30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie rechne ich Hohlmaße und Gewichte richtig um? 05:38 min

Textversion des Videos

Transkript Wie rechne ich Hohlmaße und Gewichte richtig um?

Hallo, schön dich zusehen. Niko sitzt an seiner Mathehausaufgabe. Er soll aus Pappe einen oben offenen Würfel basteln, der eine Kantenlänge von 10 cm hat. Der Pappwürfel muss innen hohl sein. Schließlich soll er noch mit dünner Folie so gut wie möglich wasserdicht gemacht werden. Niko fragt Lilli um Hilfe beim Basteln. Als die beiden fertig sind, kommt der zweite Teil der Hausaufgabe. Niko soll den Würfel mit Wasser füllen. Dieses Wasser soll er anschließend in einen Messbecher füllen, damit er weiß wie viel Wasser in den Würfel passt. Außerdem soll er einmal den leeren Würfel wiegen und einmal den vollen. Lilli schreibt die Ergebnisse auf. Sie erhalten folgende Ergebnisse: in den offenen Würfel mit einer Kantenlänge von 10 cm, passt ein Liter Wasser. Der Würfel wiegt leer 34 Gramm, gefüllt mit einem Liter Wasser wiegt er 1034 Gramm. Also wiegt ein Liter Wasser 1000g und das ist ein Kilogramm. Auch das Gewicht von einem Milliliter kannst du daraus berechnen. Ein Liter sind 1000 Milliliter und ein Kilogramm sind 1000 Gramm. 1000 Milliliter und 1000 Gramm dividierst du durch Tausend, dann weißt du, dass ein Milliliter Wasser ein Gramm wiegt. Merke dir also zwei wichtige Dinge: ein Liter Wasser wiegt ein Kilogramm. Ein Milliliter Wasser wiegt ein Gramm. Jetzt kannst du bestimmt folgende Fragen beantworten: Wie viel wiegt ein Viertelliter Wasser in Gramm und in Kilogramm? 1/4 Liter wiegt 1/4 Kilogramm, das sind 0,25 Kilogramm. 1kg = 1000g, 1000g/4 = 250g. Ein Viertelliter Wasser wiegt also 250 Gramm. Wie viel wiegen 875 Milliliter Wasser in Gramm und in Kilogramm? 875 Milliliter wiegen 875 Gramm. Wenn du 875 Gramm durch Tausend dividierst, weißt du wie die gleiche Menge Wasser in Kilogramm ausgedrückt wird. 875g/1000 = 0,875kg. 875 Milliliter Wasser wiegen also 0,875 Kilogramm. Und wie viel wiegen 5 Liter und 270 Milliliter in Gramm und in Kilogramm? 5l 270ml = 5000ml + 270ml = 5270ml. 5270 Milliliter wiegen 5270 Gramm. Jetzt teilst du 5270 Gramm durch 1000, damit du weißt wie die gleiche Menge in Kilogramm angegeben wird. 5270g/1000 = 5,270kg. 5 Liter und 270 Milliliter wiegen also 5,270 Kilogramm. Du hast den Zusammenhang zwischen Rauminhalt und Gewicht kennengelernt. Du solltest dir als wichtigstes merken: in einen Würfel mit einer Kantenlänge von 10 cm passt 1 Liter Wasser. 1 Liter Wasser wiegt 1 Kilogramm. Niko und Lilli wollen jetzt noch mehr wasserdichte Körper bauen und mit Wasser füllen. Ich hoffe du bist beim nächsten Mal wieder mit dabei. Tschüss!

14 Kommentare
  1. 20170419 142427

    Super Gut🏦👍👍👍👍👍👍👍👍

    Von Familie Boehmer Widuckel, vor 10 Tagen
  2. Alicia ohne rahmen

    Hallo Ismail,
    schade, dass dir das Video nicht gefallen hat. Wie könnten wir es verbessern?
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 2 Monaten
  3. Default

    Uncool

    Von Ismail Y., vor 3 Monaten
  4. Default

    Gut erklärt!!!

    Von Karin Rogan, vor 9 Monaten
  5. Default

    entschuldigt das lange wort ,aber das musste sein

    Von Aileenschneider, vor 11 Monaten
  1. Default

    wie schade das es das letzte Video von diesem Tehma war , denn mir hat es seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr gefallen

    Von Aileenschneider, vor 11 Monaten
  2. Img 1233

    Tol ☺☺😁😁

    Von Omid T., vor 11 Monaten
  3. Default

    gut,supergut

    Von Franklin, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    das hilft einem sehr gut wieter

    Von Walter N., vor mehr als einem Jahr
  5. Default

    KLASSE!!!!!

    Von Susanneabt, vor mehr als einem Jahr
  6. Default

    Cool

    Von J F21, vor mehr als einem Jahr
  7. Default

    SUPER

    Von Filipic, vor etwa 4 Jahren
  8. Default

    Echt gut -.-

    Von Miniraakaslan, vor fast 5 Jahren
  9. Default


    Durch das Video habe ich Mathe verstanden.

    Von Miniraakaslan, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare