30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Kroatien 01:24 min

Textversion des Videos

Transkript Kroatien

Kroatien, schätzungsweise 4,5 Millionen Menschen leben in der mitteleuropäischen Republik. Die Hauptstadt des Landes ist Zagreb. Dem Nationalhelden Ban Josip Jelacic ist in der Innenstadt eine Statue gewidmet. Nach dem Fall der Sowjetunion, hat sich Kroatien zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Jährlich besuchen um die zehn Millionen Touristen das Land. Noch immer jedoch wird mehr als die Hälfte der Landfläche landwirtschaftlich genutzt. Das milde Klima erlaubt neben Kartoffeln, Weizen und Mais auch den Anbau von Wein und Obst. An der Mittelmeerküste ist der Fischfang eine wichtige Einnahmequelle. Die kroatische Adria gilt als sauberster Teil des Mittelmeeres und wird regelmäßig für die hohe Badewasserqualität ausgezeichnet. Erste Siedlungen in diesem Gebiet lassen sich bis in das zwölfte Jahrhundert vor Christus zurückverfolgen. Im Jahr 34 vor Christus wurde es vom römischen Kaiser Augustus erobert und in das römische Reich einverleibt. Zahlreiche Ruinen zeugen noch heute von dieser Zeit.