30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

27. August 1937 – Der japanische Luftangriff auf Nanking

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 5.0 / 3 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
27. August 1937 – Der japanische Luftangriff auf Nanking
lernst du in der 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse

Grundlagen zum Thema 27. August 1937 – Der japanische Luftangriff auf Nanking

Noch vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in Europa fliegt die japanische Luftwaffe 1937 Großangriffe auf die chinesische Hauptstadt Nanking. Doch wann konnten die Japaner die Stadt besetzen? Und welche verheerenden Folgen hatte die Invasion der japanischen Armee für die Chinesen? Das und vieles mehr erfährst du in diesem Video. Du siehst dabei historische Filmaufnahmen von Panzern, Kampfflugzeugen sowie Truppen im Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg.

Transkript 27. August 1937 – Der japanische Luftangriff auf Nanking

  1. August 1937: Die japanische Luftwaffe fliegt einen Großangriff auf die chinesische Hauptstadt Nanking. Der Angriff, dem etwa 500 Menschen zum Opfer fielen, war nur ein Vorbote dessen, was noch kommen sollte. Während die Zentralregierung unter Chiang Kai-shek die allgemeine Mobilmachung beschloss und auch Maos Kommunisten zur militärischen Kooperation gegen Japan gewinnen konnte, eroberten japanische Truppen zunächst Shanghai, um schließlich zu ihrem Hauptangriff auf Nanking überzugehen. Die Einnahme der Stadt am 13. Dezember 1937 hatte verheerende Folgen. Schätzungsweise 300.000 Chinesen fielen den von den Invasoren begangenen Gräueltaten zum Opfer, darunter zahlreiche Frauen und Kinder. Der Vorfall blieb auf internationaler Ebene nicht unbemerkt. Insbesondere das Verhältnis zwischen Japan und den USA verschlechterte sich zusehends und führte zu einem Handelsembargo Washingtons gegen den Inselstaat.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.907

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

44.043

Übungen

38.737

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden