30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Partizipialsätze im Französischen 09:05 min

3 Kommentare
  1. Hallo Amri2006t,
    hast du konkrete Fragen zu dem Video, bei denen wir dir weiterhelfen können? Auch im täglichen Hausaufgabenchat zwischen 17 und 19 Uhr sind wir für dich da.
    Viele Grüße aus der Französisch-Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor etwa einem Jahr
  2. ich habe leider nicht viel verstanden da dort zu viele vokabeln waren die ich noch nicht hatte

    Von Amri2006t, vor etwa einem Jahr
  3. Sehr gelungenes Vido. - Merci!

    Von Eemilelv, vor mehr als 4 Jahren

Partizipialsätze im Französischen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Partizipialsätze im Französischen kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib an, ob es sich um ein Participe Présent oder ein Participe Passé handelt.

    Tipps

    Das Participe Passé benutzt man auch im Passé Composé.

    Das Participe Présent endet auf -ant.

    Lösung

    Das Participe Présent bildet man, indem man die erste Person Mehrzahl im Präsens nimmt, und die Endung durch -ant ersetzt, wie bei expliquer; nous expliquons; expliquant. Etant kommt vom être und ist unregelmäßig.

    Das Participe Passé kennst du schon aus dem Passé Composé. Rentré kommt von rentrer, fini und parti von finir und partir.

  • Bestimme das Participe Présent des Infinitivs.

    Tipps

    Das Participe Présent bildet man wie das Gérondif.

    Lösung

    Das Participe Présent bildet man, indem man an die erste Person Mehrzahl vom Präsens -ant hinzufügt. Zum Beispiel: rentrer; nous rentrons; rentrant. Es sind drei Ausnahmen, die du lernen musst: ayant, étant, sachant.

  • Ergänze die Tabelle mit dem Participe Passé und dem Participe Présent.

    Tipps

    Das Participe Passé kommt immer ganz links.

    Lösung

    Das Participe Présent bildet man gleich bei allen Verben außer bei être, avoir und savoir. Man ersetzt die Endung der ersten Person Plural des Präsens durch -ant.

    Das Participe Passé der Verben auf -er bildet man mit . Die Verben auf -ir bildet ihr Participe Passé mit -i. Und dann gibt es leider noch einige Ausnahmen.

  • Entscheide, ob ein Participe Passé oder ein Participe Présent verwendet werden muss.

    Tipps

    Du musst schauen, ob der Partizipialsatz in der Gegenwart oder in der Vergangenheit ist.

    Lösung

    Spécialisé, arrivé und énervée beziehen sich alle auf etwas, was in der Vergangenheit war, daher der Gebrauch vom Participe Passé. Ich bin nach Hause angekommen, der Arzt hat sich in Chirurgie spezialisiert, und sie war durch den Lärm genervt.

    Die anderen Partizipien beziehen sich alle auf etwas, was in der Gegenwart geschieht. Deshalb verwendet man hier das Participe Présent. Er ruft seine Freundin jeden Tag an, und ich weiß, dass dieser Arzt sehr kompetent ist.

  • Ermittle die Endungen der Partizipien.

    Tipps

    Das Participe Présent ist unveränderlich!

    Worauf bezieht sich denn das Participe Passé?

    Lösung

    Ein Participe Présent erkennst du leicht an seiner Endung -ant. Die Endung ist unveränderlich, deswegen sind in den Sätzen 3 und 6 keine Veränderungen vorzunehmen.

    Bei den anderen Sätzen haben wir Participes Passés. Sie verändern sich je nach Bezugwort.

    • Venus bezieht sich auf ils, es kommt also ein -s dazu.
    • Was ist in den 90er erschienen? La mode, also nimmt das Participe Passé ein -e.
    • Was ist beendet? Les cahiers (männlich und Mehrzahl), also haben wir ein -s bei terminés.
    • Was ist gefallen? Les assiettes (weiblich, Mehrzahl) und wir schreiben -es bei tombées.
    • La samba ist in der Einzahl, deshalb kommt ein -e bei dansée.

  • Bestimme, wo das Participe hingehört.

    Tipps

    Schau auf die Endung des Participe Passé, es hilft dir das Bezugswort wiederzufinden.

    Lösung

    Ich habe einen Stift gefunden, der violett schreibt. Wir benötigen ein Participe Présent, denn der Stift schreibt. Das ist etwas, was in der Gegenwart geschieht. Das Participe Présent bleibt unveränderlich.

    Meine Prüfung bestanden, kann ich beruhigt in den Urlaub fahren. Weil die Prüfung männlich ist, braucht das Participe Passé keine besondere Endung also passt réussi.

    Da er seine Hausaufgaben beendet hat, schaut Max seine Lieblingssendung im Fernseher. Les devoirs ist in der Mehrzahl also braucht das Participe Passé finis ein -s am Ende. Und die Hausaufgaben hat Max schon beendet, es gehört zu der Vergangenheit, also Participe Passé.

    Gilles geht über die Straße und hält dabei seine Schwester an der Hand. Gilles geht grade über die Straße, wir brauchen also ein Participe Présent: prenant.

    Da sie größer als ihr Bruder ist, geht Marie ohne ihre Eltern zur Schule. Marie ist größer, also brauchen wir ein Participe Présent: étant. Obwohl Marie weiblich ist, bleibt das Participe Présent immer unverändert.

    Im Internet gesehen, erschienen mir diese Schuhe schöner. Vues bezieht sich auf das weibliche Subjekt in der Mehrzahl chaussures, daher die Endung auf -es. Man benutzt hier ein Participe Passé, weil ich mir die Schuhe in der Vergangenheit angesehen habe.