30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Gewichte – Kilogramm

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 325 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Gewichte – Kilogramm
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Gewichte – Kilogramm

Inhalt

Einheit Kilogramm einfach erklärt

Um ein Gewicht zu bestimmen, also zu sagen, wie schwer etwas ist, gibt es festgelegte Maße. Für leichte Dinge, wie zum Beispiel Obst und Gemüse, kennst du vielleicht schon die Einheit Gramm. Eine Angabe in Gramm kannst du mit $\text{g}$ abkürzen. Wenn also zum Beispiel ein Apfel $230$ Gramm wiegt, dann schreiben wir für das Gewicht des Apfels: $230~\text{g}$.

Für Dinge, die schwerer sind, wird oft die Einheit Kilogramm verwendet. Und was wird sonst noch in Kilogramm gemessen? Im Folgenden schauen wir uns die Verwendung der Einheit Kilogramm genauer an.

Einheit Kilogramm – Definition

Kilogramm ist eine Einheit für das Gewicht. Bei Angaben in der Einheit Kilogramm kannst du die Abkürzung $\text{kg}$ verwenden. Wenn zum Beispiel ein Roller neun Kilogramm wiegt, dann schreiben wir für das Gewicht des Rollers: $9~\text{kg}$.

Masseneinheit Kilogramm für Kinder erklärt

Du verwendest Kilogramm für Gewichte, die größer sind als $1~000$ Gramm. Dabei sind $1~000$ Gramm genau ein Kilogramm, es gilt:

  • $1~000\text{g} = 1~\text{kg}$
  • $2~000~\text{g} = 2~\text{kg}$
  • $3~000~\text{g} = 3~\text{kg}$
  • $\cdots$

Außerdem ist ein halbes Kilogramm genau die Hälfte von $1~000$ Gramm, also:
$0,5~\text{kg} = 500~\text{g}$

Für besonders schwere Dinge wie zum Beispiel Autos gibt es auch noch die Einheit Tonne mit der Abkürzung $\text{t}$. Dabei ist eine Tonne so viel wie $1~000$ Kilogramm, also:
$1~000~\text{kg} = 1~\text{t}$

Kilogramm Grundschule

Einheit Kilogramm – Beispiele

Wenn du das Gewicht von etwas kennst, dann kannst du damit auch rechnen. Hast du zum Beispiel gemessen, dass ein Rollschuh genau $1,5~\text{kg}$ wiegt, dann wiegt ein Paar Rollschuhe genau doppelt so viel, also:
$1,5~\text{kg} + 1,5~\text{kg} = 3~\text{kg}$.

Willst du nun wissen, wie viel zum Beispiel zwei oder drei Paar Rollschuhe wiegen, dann musst du das Gewicht mit der Anzahl multiplizieren:

  • zwei Paar: $2 \cdot 3~\text{kg} = 6~\text{kg}$
  • drei Paar: $3 \cdot 3~\text{kg} = 9~\text{kg}$

Transkript Gewichte – Kilogramm

Auch Zazie hat ganz viele Fortbewegungsmittel gefunden und möchte deren Gewicht nun miteinander vergleichen. Dazu muss sie sich mit der Einheit Kilogramm auskennen. Um ein Gewicht zu bestimmen, also zu sagen, wie schwer etwas ist, gibt es festgelegte Maße. Du kennst doch sicher schon die Einheit Gramm. Gramm wird mit einem kleinen 'g' abgekürzt. Wenn du Obst oder Gemüse im Supermarkt abwiegst, wird das Gewicht in Gramm angezeigt. Ist etwas schwerer als 1000 Gramm, so verwenden wir die Einheit Kilogramm. 1000 Gramm sind das gleiche wie ein Kilogramm. Kilogramm kürzen wir mit 'kg' ab. 2000 Gramm sind dann wie viel Kilogramm? 2000 Gramm sind 2 Kilogramm. 3000 Gramm sind somit 3 Kilogramm und so weiter. Zazie möchte nun herausfinden, wie schwer die gefundenen Fortbewegungsmittel sind. Sie hat ein passendes Buch gefunden, in dem sie dies nachschlagen kann. Wie schwer ist denn ein Rollschuh? Ein Rollschuh wiegt 1,5 Kilogramm. 1,5 Kilogramm bedeutet: 1 Kilogramm und ein halbes Kilogramm. Das Komma trennt hier Kilogramm und Gramm. Man kann also auch sagen, dass es ein einhalb Kilogramm sind. Wenn ein Kilogramm 1000 Gramm sind, wie viel Gramm sind dann ein HALBES Kilogramm? Die Hälfte von 1000 ist 500 also ist ein halbes Kilogramm 500 Gramm. 1,5 Kilogramm ist das gleiche wie 1 Kilogramm und 500 Gramm. EIN Rollschuh wiegt 1,5 Kilogramm. Wie viel wiegt dann ein Paar Rollschuhe? 1 Kilogramm und 1 Kilogramm sind 2 Kilogramm. Ein halbes Kilogramm und ein halbes Kilogramm ergeben zusammen ein Kilogramm. Insgesamt sind es also 3kg, denn 2 Kilogramm + 1 Kilogramm ist gleich 3 Kilogramm. Ein Paar Rollschuhe wiegt also 3 Kilogramm. Lasst uns jetzt das Gewicht der beiden Rollschuhe mit dem Gewicht anderer Fortbewegungsmittel vergleichen. Was ist wohl leichter? Ein Roller oder die beiden Rollschuhe? Ein Roller wiegt ungefähr 9 Kilogramm. 3 Kilogramm ist weniger als 9 Kilogramm also sind die Rollschuhe leichter als der Roller. Wie viele Rollschuhe wiegen genauso viel wie ein Roller? Ein Paar Rollschuhe wiegt 3 Kilogramm, wie viel wiegen dann 2 Paar Rollschuhe? 3 Kilogramm mal 2 sind 6 Kilogramm. 6 Kilogramm sind aber immer noch weniger als 9 Kilogramm. Wie viel wiegen 3 Paar Rollschuhe? 3 mal 3 Kilogramm sind 9 Kilogramm. 3 Paar Rollschuhe wiegen also genauso viel wie ein Roller. Zazie hat außerdem ein Fahrrad und ein Skateboard gefunden. Was ist wohl schwerer? Das Fahrrad wiegt 15 Kilogramm. Das Skateboard wiegt 3 Kilogramm. Das Fahrrad ist also schwerer als das Skateboard. Zazie findet diese ganzen Gewichte unglaublich spannend, aber wie viel wiegt denn zum Beispiel ein Auto? Ein Auto kann 1000 Kilogramm oder auch mehr als das wiegen. Wenn etwas 1000 Kilogramm wiegt, so kann man auch sagen, dass es 1 Tonne wiegt. Tonne kürzen wir mit einem 't' ab. Tonne ist die nächstgrößere Einheit und wird verwendet, damit wir nicht so große Zahlen benutzen muss. Schauen wir uns noch einmal an, was wir gelernt haben. Um ein Gewicht zu bestimmen, also zu sagen, wie schwer etwas ist, gibt es festgelegte Maße. Man verwendet die Einheit Gramm, um leichtere Sachen zu wiegen. 1000 Gramm sind 1 Kilogramm. Bei schwereren Sachen verwenden wir die Einheit Tonne. 1000 Kilogramm sind so schwer wie eine Tonne. Und Zazie? Guckt sie sich noch weiter Gewichte an? Da hat sie wohl noch eine andere Beschäftigung gefunden.

32 Kommentare

32 Kommentare
  1. es hat sehr gut geholfen ich warte noch auf meine note

    Von sofia, vor 28 Tagen
  2. Hallo Frau Marin,
    Sie können gern sofatutor als allgemeingehaltene Quellenangabe verwenden, wenn Sie etwas von der Seite zitieren möchten, da immer mehrere Personen der Grundschulredaktion an der Produktion der Inhalte beteiligt sind. Daher würde ich dazu raten, die URL anzugeben – wie auch sonst bei Internetquellen üblich.
    Vielen Dank und freundliche Grüße aus der Redaktion

    Von L. Heimann, vor etwa einem Monat
  3. Das war erfolgreich

    Von Brielle Enanga Ndumbe, vor etwa 2 Monaten
  4. Kann man zufälligerweise irgendwo sehen, wer den Beitrag verfasst hat? Ich würde es benötigen um dies in meiner Unterrichtsplanung zu zitieren :)

    Von Franziska Marin, vor etwa 2 Monaten
  5. *l cool

    Von Adriana, vor 3 Monaten
Mehr Kommentare

Gewichte – Kilogramm Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Gewichte – Kilogramm kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie viel Kilogramm wiegen diese Gegenstände? Bestimme.

    Tipps

    1 000 g = 1 kg

    10 000 g = 10 kg

    Lösung

    Dir ist bestimmt schon einmal aufgefallen, das Gegenstände unterschiedlich schwer sein können. Wenn ein Gegenstand mehr als 1 000 Gramm wiegt, wird sein Gewicht in Kilogramm angegeben. Der Rollschuh wiegt 1 500 g, also 1,5 kg. Der Roller wiegt 9 kg, das Fahrrad 15 kg und das Skateboard 3 kg.

  • Welche Objekte sind gleich schwer? Gib an.

    Tipps

    1 000 g = 1 kg

    3 000 g = 3 kg

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du genau schauen, wie viel die gezeigten Gegenstände zusammen wiegen. Drei Paar Rollschuhe wiegen zusammen genauso viel wie ein Roller, und zwar 9 kg. Ein Fahrrad wiegt genauso viel wie fünf Skateboards, genau 15 kg. Zwei Paar Rollschuhe und zwei Skateboards sind gleich schwer. Sie wiegen 6 kg. Zwei Roller und vier Skateboards wiegen zusammen genauso viel, wie 2 Fahrräder, und zwar 30 kg.

  • Welche Gewichte sind gleich groß? Berechne.

    Tipps

    1 000 g = 1 kg

    1 000 kg = 1 t

    Lösung

    Die Reihenfolge der Maßeinheiten für das Gewicht lautet: Gramm, Kilogramm, Tonne. 1000 g sind so viel wie 1 kg. 1000 kg sind so viel wie 1 t. Wenn du dir diese Regeln merkst, kannst du die Gewichte in unterschiedliche Maßeinheiten umrechnen.

    1,5 t = 1 500 kg

    9 kg = 9 000 g

  • Welches Objekt ist schwerer? Ordne.

    Tipps

    1 000 g = 1 kg

    1 000 kg = 1 t

    Achte auf die Gewichtseinheit.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musstest du die Gewichte der verschiedenen Gegenstände ordnen. Der Apfel und die Federmappe sind am leichtesten. Ihr Gewicht liegt unter 1 000 g und wird daher in Gramm angegeben. Ein Rollschuh und ein Fahrrad sind schwerer. Ihr Gewicht liegt unter 1 000 kg und wird somit in Kilogramm angegeben. Auto, Elefant und Lastwagen sind am schwersten. Ihre Gewichte werden in Tonnen angegeben, da sie 1 000 kg überschreiten.

  • Welches Objekt wird in welcher Maßeinheit gemessen? Bestimme.

    Tipps

    Das Gewicht von Objekten, die mehr als 1 000 Gramm wiegen, wird in Kilogramm angegeben.

    Das Gewicht von Objekten, die mehr als 1 000 Kilogramm wiegen, wird in Tonnen angegeben.

    Lösung

    Meistens wird das Gewicht von Gegenständen in Gramm, Kilogramm oder Tonnen angegeben. Die meisten Sorten Gemüse und Obst wiegen weniger als 1 000 g. Ihr Gewicht wird daher in Gramm angegeben. Rollschuhe, Roller, Skateboard und Fahrrad wiegen mehr als 1 000 g und weniger als 1 t. Daher wird ihr Gewicht in Kilogramm angegeben. Autos und Elefanten wiegen mehr als 1 000 kg und werden daher in Tonnen gewogen.

  • Wie schwer sind diese Objekte zusammen? Berechne.

    Tipps

    1 000 g = 1 kg

    1 000 kg = 1 t

    Achte genau auf die Einheit. Bei einigen Aufgaben musst du erst umrechnen.

    Lösung

    Die Äpfel wiegen zusammen 500 g oder 0,5 kg und die Birnen 600 g. Das Gewicht der zwei Fahrräder beträgt insgesamt 30 kg, das der Schubkarre mit 6 Ziegelsteinen 29 kg. Eine Tischtennisplatte mit 2 Schlägern wiegt 51 kg, die zwei Elefanten zusammen 12 t.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.794

vorgefertigte
Vokabeln

10.808

Lernvideos

44.048

Übungen

38.749

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden