30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

28. März 1939 – Das Ende des Spanischen Bürgerkriegs

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
28. März 1939 – Das Ende des Spanischen Bürgerkriegs
lernst du in der 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse

Grundlagen zum Thema 28. März 1939 – Das Ende des Spanischen Bürgerkriegs

In diesem Clip kannst du mehr über den Spanischen Bürgerkrieg lernen, der das Land zwischen 1936 und 1939 schwer erschüttert hat. Wie kam es zu diesem Bürgerkrieg? Welcher spanische Politiker spielte dabei eine Schlüsselrolle? Welche Seiten standen sich im Krieg gegenüber? Welche Rolle spielte auch das deutsche Reich in diesem Krieg? Das und noch mehr kannst du im Video erfahren. Außerdem kannst du lernen, inwieweit Spanien am Zweiten Weltkrieg beteiligt war.

Transkript 28. März 1939 – Das Ende des Spanischen Bürgerkriegs

  1. März 1939: Mit der Besetzung Madrids durch Francos Truppen endet der Spanische Bürgerkrieg. Er hatte 1936 mit Francos Putsch gegen die neu gewählte linke Volksfrontregierung begonnen. Die Volksfront setzte Franco als Oberbefehlshaber ab und verbannte ihn auf die Kanaren. Von dort rief er zum Putsch auf. Auf Seiten der Republik kämpften Regierungsverbände zusammen mit internationalen Brigaden. Die Kriegspläne des putschenden Militärs wurden durch die deutschen und italienischen Faschisten unterstützt. Der mörderische Luftangriff der Legion Condor auf die kleine spanische Stadt Guernica 1937 gab der Welt einen Vorgeschmack auf die Brutalität, mit der Hitler und die Deutschen den drohenden Weltkrieg zu führen gedachten. Doch an diesem beteiligt sich Franco nicht. Er widersetzt sich Hitler und erklärt bei Kriegsbeginn im September 1939 die Neutralität Spaniens. Begründung: Der Bürgerkrieg habe das Land so sehr geschwächt und zerstört, dass Spanien nicht mitkämpfen könne.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.824

Lernvideos

43.978

Übungen

38.700

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden