30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bayern - Überblick 02:40 min

Textversion des Videos

Transkript Bayern - Überblick

Der Freistaat Bayern ist das südlichste Bundesland Deutschlands. Es liegt im Mittelpunkt Europas. Bayern hat eine Fläche von 70.500 km² und ist somit das größte Bundesland Deutschlands. Bayern grenzt an die Tschechische Republik, an Österreich und hat ein kurzes Stück Seegrenze mit der Schweiz am Bodensee. Benachbarte Bundesländer sind Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen. Der Freistaat ist in sieben Regierungsbezirke untergliedert. Unterfranken mit der Hauptstadt Würzburg, Mittelfranken mit Ansbach als Hauptstadt, Oberfranken mit Bayreuth und die Oberpfalz mit Regensburg im nördlichen Teil Bayerns, sowie Schwaben, dessen Hauptstadt Augsburg ist, Oberbayern mit München und Niederbayern mit Landshut als Hauptstadt im südlichen Teil. Zur Bevölkerung Bayerns zählen alle Einwohner, die mit ihrer Hauptwohnung in Bayern gemeldet sind, also auch alle hier gemeldeten Ausländer und Ausländerinnen. Bayern hat gut zwölfeinhalb Millionen Einwohner. Das heißt, auf jeden Quadratkilometer kommen 177 Einwohner. Die Vergleichszahl für die Bundesrepublik Deutschland liegt bei 230, die der Europäischen Union bei 116 Einwohnern pro Quadratkilometer. Das große Staatswappen des Freistaates Bayern zeigt sechs Elemente. In der Mitte des Wappens befindet sich als so genanntes Herzschild das typische weiß-blaue Rautenmuster, das für Bayern als gesamten Staat steht. Der goldene Löwe auf schwarzem Grund steht für die Oberpfalz. Der rot-weiße dreizackige Rechen rechts daneben steht für die fränkischen Bezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken. Der blaue Panther links unten steht für Altbayern und die drei schwarzen Löwen rechts unten im Wappen stehen für Schwaben. Über dem Wappen befindet sich, als letztes Element des Wappens, die so genannte Volkskrone. Diese symbolisiert seit dem Wegfall der Monarchie die Volkssouveränität. Das große Staatswappen wird von zwei Löwen als Schildhalter begleitet. Das kleine Staatswappen besteht aus dem weiß-blauen Rautenmuster und der Volkskrone. Bayern hat zwei Staatsflaggen. Zum einen die Rautenflagge und zudem die Streifenflagge, die oben einen weißen Streifen und unten einen blauen Streifen zeigt.