30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Vilnius 01:11 min

Textversion des Videos

Transkript Vilnius

Vilnius. Mehr als eine halbe Million Einwohner hat die Hauptstadt Litauens, deren Geschichte sich bis in das 14. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Neben der barocken Altstadt, die in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde, prägen vor allem Kirchen wie die Vilniusser Kathedrale das Stadtbild. Die gotische Sankt-Anna-Kirche wurde bereits im Jahre 1500 errichtet. Den scherzhaften Spitznamen “Ruhm des Ostens” verdankt die baltische Stadt den über 50 Kirchen. Auf einem Berg über der Stadt befindet sich die mittelalterliche Gediminas-Burg, benannt nach ihrem Erbauer, unter dessen Regentschaft Vilnius zur Hauptstadt Litauens wurde. Auf dem Nordufer des Flusses Neris entsteht ein neues Stadtzentrum. Viele der alten Gebäude wurden renoviert und machen Vilnius zu einer modernen europäischen Stadt.