30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Besondere Adverbien – „ici“ und „là“ 10:02 min

2 Kommentare
  1. Bonjour !
    M.A. Lic. Let. class. heißt Magister Artium und ist ein Universitätsabschluß in Deutschland und Lic. Let. class kommt aus dem Französischen. Es heißt Licence ès Lettres classiques, einem akademischen Titel für die Absolventen der Studienfächer Romanistik und Altphilologie.
    Viel Erfolg beim Weiterlernen!
    Brigitte F.

    Von Französisch-Brigitte F., vor etwa 3 Jahren
  2. was bedeuted M.A. Lic. Let. class. ?

    Von Tibor A., vor etwa 3 Jahren

Besondere Adverbien – „ici“ und „là“ Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Besondere Adverbien – „ici“ und „là“ kannst du es wiederholen und üben.

  • Bestimme, welche Satzteile zusammengehören.

    Tipps

    Achte darauf, dass vollständige Sätze entstehen. Meistens gibt dir der Kontext einen Hinweis, ob es sich um Nähe oder Distanz handelt.

    Lösung

    Erster Satz: Das Kind überreicht seiner Mutter ein Geschenk. Da beim Überreichen eine Nähe besteht, wird voici verwendet.

    Zweiter Satz: Der linke Satzteil gibt an, dass sich der Mann weiter weg befindet (cet homme-). Dazu passt derrière les arbres [hinter den Bäumen].

    Dritter Satz: Der linke Satzteil gibt an, dass sich der Kuchen in der Nähe befindet (ce gâteau-ci). Dazu passt sur la table devant moi [auf dem Tisch vor mir].

    Vierter Satz: Voici [Hier ist] deutet an, dass sich ein Objekt in der Nähe befindet. Das gilt z.B. für einen Pullover, den der Sprecher an hat (mon nouveau pull que j'ai mis).

    Fünfter Satz: Voilà [Da ist] deutet an, dass sich ein Objekt oder eine Person weiter weg befindet. Dies trifft auf den neuen Lehrer zu, der in einem Auto weiter weg sitzt (mon nouveau professeur dans cette voiture-là).

  • Zeige auf, welche Wörter Nähe und Entfernung angeben.

    Tipps

    Konstruktionen, die ein ci enthalten, deuten meist Nähe an, während Entfernung angibt.

    Lösung

    Alle Konstruktionen, die ci enthalten, geben Nähe an. Dazu gehört das Adverb ici, der Ausdruck voici und -ci in Kombination mit Demonstrativpronomen und -begleitern.

    Beispiele aus der Übung:

    • cette vitre-ci
    • travaille ici
    • ce monsieur-ci
    • Voici mes devoirs
    Alle Konstruktionen, die enthalten, geben Entfernung an. Dazu gehört das Adverb , der Ausdruck voilà und -là in Kombination mit Demonstrativpronomen und -begleitern.

    Beispiele aus der Übung:

    • Cette femme-là
    • cet homme-là
    • Voilà la voiture
    Vorsicht! La ohne Akzent (wie z.B. La mère) gibt keine Entfernung an, sondern ist lediglich der bestimmte weibliche Artikel.

  • Leite ab, was in die Lücke gehört, indem du aus dem Deutschen übersetzt.

    Tipps

    Beachte genau, was noch in die Lücke muss und was bereits angegeben ist.

    Lösung

    Erster Satz: Für Hier ist gibt es auf Französisch den Ausdruck Voici.

    Zweiter Satz: diesen Mann dort wird mit cet homme-là übersetzt. Da nach einem Demonstrativbegleiter folgt, wird es hinter das Nomen mit Bindestrich geschrieben.

    Dritter Satz: Ich bin hier wird mit Je suis ici übersetzt. Ici ist hier eine adverbiale Bestimmung des Ortes und wird deshalb in seiner vollen Form geschrieben.

    Vierter Satz: Für Da ist gibt es den Ausdruck Voilà.

    Fünfter Satz: Sie sind noch da wird mit Ils sont encore là übersetzt. Être là heißt nämlich, genau wie da sein auf Deutsch, auch anwesend sein.

    Sechster Satz: diesen Tisch hier wird mit cette table-ci übersetzt. Da ici nach einem Demonstrativbegleiter folgt, wird es zu -ci abgekürzt und hinter das Nomen mit Bindestrich geschrieben.

  • Nenne die richtigen Sätze.

    Tipps

    Da ist heißt auf Französisch voilà.

    Lösung

    Im Folgenden werden die falschen Sätze erläutert:

    Erster Satz: Wenn man nach einem Demonstrativbegleiter (ce, cet, cette, ces) die Nähe verdeutlichen möchte, wird ici zu -ci abgekürzt und mit Bindestrich hinter das Wort geschrieben. Richtig wäre also: ce livre-ci.

    Vierter Satz: Die Konstruktion Là est gibt es auf Französisch nicht. Da ist heißt Voilà. Richtig wäre also: Voilà le professeur.

    Fünfter Satz: à l'autre côté de la rue [auf der anderen Straßenseite] deutet an, dass sich etwas weiter weg befindet. Deshalb ist hier cet homme-ci falsch und müsste stattdessen cet homme-là heißen.

  • Ermittle die richtige Reihenfolge.

    Tipps

    Oftmals gibt dir die Groß- und Kleinschreibung und die Zeichensetzung einen Hinweis darauf, wo sich das jeweilige Wort befinden muss.

    Lösung

    Das großgeschriebene Wort steht immer am Satzanfang und das letzte Wort endet mit einem Punkt.

    Erster Satz: Maman, ist eine Anrede und muss an den Anfang. Voici bedeutet Hier ist und steht deshalb am Anfang vom Hauptsatz (also direkt nach der Anrede). Danach folgt das Subjekt (un cadeau) mit der Präposition pour toi.

    Zweiter Satz: Papa, muss als Anrede an den Anfang. Danach folgt ein Imperativ, also folgt das Verb regarde, anschließend das Objekt cette femme-là und zum Schluss die adverbiale Bestimmung des Ortes devant la poste. Hierbei darfst du den bestimmten Artikel la nicht mit dem Adverb -là verwechseln.

    Dritter Satz: Mes amis, muss als Anrede an den Anfang. Danach folgt das Subjekt je. Vous ist hier ein direktes Objektpronomen und steht deshalb zwischen dem Subjekt und dem Verb attends. Danach folgt die adverbiale Bestimmung des Ortes ici à la maison. Der Ausdruck ici [hier] wird anschließend durch à la maison [zu Hause / im Haus] genauer bestimmt.

    Vierter Satz: Voilà bedeutet „Da ist“ oder in diesem Fall „Jetzt kommt“ und steht am Anfang des Satzes. Danach folgt das Subjekt la fin [das Ende] mit dem Genitiv (der auf Französisch mit der Präposition de gebildet wird) de cet exercice-ci [von dieser Übung hier].

  • Entscheide, was in die Lücke gehört.

    Tipps

    Versuche aus dem Kontext abzuleiten, ob es sich um Nähe oder Distanz handelt. Achte außerdem auf die Bindestriche.

    Lösung

    Erster Satz: Hier geht es um die Anwesenheit. Être là heißt nämlich, genau wie da sein auf Deutsch, auch anwesend sein.

    Zweiter Satz: devant le mur (an der Wand) deutet darauf hin, dass der Koffer weiter weg ist, deshalb ist -là passend. Da es direkt nach einem Demonstrativbegleiter (cette) steht, wird es mit Bindestrich geschrieben.

    Dritter Satz: Der Sprecher gibt seinen eigenen Standort an und das ist aus der eigenen Perspektive natürlich immer hier (ici).

    Vierter Satz: devant moi [vor mir] bedeutet, dass sich die Jeans in der Nähe befindet, also ici. Da es nach einem Demonstrativbegleiter (ce) folgt, wird es zu -ci abgekürzt und mit Bindestrich hinter das Nomen geschrieben.

    Fünfter Satz: Voilà bedeutet da ist. Da sich der Lehrer im Auto (dans la voiture) befindet, ist er weiter weg.

    Sechster Satz: Voici bedeutet hier ist. Beim Überreichen des Geschenkes besteht natürlich eine Nähe dazu.