30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Anapher 05:25 min

Textversion des Videos

Transkript Anapher

Hallo, ich bin Anna und ich wünsche dir viel Spaß mit diesem Video. In diesem Video dreht sich alles um ein sprachliches Stilmittel, die Anapher. Ich werde dir erklären, was genau unter einer Anapher zu verstehen ist, außerdem, wie sie verwendet wird und welche Funktionen sie hat. Dies zeige ich dir an Beispielen aus verschiedenen Bereichen. Und du wirst erstaunt sein, wo wir Anaphern überall finden können. Du solltest schon etwas Vorwissen im Bereich der Stilmittel und rhetorischen Figuren im Allgemeinen mitbringen. Beginnen wir zuerst mit einer Definition, also was ist überhaupt eine Anapher. Die Anapher ist ein sprachliches Stilmittel. Anapher kommt von dem griechischen Wort Anaphoria und bedeutet so viel wie Zurückführung oder Wiederaufnahme. Du erkennst die Anapher nämlich an der Wiederholung von einem oder mehrerer Wörter zu Beginn von aufeinanderfolgenden Sätzen, Satzteilen oder Versen in einem Gedicht. Weil sich die Anapher als Stilmittel auf ein oder mehrere Wörter bezieht, gehört sie zu den rhetorischen Stilmitteln der Wortfiguren. Anaphern zählen zu den häufigsten und einfachsten Stilmitteln und du wirst sie sehr oft vorfinden. Schauen wir uns die Anapher einmal an einem einfachen Beispiel an. "Max ist krank. Er liegt im Bett. Er fühlt sich nicht wohl. Er will heute nicht in die Schule gehen". Wie du siehst, beginnen hier die letzten Sätze mit dem gleichen Wort "Er". Daran erkennst du, dass es sich um Anaphern handelt. Aber warum werden Anaphern eigentlich benutzt? Kommen wir nun zur Verwendung und Funktion von diesem Stilmittel. Wie viele andere rhetorische Figuren, finden wir die Anapher zum einen natürlich in der Literatur. Vor allem in Gedichten oder auch in religiösen Texten. Folgendes Beispiel stammt aus einem Gedicht von Josef von Eichendorf: "Ich hör' die Bächlein rauschen, Im Walde her und hin, Im Walde in dem Rauschen, Ich weiß nicht, wo ich bin". Durch die Wiederholung der Wörter "Im Walde" wird ihre Bedeutung und Wirkung verstärkt. Es handelt sich also um Passagen, die betont werden sollen. Die Anapher verleiht ihnen Eindringlichkeit. Außerdem bekommen sie einen besonderen Rhythmus und Strukturierung. Anaphern können wir aber genauso in unserem Alltag verwenden. Zum Beispiel kommen sie in der Werbung vor. Vielleicht kennst du ja sogar folgenden Werbeslogan: "Für die einen ist es duplo, für die anderen die wahrscheinlich längste Praline der Welt". In der Werbung dienen Anaphern wie diese hier dazu, die Aufmerksamkeit auf den Werbeslogan zu lenken. Sie sorgen auch hier für eine stärkere Wirkung und bessere Einprägsamkeit. Und das ist ja immer das Ziel der Werbung, dass man sie sich gut merken kann. Achtung! Hier musst du aufpassen! Man kann die Anapher leicht mit der Epipher, einem ähnlichen sprachlichen Stilmittel verwechseln. Wie wir eben schon gesehen haben, ist eine Anapher eine Wortwiederholung am Satz- oder Versanfang. Eine Epipher ist auch eine Wortwiederholung, allerdings immer am Satz- oder Versende. Also zum Beispiel wie in folgenden Sätzen: "Mir geht es gut. Meinem Vater geht es gut. Dem Rest meiner Familie geht es gut. Allen geht es gut".Wenn du nun in Zukunft eine Anapher identifizieren möchtest, dann merke dir folgende Stichpunkte: Eine Anapher gehört zu den Stilmitteln der Wortfiguren. Du kannst die Anapher erkennen an der Wiederholung von einem oder mehrerer Wörter am Anfang von aufeinanderfolgenden Sätzen, Satzteilen oder Versen. Der Gegensatz ist die Epipher. Hier steht die Wortwiederholung am Ende. Wir finden sie in Gedichten, in religiösen Texten, aber auch in der Werbung. Eine Anapher verstärkt die Bedeutung und Wirkung der wiederholten Wörter. Sie verleiht Eindringlichkeit und außerdem Rhythmus und Strukturierung. Ich hoffe, du hast alles verstanden und bis zum nächsten Mal.

4 Kommentare
  1. Default

    seeeeeeeeehrrrrr hilfreich. Die Beste 5 Minuten für jeder Schüler

    Von Maryam M., vor 12 Monaten
  2. Default

    und gut beschrieben

    Von Mahin962, vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    nice

    Von Mahin962, vor mehr als einem Jahr
  4. Default

    Superrrrrr erklärt !! Tolle beruhigende stimme die einen dazu motiviert zuzuhören

    Von Samirah G., vor fast 3 Jahren