30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Jetzt Teil der Test-Community werden und tolle Dankeschöns kassieren!

Kosovo 01:51 min

Textversion des Videos

Transkript Kosovo

Die südeuropäische Republik Kosovo auf der Balkanhalbinsel hat schätzungsweise zwei Millionen Einwohner. Allein in der Hauptstadt Pristina leben eine halbe Million davon. Völkerrechtlich ist das Land, das am 17. Februar 2008 seine Unabhängigkeit von Serbien proklamierte, umstritten. Die Umrisse des Kosovo und sechs weiße Sterne zieren die Flagge des Landes. Auch nach dem Kosovo-Krieg gibt es noch Konflikte, 88 Prozent der Bevölkerung sind Kosovo-Albaner, sieben Prozent Serben. Die Sicherheitslage ist angespannt. Die Wirtschaft stützt sich vor allem auf bäuerliche Kleinbetriebe. Angebaut werden vor allem Getreide, Raps und Zuckerrüben. Ein Großteil der Bevölkerung besteht aus Muslimen, vorrangig Sunniten. Katholiken und serbische Orthodoxe sind in der Minderheit. Mit einer Fläche von nicht einmal 11000 Quadratkilometern hat der Kosovo etwa zwei Drittel der Größe Schleswig-Holsteins. Über die Hälfte wird landwirtschaftlich genutzt. 42 Prozent sind von Wald bedeckt. Nur fünf Prozent werden von Städten eingenommen. „NEWBORN“, neugeboren ist die Republik Kosovo seit ihrer Unabhängigkeit.