aperçoives.

  • Entscheide, welche Form von s'apercevoir in die Lücke gehört.

    Tipps

    Hier musst du auf die richtige Konjugation und die richtige Zeitform achten. In vielen Sätzen findest du Hinweise auf die Zeitform und das Personalpronomen verrät dir, welche Verbform du brauchst.

    Lösung

    Erster Satz: elle s'est deutet bereits darauf hin, dass es sich um das passé composé handelt. Aperçue ist das richtige Partizip für weiblich Singular.

    Zweiter Satz: Hier benutzen wir das Imparfait (apercevions), weil es eine länger anhaltende Handlung in der Vergangenheit ist und dann plötzlich eine neue Handlung im passé composé anfängt.

    Dritter Satz: Hier muss der Subjonctif (aperçoive) in die Lücke, weil vouloir que ein Auslöser dafür ist.

    Vierter Satz: Präsens (aperçois), weil sich die Frage auf die Gegenwart bezieht.

    Fünfter Satz: passé composé, weil Ils se sont bereits darauf hindeutet. Das richtige Partizip für männlich Plural lautet aperçus.

    Sechster Satz: Präsens (apercevons), weil Chaque jour auf eine regelmäßig stattfindende Handlung hindeutet.

    Siebter Satz: imparfait (apercevais), weil Pendant les trois mois derniers auf eine regelmäßig in der Vergangenheit stattfindende Handlung hindeutet.

  • Bestimme die richtige Reihenfolge der Sätze.

    Tipps

    Das erste Wort beginnt mit einem Großbuchstaben, das letzte hört mit einem Punkt auf.

    Im passé composé steht das Reflexivpronomen vor dem Hilfsverb être. Die Verneinung (ne ... pas) umschließt das Reflexivpronomen und das Hilfsverb.

    Lösung

    Erster Satz: Die Verneinung umschließt das Reflexivpronomen und das Verb: Il ne s'aperçoit pas de sa mauvaise attitude.

    Zweiter Satz: Das Reflexivpronomen steht vor dem Hilfsverb être: Nous nous sommes aperçus du mauvais temps.

    Dritter Satz: Im passé composé steht das Reflexivpronomen vor dem Hilfsverb être. Die Verneinung (ne ... pas) umschließt das Reflexivpronomen und das Hilfsverb être: Je ne me suis pas aperçu d'elle.

    Vierter Satz: Auch im imparfait steht das Reflexivpronomen vor dem Verb: Ils s'apercevaient d'un grand bruit.

    Fünfter Satz: Hier haben wir einen Hauptsatz (Il veut) und einen Nebensatz (que je m'aperçoive de lui). Nach vouloir que folgt der subjonctif.

  • Ergänze die andere Hälfte des Satzes.

    Tipps

    Da jedes Personalpronomen nur einmal vorkommt, musst du nur schauen, welche Verbkonjugation zu welchem Pronomen passt. Bereits die Reflexivpronomen (me, te, se, nous, vous) geben dir einen Hinweis darauf.

    Lösung

    Richtig sind folgende Sätze:

    Nous nous sommes aperçus du problème. Der Satz steht im passé composé. Dies erkennst du daran, dass hier eine Form von être mit eine participe passé vorkommt.

    Pour que tu t'en aperçoives, il va te donner un signal. S'apercevoir steht im Subjonctif, da pour que ein Auslöser dafür ist. Die Formen des subjonctif und seine Auslöser musst du leider einfach auswendig lernen.

    Je ne m'aperçois pas du danger. Der Satz steht im Präsens.

    Elles s'en apercevaient quand je suis entré. S'apercevoir steht im imparfait.

    Vous ne vous êtes pas aperçus d'elle. Der Satz steht im passé composé, du siehst wieder die Form von être, hier êtes, und das participe passé.

  • Erschließe die Lücken, indem du aus dem Deutschen übersetzt.

    Tipps

    Bei unklaren Sätzen ist die Zeitform angegeben. Das Personalpronomen ist auch bereits angegeben. Achte darauf, ob die Präposition de und Artikel bereits dort steht, oder nicht.

    Lösung

    Erster Satz: Die passé composé-Form lautet: Ils se sont aperçus de leur faute. Achte darauf, das Partizip anzugleichen. Hier handelt es sich um eine männliche Form im Plural, also wird ein -s hinten drangehängt.

    Zweiter Satz: Präsens, also: Nous ne nous apercevons pas des belles choses. Achte darauf, dass de + les zu des wird.

    Dritter Satz: Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Bei einem männlichen Sprecher: Je ne me suis pas aperçu de und bei einer weiblichen Sprecherin: Je ne me suis pas aperçue de la voiture. Die Verneinung (ne ... pas) umschließt das Reflexivpronomen und das Hilfsverb être.

    Vierter Satz: Die imparfait-Form in der zweiten Person Plural lautet: Vous vous aperceviez.

    Fünfter Satz: Il veut que löst den subjonctif aus. Die Form der ersten Person Plural lautet: que nous nous apercevions de lui. In diesem Fall ist die Form identisch mit dem imparfait, das ist jedoch keine Regel, auf die man sich verlassen kann.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.154

sofaheld-Level

6.572

vorgefertigte
Vokabeln

9.496

Lernvideos

40.598

Übungen

36.327

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden