Angebot nur für kurze Zeit gültig!

Verpasse nicht die Möglichkeit sofatutor heute kostenlos zu testen!

Nur für kurze Zeit gültig!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

27. September 1939 – Die Einrichtung des Reichssicherheitshauptamt

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
27. September 1939 – Die Einrichtung des Reichssicherheitshauptamt
lernst du in der 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse

Grundlagen zum Thema 27. September 1939 – Die Einrichtung des Reichssicherheitshauptamt

Was war das Reichssicherheitshauptamt, das am 27. September 1939 eingerichtet wurde? In diesem Video erfährst du, welche Organisationsstrukturen sich hinter dieser Behörde verbargen: Welche NS-Behörden und Organisationen wurden im Reichssicherheitshauptamt zusammengefasst? Wer waren die höchsten Funktionäre? Für was war das Reichssicherheitshauptamt zuständig bzw. verantwortlich? Wer gab die Befehle und wie wurden diese weitergeleitet? Das und welche Gräuel diese Behörde plante und ausführen ließ, kannst du in diesem Video sehen.

Transkript 27. September 1939 – Die Einrichtung des Reichssicherheitshauptamt

Am 27. September 1939 entsteht eine nationalsozialistische Superbehörde. Geheime Staatspolizei und Kriminalpolizei werden mit dem Sicherheitsdienst der SS im Reichssicherheitshauptamt zusammengelegt. Von hier aus steuern die nationalsozialistischen Machthaber fortan ihre Verfolgungs- und Vernichtungspolitik in den besetzten Kriegsgebieten. Männer wie Heydrich, Eichmann und Kaltenbrunner koordinieren und organisieren über das Reichssicherheitshauptamt die Endlösung der Judenfrage, treiben Millionen ins KZ und in die Gaskammer. Ein weit verzweigtes Netz von Einsatzgruppen führt die Befehle aus Berlin in den besetzten Ländern aus. So zeichnet etwa für das Massaker an mehr als 30.000 Juden in der Schlucht von Babij Jar 1941 die Einsatzgruppe C verantwortlich. 15 Angehörige von Polizei, SS und SD, die an den Massenexekutionen von Babyn Jar beteiligt waren, werden später von den Sowjets vor Gericht gestellt. Der Chef des Reichssicherheitshauptamtes, Ernst Kaltenbrunner, muss sich vor dem Nürnberger Kriegsverbrechertribunal verantworten.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.202

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

43.922

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden