30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Französisches Schulsystem

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 64 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Nele Améry
Französisches Schulsystem
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Französisches Schulsystem

Inhalt

Beschreibung des französischen Schulsystems

Sollst du ein Referat über das französische Schulsystem halten? Im folgenden Text wird dir das französische Schulsystem, d. h. , wie die Schule in Frankreich organisiert ist, kurz erklärt. Dabei erfährst du Interessantes und Wissenswertes über die einzelnen Schulformen und Möglichkeiten der höheren Bildung in Frankreich.

L’école maternelle – Die französische Vorschule

Das französische Schulsystem beginnt mit der École maternelle. In diese Vorschule, die in Deutschland dem Kindergarten entspricht, gehen manche französischen Kinder schon ab dem zweiten Lebensjahr. Seit 2019 sind die französischen Kinder bereits mit drei Jahren schulpflichtig. Die École maternelle ist wie alle anderen öffentlichen Schulformen entsprechend kostenfrei.

L’école primaire – Die französische Grundschule

Nach der École maternelle geht es wie bei uns ab dem sechsten Lebensjahr in die Grundschule, die École élémentaire oder École primaire. Dort bleiben die Kinder, anders als in Deutschland, die nächsten fünf Jahre zusammen auf einer Schule.

Le collège – Die weiterführende Schule in Frankreich

Mit ca. 11 Jahren geht es für alle Kinder auf das Collège. Dort absolvieren sie vier Schuljahre. Im Vergleich entspricht das Collège im französischen Schulsystem etwa der Sekundarstufe I in Deutschland. Im französischen Schulsystem wird am Ende der Troisième, so heißt die letzte Klasse im Collège, eine Prüfung abgelegt: le brevet.
Danach können die Schülerinnen und Schüler entweder das Lycée besuchen oder einen Beruf erlernen. Im französischen Schulsystem heißt das Zeugnis für eine abgeschlossene Berufsausbildung, ähnlich wie einen Gesellenbrief, CAP, certificat d'aptitude professionnelle.

Le lycée – Die höhere Schulbildung in Frankreich

Im französischen Schulsystem gehen die Jugendlichen auf das Lycée, wenn sie die Hochschulreife erwerben wollen. Am Ende der drei Jahren legen die Schülerinnen und Schüler das Baccalauréat, kurz Bac ab, das französische Pendant zum deutschen Abitur.

L’université – Die Universität

An der Université kann, wie überall in der EU, nach drei Jahren eine Licence, also ein Bachelor, erworben werden, bzw. nach fünf Jahren ein Master. Anschließend kann man noch promovieren und ein Doctorat machen.

Die Klassen im französischen Schulsystem

Hier findest du eine zusammenfassende Tabelle der Schulen und Klassen im Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland.

Frankreich Deutschland
l’enseignement primaire l’école maternelle la petite section Kindergarten
la moyenne section
la grande section (Vorschule)
l’école primaire le CP 1. Grundschule
le CE1 2.
le CE2 3.
le CM1 4.
le CM2 5. Gymnasium
l’enseignement secondaire le collège la 6e 6.
la 5e 7.
la 4e 8.
la 3e
examen: le brevet
9.
le lycée la seconde 10.
la première 11.
la terminale
examen: le baccalauréat
12.
Prüfung: das Abitur
(13.)

Die Noten im französischen Schulsystem

In den Elementarstufe erhalten die Schulkinder entweder Beurteilungen oder eine Bewertung aus 10 Punkten: Die Note 10 ist die beste Note, die Note 0, die schlechteste. Mit der Note 5 hat man noch bestanden.
Ab dem Collège erfolgt eine Bewertung, bestehend aus 20 Punkten. Die Note 20 ist die beste Note, die Note 0, die schlechteste. Mit der Note 10 hat man noch bestanden. Im Rahmen des deutsch-französischen Doppelabschluss Abibac wurde eine genaue Tabelle zur Gegenüberstellung der französischen und deutschen Note erstellt (s. Quellen).
Die Eltern erhalten am Ende jedes Quartals ein Zeugnis ihres Kindes mit Noten und Beurteilungen per Post.

Zeugnis in Frankreich

Häufig gestellte Fragen zum Thema „Französisches Schulsystem”

Haben Kinder in Frankreich mittwochs frei?
Warum haben Franzosen mittwochs schulfrei?
Wie heißen die Klassen in Frankreich?
Wann fängt in Frankreich morgens die Schule an?
Wie lange dauert ein Schultag in Frankreich?
Wo machen Franzosen ihre Hausaufgaben?
Wie ist das Abitur in Frankreich?
In welchem Land ist 1 die schlechteste Note?
Wie viele Zeugnisse bekommt man in Frankreich?
Wie schwer ist das französische Abitur?
Wie nennt man die 12. Klasse in Frankreich?
Quellenangaben zum französischen Schulsystem allgemein
Quellenangaben zu Zeugnissen in Frankreich
Quellenangaben zum Vergleich zwischen dem französischen Baccalauréat und dem deutschen Abitur

Transkript Französisches Schulsystem

Salut! Heute geht es um das französische Schulsystem. Wir begleiten Sarah durch ihre Schullaufbahn, vom Kindergarten bis zum Doktortitel. Tout commence quand Sarah a deux ans. Elle entre à l’école maternelle. Alles beginnt als Sarah zwei Jahre alt ist. Sie kommt in den Kindergarten. L’école maternelle ist eher eine Vorschule. Sie ähnelt aber dem deutschen Kindergarten. In Frankreich besucht ein sehr großer Teil der Kinder l’école maternelle. Sie bereitet auf die Grundschule vor. L’école élémentaire commence quand Sarah a six ans. Die Grundschule beginnt, als Sarah sechs Jahre alt ist. L’école élémentaire dure cinq ans. Die Grundschule dauert fünf Jahre. L’école maternelle und l’école élémentaire bilden zusammen l’enseignement primaire. Weiter geht es mit dem enseignement secondaire. Maintenant, Sarah a onze ans et elle entre au collège. Les classes s’appellent sixième, cinquième, quatrième et troisième. Jetzt ist Sarah elf Jahre alt und sie kommt ins Collège. Die Klassen heißen 6., 5. ,4. und 3. Klasse. Das Collège ist die Sekundarschule. Das ist eine Gemeinschaftsschule. Anders als in Deutschland, werden in Frankreich die Kinder nicht nach der Grundschule aussortiert, sondern gehen gemeinsam in der weiterführenden Schule. Das Collège ist eine Ganztagsschule. Die Kinder bleiben dort bis zum späten Nachmittag. Quand j’ai 14 ans, je fais un examen pour recevoir le diplôme national de brevet. Le lycée commence après le brevet. Wenn ich 14 Jahre alt bin, mache ich eine Prüfung, um das Brevet zu bekommen. Das Lycée beginnt nach dem Brevet. Nach dem Collège legen alle Schülerinnen und Schüler Prüfungen ab, um das Brevet zu erhalten, also das Abschlussdiplom. Dann können sie weiter in Lycée lernen, eine Art Oberstufe. Le lycée dure trois ans et les classes s’appellent seconde, première et terminale. Enfin je passe douze examens pour recevoir le baccalauréat, le bac. Die Oberstufe dauert drei Jahre und die Klassen heißen 2., 1. und letzte. Schließlich lege ich zwölf Prüfungen ab, um das Abitur zu erhalten. Das französische Abitur heißt baccalauréat, kurz le bac, also Abi. In Frankreich brauchen die Schülerinnen und Schüler normalerweise nur zwölf Jahre bis zum Abi. Après le bac, je commence à étudier à l’université. Trois ans plus tard, j’ai la licence de psychologie. Nach dem Abi beginne ich, an der Uni zu studieren. Drei Jahre später habe ich den Bachelor in Psychologie. Le master dure cinq ans et après huit ans je suis docteur de psychologie clinique. Der Master dauert fünf Jahre und nach acht Jahren bin ich Doktor der klinischen Psychologie. Sarah ist jetzt endlich mit dem Schulsystem fertig. Und wir sind es auch. Ich hoffe, ich habt einen kleinen Einblick in das französische Schulsystem gefunden. A bientôt! Bis zum nächsten Mal!

19 Kommentare

19 Kommentare
  1. Ich finde alle Videos super. Es ist aber ganz schön viel was sie machen müssen bis sie arbeiten können.

    Von POMMES, vor etwa einem Jahr
  2. Hallo, ich wollte die Uhr auf französisch lernen. Leider war dies das einzige Video was kam. Gibt es kein Video extra für die französische Uhr?

    Von Tschirwandt 1, vor mehr als einem Jahr
  3. Gut übersetzt

    Von Julia R., vor mehr als einem Jahr
  4. Ich finde den Begriff "aussortiert nach der Grundschule" etwas zu hart ausgedrückt, ansonsten ein sehr gutes, anschauliches, zweisprachiges Video, toll!

    Von Franzfischer1, vor mehr als einem Jahr
  5. Hallo Susanne,
    bei uns findest du an jedem Video eine Übung, mit der du dein im Video erlerntes Wissen anwenden kannst. Die Übungen kannst du dir auch als PDF herunterladen, ausdrucken und unterwegs in Papierform bearbeiten. Zudem kannst du auch mit unseren Thementexten dein Wissen vertiefen; jenen zum Themenbereich dieses Videos findest du hier: https://www.sofatutor.com/franzoesisch/landeskunde/franzoesische-kultur-und-lebensart/alltag-in-frankreich
    Beste Grüße!

    Von Cara Gaffrey, vor fast 3 Jahren
Mehr Kommentare

Französisches Schulsystem Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Französisches Schulsystem kannst du es wiederholen und üben.
  • Nenne die Vokabeln aus dem Wortschatz zum französischen Schulsystem.

    Tipps

    Unter den gesuchten Wörtern befinden sich drei Abschlussarten.

    Alle Wörter kommen auch im Video vor.

    Lösung

    Die gesuchten Wörter aus dieser Übung sind wichtige Vokabeln zum Thema Schule.

    Wenn du ihre Bedeutung nicht kennst, dann übertrage sie in dein Vokabelheft oder deinen Karteikasten und präge sie dir ein.

  • Bestimme die Reihenfolge der Schularten und Abschlüsse.

    Tipps

    Das französische Schulsystem beginnt bereits mit dem Kindergarten.

    Die Abkürzung bac steht für baccalauréat und entspricht dem deutschen Abitur.

    Lösung

    Die Stationen im französischen Schulsystem sind:

    • die école maternelle
    • die école primaire
    • das collège, welches man mit einer allgemeinen Abschlussprüfung, dem brevet beendet
    • das lycée, das mit dem Bestehen des bac endet
    • an der université kann man dann eine licence, also einen Bachelor, oder einen master machen.
    • Und wenn man sehr gut ist, kann man daran noch ein doctorat, ein Promotionsstudium anhängen.

  • Ordne die Elemente des französischen Schulsystems der entprechenden Schulstufe zu.

    Tipps

    Das französische Schulsystem beginnt bereits im Vorschulalter.

    Die Hochschulbildung fängt mit dem Studium an.

    Lösung

    Das französisches Bildungswesen ist dreigeteilt:

    1. Das enseignement primaire umfasst die école maternelle und die école primaire.
    2. Das enseigment secondaire besteht aus dem collège, welches man mit dem brevet abschließt, dem lycée und der Reifeprüfung bac.
    3. Das enseignement supérieur beginnt mit dem Studium an einer université. Hier können drei Abschlusse erworben werden: la licence, le master und le doctorat.

  • Erschließe, welche Wörter in die Lücke gehören.

    Tipps

    Das französische Bildungswesen ähnelt in manchen Bestandteilen dem deutschen.

    Lösung

    Wenn du dir nicht mehr sicher bist, welche Stationen ein französischer Schüler bis zum Universitätsabschluss durchlaufen muss, dann nimm dir am besten noch einmal die Zeit und schau dir die Schullaufbahn von Sarah aus dem Video an.

  • Gib an, ab welchem Alter man auf welche Schule geht.

    Tipps

    Die école maternelle ist vergleichbar mit unserem Kindergarten.

    Das collège ist eine Gesamtschule und dauert 4 Jahre.

    Die Grundschule dauert in Frankreich 5 Jahre.

    Lösung

    Das französische Schulsystem beginnt mit der école maternelle. In diese Vorschule, welche in Deutschland mit dem Kindergarten vergleichbar ist, gehen die meisten französischen Kinder ab dem zweiten bzw. dem dritten Lebensjahr.

    Nach der école maternelle geht es wie bei uns ab dem sechsten Lebensjahr in die Grundschule, die école élémentaire.

    Nach fünf Jahren geht es auf das collège. Man ist dann 11 Jahre alt.

    Wenn man nach dem brevet noch weiter auf die Schule gehen will, kann man ab dem 15. Lebensjahr noch das lycée besuchen, auf dem man dann sein Abitur, das baccalauréat, machen kann.

  • Entscheide, welche Klassenstufen einander entsprechen.

    Tipps

    Die Klassenstufen beginnen mit dem collège, welches man nach fünf Jahren école élémentaire besucht.

    Die Zählung der Klassenstufen folgt auf dem collège abwärts.

    Das lycée beginnt mit der seconde.

    Lösung

    Die Sekundarstufe in Frankreich, das enseignement secondaire, beginnt mit dem collège und endet mit dem lycée.

    1. Die Klassenstufen auf dem collège heißen: sixième, cinquième, quatrième und troisième. Die Klassenstufen werden also im Gegensatz zum deutschen Schulsystem abwärts gezählt. In Deutschland gehen wir von der 6. Klasse, über die 7. Klasse, in die 8. Klasse etc.
    2. Das lycée beginnt mit der seconde. Das entpricht in Deutschland der 10. Klasse. Danach folge die primaire, also die 11. Klasse, und nach der 12. Klasse, der terminale, schreibt man sein Abitur, das bac.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.819

Lernvideos

43.907

Übungen

38.629

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden