30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Abschlussprüfung Klasse 10 – Prozentrechnung (1) 07:32 min

Textversion des Videos

Transkript Abschlussprüfung Klasse 10 – Prozentrechnung (1)

Hallo! Wir sind beim zweiten Teil der Abschlussprüfung für die Realschulen in Nordrhein-Westfalen. Zweiter Prüfungsteil besteht aus drei Aufgaben. Diese drei Aufgaben sind etwas komplexere Aufgaben. Da gibt es jeweils mehrere Unterpunkte und da wird ein Thema etwas vertiefter behandelt. Im ersten Teil gab es ja mehrere kleine Aufgaben zum Basiswissen, also zu Grundlagen. Und hier ist das eben mit den drei Aufgaben ein bisschen anders. Es geht los mit der zweiten Aufgabe, also mit der Aufgabe Nummer zwei. Das ist im ersten Teil die erste Aufgabe. Ähm, das ist im zweiten Teil die erste Aufgabe, so rum ist es richtig. Also. In der Sendereihe Unser Star für Oslo, abgekürzt USFO, ging es darum aus mehreren Kandidaten einen auszuwählen, der bei einem Gesangswettbewerb, der im Jahr 2010 in Oslo stattfand, mitmachen durfte. In jeder Sendung schieden ein oder zwei Kandidaten aus. Also es handelte sich dabei um den Eurovision Song Contest, der im Jahr 2010 also in Oslo war. Der Marktanteil einer Sendung gibt an, wie viel% aller Zuschauer in Deutschland diese Sendung sehen. Das Finale von USFO sahen durchschnittlich 4,5 Millionen Zuschauer. Was einem Marktanteil von 14,6% entspricht. Das ist also bis hierhin die gesamte Erläuterung zur Aufgabe.Und dann geht es los mit der ersten Frage: Wie viele Zuschauer gab es zu dieser Zeit in Deutschland? Runde sinnvoll. Also, wir wissen, 4,5 Millionen Zuschauer sahen die Sendung oder eine dieser Sendungen aus dieser Sendereihe. So. Das sind 4,5 Millionen und das entspricht also einem Marktanteil von 14,6%. Das ist die Information aus der Aufgabe. Und in der Erläuterung stand ja, dass der Marktanteil angibt, wie viel% aller Zuschauer eine Sendung sehen. Das heißt 14,6% aller Zuschauer in Deutschland haben diese Sendung, also das Finale gesehen. Wenn man das jetzt mit Dreisatz ausrechnen möchte, ich zeige gleich noch eine andere Möglichkeit hier mit der Prozentpyramide, aber wenn man das mit Dreisatz ausrechnen möchte, dann kann man jetzt so vorgehen. Wir möchten also wissen, was sind alle Zuschauer. Das heißt wir möchten wissen, wie viele Zuschauer entsprechen den 100%. Und dazu können wir zunächst mal ausrechnen, wie viele Zuschauer entsprechen denn einem%. Und um das ausrechnen zu können, müssen wir hier zunächst mal / 14,6 rechnen. Also / 14,6 auf beiden Seiten. Ich schreibe es hier nochmal ein bisschen ordentlicher hin. Das rechne ich jetzt nicht aus. Ich zeige gleich, wie man das anders ausrechnen kann und dann zeige ich die konkreten Ergebnisse. Wenn man das also gemacht hat, muss man hier wieder etwas rechnen. Und zwar * 100 und dann muss man das auf dieser Seite auch machen. Es handelt sich ja um eine proportionale Zuordnung dabei. Nicht wahr. Wenn 0% der Zuschauer die Sendung sehen, dann haben wir auch 0 Zuschauer. Und je mehr %, desto mehr Zuschauer sehen auch eine Sendung. Also es ist eine proportionale Zuordnung oder eben hier einfach mit dem Dreisatz zu lösen. Das ist die Rechnung dazu. Das machst Du sicher im Taschenrechner. Das muss ich jetzt nicht zeigen.Ich wollte eben zeigen, wie man das mit dieser Formel hier auch berechnen kann. Mit dieser lustigen Prozentpyramide. Das ist der Prozentwert, das ist der Grundwert und das ist der Prozentsatz. Und wenn man jetzt den Grundwert ausrechnen möchte, was wir hier machen möchten, dann kann man also dieses G, diesen Grundwert, hier in der Prozentpyramide zuhalten. Und dann sieht man, was man rechnen muss. Nämlich W / p%. Das heißt Prozentwert / Prozentsatz. Das funktioniert bei den anderen auch. Wenn man jetzt den Prozentsatz ausrechnen möchte, muss man dann W / G rechnen und so weiter. Und wenn man W ausrechnen möchte, dann muss man G * Prozentsatz rechnen. Also wir haben den Prozentwert gegeben. Das ist eben 4,5 Millionen oder vier Millionen fünfhundert Tausend kann man natürlich auch sagen. Das ist der Prozentwert und den muss ich jetzt durch den Prozentsatz teilen. Also / 14,6%. Ja und auch das kann man einfach in den Taschenrechner eintippen. Ich schreibe es nur noch mal eben als Dezimalzahl der Vollständigkeit halber. 4,5 Millionen, also vier Millionen fünfhundert Tausend / 0,146, das ist dann dieser Prozentsatz einfach als Dezimalzahl. Und herauskommt, ich kann das eben vorlesen, heraus kommt 30821917,81 und so weiter. Das ist natürlich Quatsch, wenn man das so hinschreibt. Deswegen steht da auch, runde sinnvoll. Und in dem Fall, meine ich, reicht es, wenn man auf 30800000 rundet. Also es ist bestimmt nicht sinnvoll, wenn man auf den einen einzigen Zuschauer rundet. Warum? Also man hätte ja jetzt auf 30821918 runden können. Bei diesen Zuschauerzahlen handelt es sich um Schätzwerte. Die sind zwar relativ genau, aber auf einen Zuschauer genau wird es sicher nicht stimmen. Auch diese 4,5 Millionen das ist ja auch schon ein Durchschnittswert. Das steht ja auch in der Aufgabenstellung, dass es durchschnittlich 4,5 Millionen Zuschauer waren. Und deshalb kann hier der ganz genaue Wert natürlich nicht sinnvoll sein. Also Du musst nicht ganz genau begründen, warum Du auf eine bestimmte Stelle rundest. Es muss nur irgendwie erkennbar sein, dass Du dir Gedanken darüber gemacht hast, dass Du hier runden musst. Und ja, dann ist die Aufgabe soweit erledigt. Viel Spaß damit. Tschüss!

2 Kommentare
  1. Albrecht

    @Hermann Ehmann: Die Prüfung in der 10. Klasse ist eine Grundlagenprüfung über alle Inhalte der Sekundarstufe I. Die Schüler in NRW müssen auch schwierigere Aufgaben rechnen und lernen auch komplexere Sachverhalte in der Schule.
    Viele Grüße aus der Redaktion.

    Von Albrecht Kröner, vor 8 Monaten
  2. Default

    Ich fass es nicht - das sind die Realschul-Prüfungsaufgaben in NRW nach eer 10. Klasse????
    Das rechnen wir in Bayern in der 7. (!) Klasse. Ohne Taschenrechner! Ungelogen!

    Von Hermann Ehmann, vor 8 Monaten

Videos im Thema

Algebra – Prüfungsaufgaben (31 Videos)

zur Themenseite