30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie rechne ich mit Gewichten? – Übungsvideo

Bewertung

Ø 4.0 / 75 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Wie rechne ich mit Gewichten? – Übungsvideo
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Wie rechne ich mit Gewichten? – Übungsvideo

In diesem Video übst du intensiv das Umwandeln von Gewichtseinheiten von kleinen Einheiten in große und umgekehrt. Das übst du an viele verschiedenen Aufgaben. Niko mag es alle Gewichte in der Einheit Tonne anzugeben - denn so sehen schwere Dinge plötzlich ganz leicht und klein aus. Lilli mag es dagegen lieber alles in Milligramm anzugeben, weil ihre Lieblingsschokoriegel dann nach noch mehr aussehen. Übst du mit den beiden das Umrechnen? Danach bist du bestimmt ganz fit und kannst Gewichtsangaben ganz schnell umrechnen.

17 Kommentare

17 Kommentare
  1. Das video war nicht langweilig allso super 5 sterne

    Von alyha s., vor 3 Monaten
  2. Das video war nicht langweilig allso super 5 smili

    Von alyha s., vor 3 Monaten
  3. Hallo Bernhard Mathieu,
    ein ausgewachsener Elefant wiegt zwischen 3 und 7 Tonnen. Eine Elefanten-Junges wiegt bei Geburt 57- 150 kg.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v., vor 11 Monaten
  4. Ein baby Elefant wiegt 5 Tonnen ein ausgewachesner Elefant wiegt 50 Tonnen

    Von Bernhard Mathieu, vor 11 Monaten
  5. Hat Spaß gemacht und ich habe viel gelernt.

    Von elisa L., vor etwa einem Jahr
Mehr Kommentare

Wie rechne ich mit Gewichten? – Übungsvideo Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie rechne ich mit Gewichten? – Übungsvideo kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Gewichtseinheitist richtig umgerechnet? Gib an.

    Tipps
    • Wenn du in die nächst kleinere Einheit umrechnest, multiplizierst du mit 1000.
    • Wenn du in die nächst größere Einheit umrechnest, dividierst du mit 1000.
    Lösung

    Wird eine Einheit größer, so wird das Ergebnis kleiner. Wie du bereits weißt, ist der Umrechnungsfaktor von Milligramm in Gramm, von Gramm in Kilogramm und von Kilogramm in Tonnen immer 1000. Du musst also bei der Umrechnung in die nächst größere Einheit durch 1000 dividieren. Richtig sind also die Aussagen:

    • 1000 mg = 1 g und
    • 1000 g = 1 kg.
  • Wie lassen sich Gewichtseinheiten umrechnen? Ergänze die Aussagen.

    Tipps

    Wenn die Einheit größer wird, dann wird der Wert kleiner. Du musst also durch 1000 dividieren.

    Ein Beispiel: $~$ 2000 g in kg.

    2000 : 1000 = 2

    2000 g = 2 kg.

    Wird die Einheit kleiner, so wird der Wert größer. Du musst also mit 1000 multiplizieren.

    Ein Beispiel: $~$ 5 t in kg

    5 $\cdot$ 1000 = 5000

    Also sind 5 t = 5000 kg.

    Lösung

    Um g in mg umzurechnen, muss man mit 1000 multiplizieren. Die Einheit wird kleiner, also muss das Ergebnis größer werden.

    Um kg in t umzurechnen, muss man mit 1000 dividieren. Da du hier dividieren sollst, weißt du, dass die Einheit größer wurde, nämlich von kg zu t.

    Um kleine Gewichtseinheiten in die nächst größere Einheit umzuwandeln, muss man mit 1000 dividieren. Die Einheit wird größer, also muss das Ergebnis kleiner werden. Du musst also dividieren.

    Um g in kg umwandeln zu können, muss man mit 1000 dividieren.

  • Wie kann kg in t umgerechnet werden? Wandle um.

    Tipps

    Um kg in t umzuwandeln, musst du durch 1000 teilen.

    Ein Beispiel: $~$ 1234 kg in t

    1234 : 1000 = 1,234

    1234 kg = 1,234 t

    Lösung

    Möchtest du eine Angabe von kg in t umwandeln, dann muss du die Angabe durch 1000 teilen. Du musst so rechnen:

    1. 150 kg in t

    150 : 1000 = 0,150

    150 kg = 0,15 t

    $~$

    2. 15 kg in t

    15 : 1000 = 0,015

    15 kg = 0,015 t

    $~$

    3. 80 kg in t

    80 : 1000 = 0,080

    80 kg = 0,08 t

    $~$

    4. 8 kg in t

    8 : 1000 = 0,008

    80 kg = 0,008 t

  • Welcher Text passt zu welchem Wert? Entscheide.

    Tipps

    Du musst die einzelnen Werte umrechnen, um auf das Ergebnis zu kommen.

    Dabei solltest du dir nochmal vor Augen führen, dass gilt:

    • 1000 kg = 1 t
    • 1000 g = 1 kg
    Lösung

    Um die Ergebnisse zu berechnen, musst du die Werte zuerst umrechnen.

    • Ein Kleinwagen wiegt 1500 kg und sein Anhänger 750 kg. Dann musst du wie folgt rechnen: 1000 kg = 1 t, daher sind 1500 kg = 1,5 t und 750 kg = 0,75 t. Anschließend musst du die Ergebnisse noch zusammenrechnen, also: 1,5 t + 0,75 t = 2,25 t.
    • Ein mittlerer LKW wiegt 7500 kg. Du rechnest: 7500 kg : 1000 = 7,5. Das Ergebnis in Tonnen ist 7,5 t.
    • Eine Tafel Schokolade wiegt 100 g. Um auf Kilogramm zu kommen rechnest du: 100 g $\cdot$ 1000 = 0,1 kg. Das Ergebnis zeigt dir die Gewichtseinheit Kilogramm an, denn du nimmst mit 1000 mal, um in die nächst größere Einheit umzurechnen.
    • Ein Motorrad wiegt mit seinem Fahrer 288 kg. Um in die Gewichtseinheit Tonne umzuwandeln rechnest du 288 kg $\cdot$ 1000 = 0,288 t.
  • In welche Reihenfolge gehören die Gewichtsangaben? Gib an.

    Tipps
    • g steht für Gramm
    • t steht für Tonne
    • mg steht für Milligramm
    • kg steht für Kilogramm
    Lösung
    1. Die Abkürzung mg steht für die Einheit Milligramm. Diese ist die leichteste Einheit in dieser Reihe.
    2. Als nächstes kommt die Einheit Gramm. Die hat das Einheitenzeichen g.
    3. Ein Kilogramm ist schwerer als ein Gramm. Also ist Kilogramm die nächste Einheit. Kilogramm kürzt man so ab kg.
    4. Als letztes steht die Einheit Tonne, da eine Tonne viel schwerer ist als ein Kilogramm. Tonne kürzt man mit t ab.
  • Wie lassen sich die Einheiten umrechnen? Gib die Lösungen an.

    Tipps

    Wird die Einheit kleiner, dann musst du mit 1000 multiplizieren.

    Wird die Einheit größer, dann musst du durch 1000 teilen.

    Ein Beispiel: $~$ 231 g in mg (die Einheit wird kleiner)

    231 $\cdot$ 1000 = 231000

    231 g = 231000 mg

    Ein Beispiel: $~$ 231 g in kg (die Einheit wird größer)

    231 : 1000 = 0,231

    231 g = 0,231 kg

    Lösung

    Die Gewichtsangaben sollen diesmal in unterschiedliche Einheiten umgerechnet werden. Das machst du so:

    1. Zuerst 55 g in mg:

    55 $\cdot$ 1000 = 55000

    55 g = 55000 mg

    Jetzt noch 55 g in kg:

    55 : 1000 = 0,055

    55 g = 0,055 kg

    $~$

    2. 125 g in mg und kg

    125000 mg = 125 g = 0,125 kg

    $~$

    3. 1,2 kg in g und mg

    1,2 kg = 1200 g = 1200000 mg

    $~$

    4. 123456 mg in g und kg

    123456 mg = 123,456 g = 0,123456 kg

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.821

Lernvideos

44.229

Übungen

38.878

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden