30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Satzzeichen Übung – mach mit!

Bewertung

Ø 4.1 / 73 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Digital
Satzzeichen Übung – mach mit!
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Satzzeichen Übung – mach mit!

Was lernst du in der Grundschule über Satzzeichen?

Paul hat ein Erlebnis aufgeschrieben. Dabei hat er jedoch die Satzzeichen vergessen.

Kannst du ihm helfen, die richtigen Satzzeichen zu setzen?

Paul schreibt einen Text

Transkript Satzzeichen Übung – mach mit!

Paul war neulich mit Momo auf einer Ballonfahrt und hat darüber geschrieben. Doch dabei hat er etwas vergessen. Kannst du Paul helfen, die richtigen Satzzeichen zu setzen? Satzzeichen Übung. Mach mit! Schauen wir uns die Sätze mal einzeln an. „Neulich haben Momo und ich den Heißluftballon repariert.“ Dies ist eine Aussage. Welches Satzzeichen musst du am Ende setzen? Am Ende einer Aussage setzt man einen Punkt. „Endlich konnten wir wieder damit fliegen!“ Welches Zeichen passt HIER? Auch dieser Satz ist eine Aussage, man setzt also einen Punkt. Weil es eine nachdrückliche Aussage ist, kannst du hier aber auch ein Ausrufezeichen setzen. Denn Paul freut sich sehr, endlich wieder mit dem Ballon fliegen zu können. „Hatten wir alle wichtigen Sachen eingepackt?“ An der Stimme erkennst du, dass es sich hier um eine Frage handelt. Welches Zeichen musst du also setzen? Hier passt nur ein Fragezeichen. „Wir hatten Wasser, Äpfel, Kissen und ein Fernglas dabei.“ Hier musst du mehrere Zeichen setzen. Erkennst du, welche? Bei der Aufzählung musst du Kommas setzen. Und zwar HIER und HIER. Am Ende setzt du einen Punkt. „Unterwegs haben wir Vögel gesehen.“ Welches Satzzeichen passt? Bei Aussagen setzt man einen Punkt. „Wohin sie wohl fliegen?“, fragte Momo. Dieser Satz enthält eine wörtliche Rede. Du musst hier mehrere Zeichen setzen. Welche sind es? Die wörtliche Rede steht immer in Anführungszeichen: Am Anfang UNTEN und am Ende OBEN. Weil Momo eine Frage stellt, kommt am Ende der wörtlichen Rede ... ein Fragezeichen. NACH der wörtlichen Rede kommt ein Komma. Am Ende setzt man einen Punkt. „Doch dann war plötzlich ein Baum im Weg.“ Welches Satzzeichen setzt du ans Ende? Hier setzt man einen Punkt. „Aber wir sind gerade so darüber hinweg geflogen.“ Auch hier setzt man einen Punkt. „Das war knapp!“ Und hier? Hier kannst du einen Punkt oder ein Ausrufezeichen setzen. „Doch dann hörten wir ein Geräusch.“ Welches Zeichen setzt du? Hier setzt man einen Punkt. „Oh nein!“, rief ich. Hier gibt es wieder eine wörtliche Rede. Du musst also mehrere Zeichen setzen. Welche sind es? Die wörtliche Rede steht in Anführungszeichen. Es ist ein Ausruf, darum setzt man HIER ein Ausrufezeichen. Nach der wörtlichen Rede steht ein Komma. Am Ende des Satzes setzt man einen Punkt. „Der Ballon ist wieder kaputt gegangen“, sagte ich zu Momo. Weißt du, welche Zeichen du hier setzen musst? Die wörtliche Rede steht in Anführungszeichen. Aber Achtung: Steht die wörtliche Rede AM ANFANG, lässt man den Punkt bei einem AUSSAGESATZ weg. Nach der wörtlichen Rede steht ein Komma. Am Ende des Satzes steht ein Punkt. „Trotzdem sind wir sicher gelandet.“ Am Ende kommt ein ... Punkt. „Das war ein sehr aufregender Tag.“ Hier kann man einen Punkt oder ein Ausrufezeichen setzen. Klasse, jetzt ist der Text fertig. Danke für deine Hilfe! Was hast DU heute erlebt? Schreibe es doch mal auf.

15 Kommentare

15 Kommentare
  1. Danke

    Von Itslearning Nutzer 2535 1138546, vor etwa 5 Stunden
  2. Ich find das Video sehr Toll

    Von Yasmina H., vor 6 Tagen
  3. Ich finde es richtig ttttttoooooooolllllllllll! 👍🏻👌🏻😁😄👧🏽

    Von Hasenpfötchen, vor 7 Tagen
  4. Es ist ein tolles Video!😊🤩

    Von Ivonne L., vor 8 Tagen
  5. Gut richtig nice

    Von Vegimnaidu, vor 14 Tagen
Mehr Kommentare
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.840

Lernvideos

44.363

Übungen

38.999

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden