30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Evangelische Kirche in Deutschland 03:24 min

5 Kommentare
  1. Karsten

    @Hannahlouisa,
    Evangelisch meinte vor Martin Luther, dass etwas zum Neuen Testament gehörte. So waren weniger Personen evangelisch, sondern eher Bibelpassagen. Martin Luther bezog das Wort Evangelium aber später auf seine gesamte übersetzte Bibel. Und er nannte auch später eine Lehrte evangelisch. Damit wurde das Wort evangelisch auch ein Gegensatz von katholisch. Heute bezeichnet es den Zusammenschluss aller evangelischen Glaubensrichtungen. Wie "evangelisch-lutherisch".

    Von Karsten Schedemann, vor 4 Monaten
  2. Default

    ich meine was heisst evangellisch ?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????hilfe :°(

    Von Hannahlouisa, vor 4 Monaten
  3. Default

    was bedeutet evangelisch ???

    Von Hannahlouisa, vor 4 Monaten
  4. Karsten

    @Vivi Lange,

    in der evangelischen Kirche gibt es zwei Hauptzweige, die sich unabhängig von einander entwickelten: Der lutherische und der reformierte oder calvinistische Zweig. Diese sind in ihren Auslegungen teilweise unterschiedlich, jedoch gelang es durch äußeren Druck, wie Finanzprobleme, durch den Landesherren oder Ähnliches, diese Kirchen teilweise zu vereinen.
    Auf diesem Wege entstanden in Gebieten Deutschlands Kirchenunionen, diese werden auch Unierte Kirchen benannt.

    Von Karsten Schedemann, vor 12 Monaten
  5. Default

    was ist eine unirte kirche

    Von Vivi Lange, vor 12 Monaten