Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Banane – Der lange Weg der Bananen 04:03 min

Banane – Der lange Weg der Bananen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Banane – Der lange Weg der Bananen kannst du es wiederholen und üben.

  • Warum sind Früchte gesund für dich?

    Tipps

    Bei kalten Füßen helfen dicke Socken.
    Früchte haben damit nichts zu tun.

    In Früchten sind gesunde Stoffe enthalten.

    Lösung

    Früchte werden auch Obst genannt. Sie gehören zu einer gesunden Ernährung.
    In Früchten sind viele Vitamine und Mineralstoffe.

    • Vitamin C hilft deinem Körper, Krankheitserreger abzuwehren.
    • Vitamin A stärkt deine Augen.
    • Die Mineralstoffe brauchst du, um dich zu bewegen, und zum Denken.

  • Wie verläuft die Reise der Banane bis in den Supermarkt?

    Tipps

    Die Banane wächst in Costa Rica. Dort wird sie geerntet, wenn sie fast reif ist.

    Die Banane wird in Costa Rica auf ein Schiff geladen.
    Mit dem Schiff wird sie über den atlantischen Ozean nach Europa transportiert.

    Am Ende wird die Banane mit dem Lastwagen in einen Supermarkt gebracht.

    Lösung

    Die Banane hat einen sehr langen Weg hinter sich. Sie wächst in tropischen Gegenden. Dort ist es sehr warm und feucht.
    Costa Rica liegt in Mittelamerika. Dort wachsen viele Bananen auf Plantagen. Bevor die Banane bei uns ankommt, muss sie über den ganzen Atlantik gebracht werden. Das ist ein riesiges Meer.
    Von einem europäischen Hafen aus werden die Bananen anschließend auf Lastwagen geladen und in die verschiedenen Supermärkte gebracht. Wir können die exotischen Früchte dann im Supermarkt kaufen.

  • Wann werden die meisten Früchte bei uns in Mitteleuropa reif?

    Tipps

    Im Winter machen die Pflanzen eine Pause.

    Im Frühling fangen die Pflanzen wieder an zu wachsen.

    Wenn der Sommer beginnt, kannst du in der Natur die ersten kleinen Früchte sehen. Sie müssen aber noch wachsen.

    Lösung

    Unser Jahr ist unterteilt in vier Jahreszeiten.
    Sie alle sind unterschiedlich und jede Jahreszeit ist besonders. Für viele unserer Obstpflanzen ist die Ernte im Herbst gekommen.
    In der warmen Jahreszeit, dem Sommer, können die Früchte wachsen. Wenn es im Herbst kühler wird, reifen die Früchte aus. Jetzt erst schmecken heimische Äpfel und Birnen richtig gut. Im Herbst feiert man deswegen auch das Erntedankfest.

  • Wo wachsen diese Füchte?

    Tipps

    Deutschland liegt in Mitteleuropa. Die heimischen Früchte kann man auf Streuobstwiesen wachsen sehen.

    In den Ländern am Mittelmeer wachsen viele Zitrusfrüchte.

    Du kannst Zitrusfrüchte sagen, wenn du von Zitronen, Mandarinen oder Orangen sprichst.
    Zu den Zitrusfrüchten gehören noch mehr Früchte.

    Lösung

    Früchte wachsen an Pflanzen. Diese Pflanzen brauchen bestimmte Temperaturen und unterschiedlich viel Sonne und Wasser.

    • Bei uns in Mitteleuropa gibt es viel Regen, aber nicht so viel Sonne. Pflanzen, die sehr viel Sonnenschein brauchen, wachsen deswegen hier nicht im Freien. Man kann aber Zitronenbäume in einem Gewächshaus wachsen lassen. Dort ist es wärmer als draußen und die Bäume fühlen sich wohl.
    • Tropische Früchte wachsen bei uns gar nicht. Sie brauchen ganz andere Bedingungen zum Leben. Deswegen werden Früchte wie Bananen oder Ananas mit Schiffen von Mittelamerika zu uns gebracht. Diese Gebiete nennt man auch Tropen.

  • Welches Obst gehört zu den exotischen Früchten?

    Tipps

    Die exotischen Früchte brauchen viel Wärme, Sonnenlicht und Wasser.
    Sie wachsen nicht in Deutschland.

    Die Orange gehört nicht zu den exotischen Früchten. Sie wächst am Mittelmeer.

    Zwei der Früchte gehören zu den exotischen Früchten.

    Lösung

    Es gibt viele verschiedene Früchte.
    Man kann sie in Gruppen einteilen und ordnen. Dafür kann man sich ansehen, wo die Früchte wachsen.

    Die exotischen Früchte lieben hohe Temperaturen und viel Sonne. Sie brauchen einen feuchten Boden und viel Wasser. Deshalb wachsen sie oft in den tropischen Regenwäldern.
    Typische exotische Früchte sind die Banane und die Ananas. Auch die Mango gehört dazu.

  • Wie wächst die Banane?

    Tipps

    Bananen wachsen an Bäumen.

    Bananen wachsen nicht einzeln, sondern eng an vielen anderen Bananen.

    Lösung

    Bananen wachsen an Bäumen.
    Diese Bananenbäume haben riesige Blätter. Damit nehmen die Bäume viel Energie aus der Sonne auf und machen daraus Zucker. Dieser Zucker wird in den Bananen gespeichert.
    Jede Banane wächst eng an vielen anderen Bananen. Man muss sie also nicht einzeln pflücken, sondern schneidet gleich viele Bananen auf einmal vom Baum. Damit sie auf der langen Reise nicht verderben, werden sie unreif geerntet. Bei der Ernte sind sie also noch grün, reifen dann nach und werden gelb.