30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bayern - Landeshauptstadt München

Bewertung

Ø 4.3 / 30 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Wissenswelt
Bayern - Landeshauptstadt München
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse - 11. Klasse

Beschreibung Bayern - Landeshauptstadt München

Tradition und Moderne vereinen sich in der bayerischen Landeshauptstadt in allen Bereichen, was jährlich zahlreiche Touristen anlockt. In diesem Video wirst du alle wichtige Fakten über München erhalten: die geographische Lage, die Einwohnerzahl und die Entstehung der Stadt. Weiterhin wirst du die wichtigsten, Straßen, Plätze, Bauwerke und Viertel Münchens kennenlernen. Du wirst von bedeutenden Museen, Sportstätten und Parks hören, wobei insbesondere auf den Englischen Garten als größten Stadtpark der Welt eingegangen wird. Schließlich erhälst du auch einige Informationen zur Infrastruktur der Stadt.

Bayern - Landeshauptstadt München Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Bayern - Landeshauptstadt München kannst du es wiederholen und üben.
  • Stelle München im Vergleich mit anderen Großstädten dar.

    Tipps

    München gehört mit Berlin und Hamburg zu den Millionenstädten Deutschlands.

    Berlin ist die größte, Hamburg die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Auf dem nächsten Platz folgt München.

    Vergleicht man die Einwohnerzahl mit der zur Verfügung stehenden Fläche, dann hat München die höchste Bevölkerungsdichte aller deutschen Großstädte.

    Lösung

    In Deutschland gibt es vier Städte, die über eine Million Einwohner haben.

    • Berlin steht an erster Stelle, es folgen Hamburg, München und dann Köln.
    • Die Einwohnerzahl in München steigt stetig und liegt heute schon bei über 1,3 Millionen Einwohner (Stand 2020: 1,47 Mio.).

    Hast du schon einmal von dem Begriff Bevölkerungsdichte gehört?

    • Hierfür nimmt man die Einwohnerzahl und teilt sie durch die Flächengröße der Stadt.
    • Dieser Wert steht dann für die Bevölkerungsdichte, also wie viele Menschen auf einem Quadratkilometer zusammen wohnen.
    • München nimmt hier den Spitzenplatz unter den deutschen Großstädten ein. Grund für die hohe Bevölkerungsdichte sind die historisch bedingten, sehr eng gesetzten Stadtgrenzen.

  • Arbeite bekannte Sehenswürdigkeiten der bayerischen Landeshauptstadt heraus.

    Tipps

    In München gibt es drei Pinakotheken – die Alte, die Neue und die Pinakothek der Moderne. Dort werden vor allem Gemälde und andere Kunstobjekte ausgestellt.

    Viele Fußballstadien werden nach ihren Sponsoren benannt.

    Lösung

    München ist die Landeshauptstadt von Bayern und liegt im Südosten Deutschlands. In dieser Aufgabe hast du einige Besonderheiten Münchens kennengelernt.

    • Die bekannten Gemäldesammlungen sind die Alte und Neue Pinakothek sowie die Pinakothek der Moderne. Auch das Deutsche Museum (Technik) gehört zu Deutschlands interessantesten Museen.
    • Der Englische Garten ist ein sehr beliebter innerstädtischer Erholungsort.
    • Der Marienplatz ist der zentrale Platz in der Innenstadt Münchens, der an das Rathaus anschließt. Dort laufen die beiden Hauptachsen der Münchener Innenstadt zusammen: Die Ost-West-Achse zwischen Isar- und Karlstor sowie die Nord-Süd-Achse zwischen Schwabing und Sendlinger Tor.

  • Erläutere die Geschichte der Stadtgründung Münchens.

    Tipps

    Die Entstehung der Stadt München begann mit Salztransporten und damit zusammenhängenden Brückenzolleinnahmen.

    Diese Zolleinnahmen wollte der neu ernannte Herzog von Bayern, Heinrich der Löwe, für sich selbst behalten. Er zerstörte die bestehende Brücke und baute eine neue.

    Lösung

    Jetzt kennst du die Entstehungsgeschichte von München.

    • Zu Beginn des 12. Jahrhunderts war Salz kostbar – man verwendete es u. a. zur Fleischaufbewahrung.
    • Auch war es zu jener Zeit üblich, Wegezoll von PassantInnen zu verlangen.

    Nach der Brückenzerstörung erfolgte der Brückenneubau durch den Herzog und der rasante Ausbau des neuen Handelsplatzes neben dieser Brücke begann. Das Jahr 1158 wird als Gründungsjahr Münchens beschrieben, da hier im Schiedsspruch des Kaisers München das erste Mal urkundlich erwähnt wird.

  • Erschließe Informationen rund um die Isar.

    Tipps

    Grob verläuft die Isar vom Karwendelgebirge in Österreich durch Bayern bis zur Donau.

    An die Ufer der Isar kommen viele Münchner zur Erholung.

    Renaturierung bedeutet eine Rückführung zum Ursprünglichen.

    Lösung

    Die Isar wird oft auch als blaue Lebensader Münchens beschrieben. Der Fluss prägt das Leben auf vielfältige Weise:

    • Der von Süd nach Nord verlaufende Fluss teilt München in östlich und westlich der Isar. Zahlreiche Brücken verbinden die beiden Teile.
    • Die Ufer und weitläufigen Kiesbänke dienen als Erholungsraum für viele Einwohner. Die Isar steht hier für Sport, Spiel und Ruhe.
    • Früher wurden natürliche Lebensräume wenig geschützt und deshalb bei der Änderung des Isarverlaufs einiges zerstört. Bei der Renaturierung in den letzten Jahren wurde natürlicher Lebensraum zurückgewonnen.

  • Beschreibe bekannte Erholungsräume Münchens.

    Tipps

    Der Englische Garten in München ist größer als der bekannte Central Park in New York City.

    In Münchens Englischem Garten steht ein Chinesischer Turm.

    Lösung

    Die Stadt München verfügt über zahlreiche Erholungsflächen. Neben Sport- und Spielplätzen, Wäldern und Schwimmbädern gibt es eine große Anzahl an Parkanlagen. Die zwei größten sind der Englische Garten und der Olympiapark.

    Der Englische Garten gilt als einer der größten Stadtparks weltweit. Kennst du den bekannten Central Park in New York City? Der Münchner Englische Garten (seit 1789) diente als Inspiration für die Errichtung des Central Park (1873).

  • Stelle einige Kernstadtbezirke exemplarisch vor.

    Tipps

    Aus insgesamt 25 Stadtbezirken besteht München.

    Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Einkaufsstraßen findet man in der Münchner Altstadt.

    Südwestlich an die Altstadt grenzen die Ludwigvorstadt und die Isarvorstadt.

    Lösung

    Jetzt hast du einige der 25 Stadtbezirke Münchens kennengelernt, wie die Maxvorstadt, die Ludwigsvorstadt, die Isarvorstadt und Schwabing.

    • Die Altstadt beherbergt viele Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten sowie Geschäfts- und Verwaltungsgebäude. Wohnraum gibt es hier wenig.
    • München besitzt keine markante Skyline, wie beispielsweise New York, das du in der Abbildung siehst. Hochhäuser gibt es im Zentrum wenig, wenn dann eher außerhalb.
    • Markant stechen die zwei runden Kuppeln der Frauenkirche aus der Altstadt hervor. Auch das Siegestor ist imposant und von weither sichtbar. Im Westen liegt noch der 300 m hohe Olympiaturm.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden