30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie funktioniert Fotosynthese? 02:52 min

Textversion des Videos

Transkript Wie funktioniert Fotosynthese?

Pflanzen können ihre Nahrung selbst herstellen. Dazu nutzen sie nur Kohlendioxid, Wasser und die Energie des Sonnenlichts. Diese chemische Reaktion heißt Photosynthese und hilft allen anderen komplexen Lebewesen auf der Erde. Jedes Blatt ist eine solarbetriebene Lebensmittelfabrik, die die von der Pflanze benötigte Nahrung aus einfachen Zutaten herstellt: Wasser und Kohlendioxid. Wasser gelangt über Wurzelhaarzellen in die Pflanze und wandert in Röhren, die Xylem genannt werden, zu den Blättern. Kohlendioxid aus der Atmosphäre dringt durch winzige Löcher, sogenannte Stomata, in das Blatt ein. Und hier in den Chloroplasten –winzigen Zellstofftaschen, die mit Chlorophyll gefüllt sind,– findet die Photosynthese statt. Chlorophyll ist der Schlüssel. Es fängt Energie von der Sonne ein und bindet damit Kohlendioxid aus der Luft an Wasserstoff aus dem Wasser. Dieser Vorgang produziert Glukose, die für das Wachstum der Pflanze verwendet und als Stärke gespeichert wird. Dabei wird ein Abgas – Sauerstoff – produziert. Wie auch Kohlendioxid, so wird auch Sauerstoff über die Stomata ausgetauscht. Die Photosynthese ist eine einfache Gleichung. Ohne diesen wichtigen Prozess könnten Pflanzen nicht wachsen. Und wenn Pflanzen nicht wachsen und sich vermehren könnten, hätten andere Lebewesen nichts zu essen. Pflanzen sind die Basis der weltweiten Nahrungskette. Ihr Verbrauch von Kohlendioxid und ihre Produktion von Sauerstoff durch die Photosynthese schaffen unsere lebenserhaltende Atmosphäre. Deshalb ist die Photosynthese vielleicht die wichtigste chemische Reaktion überhaupt.

8 Kommentare
  1. Hallo Melaniekolanczyk,
    danke für deinen Kommentar.
    Beide Schreibweisen sind möglich und korrekt.
    Falls du noch weitere Fragen hast, helfen dir gerne unsere Lehrerinnen und Lehrer des Hausaufgabenchats weiter. Der Chat ist von Montag bis Freitag von 17 bis 19 Uhr für dich da.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Tatjana Elbing, vor etwa einem Monat
  2. Heißt es nicht Glucose nicht Glukose?

    Von Melaniekolanczyk, vor etwa 2 Monaten
  3. Habe jetzt eine 1 😃

    Von Fairynn, vor etwa 2 Monaten
  4. Gut danke👍

    Von Fairynn, vor etwa 2 Monaten
  5. In ordnung abet jetzt auch nivht das beste😡😡das könnt ihr besser

    Von A Falborska, vor 3 Monaten
  1. sehr hilfreich

    Von Paul 47, vor 11 Monaten
  2. Hallo Leni,
    ganz genau. Das sind zwei Bezeichnungen für den gleichen Stoff.
    Beste Grüße aus der Redaktion

    Von Tatjana Elbing, vor 11 Monaten
  3. also Kohlendioxid und Kohlenstoffdioxid ist das gleiche oder?
    Lg leni

    Von Leni Marie.X, vor 11 Monaten
Mehr Kommentare