30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Oberflächeninhalt eines Prismas berechnen - Übung 10:25 min

9 Kommentare
  1. Thomas

    @Tina Kassel: Das gleichseitige Dreieck ist eine geometrische Figur und kein Körper, weshalb es keine Grundfläche besitzt, sondern einen Flächeninhalt. Du kannst die Formel für die Berechnung des Flächeninhaltes eines allgemeinen Dreiecks anwenden:
    A=½•g•h (g ≙ Grundseite; h ≙ Höhe auf der Grundseite)
    oder du nutzt diese Formel:
    A= (a²•√3)/4 (a ≙ eine Seite des Dreiecks)
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Von Thomas Scholz, vor 2 Monaten
  2. Default

    Was war nochmal die Grundflächen-Formel fuer das gleichseitige Dreieck ?

    Von Tina Kassel, vor 2 Monaten
  3. Felix

    @Pl Leipzig: Die Formel für den Umfang u eines Dreiecks mit den Seitenlängen a, b und c besagt, dass u=a+b+c. Der Flächeninhalt eines Rechtecks beträgt A=(a*b)/2. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    Von Martin B., vor 9 Monaten
  4. Default

    Das ist doch falsch, oder? In einen anderen Video hieß es, dass U=a+b+c, aber in diesen Video heißt es, dass U=A=(a*b)/2 ist. Kann mir wer helfen?

    Von Pl Leipzig, vor 9 Monaten
  5. Default

    sehr gut erklärt!

    Von V Stein02, vor etwa 2 Jahren
  1. Default

    cool

    Von S Lukas, vor etwa 2 Jahren
  2. Default

    super vielen dank Eva F.

    Von Richterhorst, vor etwa 2 Jahren
  3. Gatteling

    Cool

    Von Justin W., vor etwa 3 Jahren
  4. Default

    Es hat mir sehr geholfen, vielen dank.

    Von Bianca 2, vor etwa 3 Jahren
Mehr Kommentare