30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

11. April 1945 – Die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.5 / 6 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team History
11. April 1945 – Die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald
lernst du in der 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse - 12. Klasse

Grundlagen zum Thema 11. April 1945 – Die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

In diesem Clip siehst du Aufnahmen vom Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar, das am 11. April 1945 befreit wurde. Wie erfolgreich war diese Befreiung, wie ist sie verlaufen? Was passierte mit den Häftlingen bei dem Versuch der Befreiung? Welche Maßnahme ergriffen die amerikanischen Besatzer gegenüber der Bevölkerung, nach dem sie das Lager eingenommen hatten? Wie reagierte die Bevölkerung, als sie das Lager sahen? Mehr dazu kannst du im Video erfahren.

Transkript 11. April 1945 – Die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

  1. April 1945: Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar durch die vorrückende US-Armee. Es war ein nur teilweise erfolgreiches Unternehmen. Vor der Einnahme war es der SS noch gelungen, einen Großteil der Häftlinge auf so genannten Todesmärschen in andere Lager zu evakuieren. Eine Maßnahme, der über 10.000 Gefangene zum Opfer fielen. Als den Angreifern schließlich gelang, mithilfe einer lagerinternen Widerstandsgruppe die verbliebenen Wachmannschaften zu überwältigen, bot sich ihnen ein grauenhaftes Bild. Das Lagergelände war mit Leichenbergen übersät, die der Weimarer Bevölkerung zur Abschreckung gezeigt wurden.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.822

Lernvideos

43.959

Übungen

38.682

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden