Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Apfel – Aufbau 03:19 min

Apfel – Aufbau Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Apfel – Aufbau kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie heißen die Bestandteile des Apfels?

    Tipps

    Den Blütenrest siehst du dort, wo vorher einmal die Blüte vom Apfel war.

    Das Kerngehäuse bleibt übrig, wenn du einen Apfel isst.

    Lösung

    Ein Apfel ist eine Frucht und besteht aus verschiedenen Teilen. In der Mitte des Apfels findest du die Kerne. Das sind die Samen des Apfels. Sie befinden sich im Kerngehäuse. Wenn du einen Apfel isst, ist es das Kerngehäuse, was zurückbleibt. Um das Kerngehäuse befindet sich das Fruchtfleisch des Apfels. Dieses schließt mit der Schale ab. Ganz oben am Apfel ist der Stiel. Damit hat der Apfel am Baum gehangen. Unten kannst du den Blütenrest entdecken. Das ist ein Stück der Apfelblüte, aus der der Apfel heraus gewachsen ist.

  • Warum sind Äpfel so gesund?

    Tipps

    Süßigkeiten mit viel Zucker schmecken uns gut. Gesund sind sie aber nicht!

    Vitamine braucht dein Körper, um gesund zu bleiben.

    Lösung

    Ein bis zwei Äpfel am Tag sind für uns Menschen sehr gesund. Sie enthalten viele Vitamine. Diese braucht dein Körper, um gesund zu bleiben. Außerdem enthalten Äpfel viel Wasser. Wasser ist für den Menschen überlebenswichtig. Deswegen müssen wir täglich viel trinken. Äpfel haben außerdem wenig Fett. Von ein oder zwei Äpfeln am Tag wirst du also auch nicht dick.

    Weil Äpfel auch viel Fruchtzucker enthalten, schmecken sie uns so gut. Fruchtzucker ist aber nicht besonders gesund. In zu großen Mengen kann er schädlich für deinen Körper sein.

  • Welche Apfelsorten gibt es?

    Tipps

    Schau dir die Äpfel in den Kisten ganz genau an. Was fällt dir auf?

    Lösung

    Weltweit gibt es sehr viele Apfelsorten. Jede Apfelsorte schmeckt anders. In Geschäften oder auf dem Markt kannst du aber nur wenige Sorten kaufen. Zu den meist verkauften Sorten gehören auch der Jonagold, der Elstar und der Gala Apfel. Einen Apfel, der Gelbsonne heißt, gibt es nicht. Das konntest du im Bild ganz einfach erkennen. Die Äpfel einer Sorte sehen immer ungefähr gleich aus. Das ist zumindest dann so, wenn sie am gleichen Ort und zur gleichen Zeit geernet wurden. Die Gelbsonnen Äpfel im Bild haben ganz verschiedene Farben. Und das gibt es natürlich nicht.

  • Wie wächst ein Apfel?

    Tipps

    Wie sieht ein Apfelbaum im Winter aus? Beginne damit.

    Nach dem Winter kommt der Frühling. Wie herrlich doch alles blüht!

    Lösung

    Im Winter ist der Apfelbaum kahl und trägt keine Blätter.
    Im Frühling bekommen die Zweige Knospen. Danach sprießen erste kleine Blätter und weiße Blüten. Schließlich steht der Baum dann in voller Blüte. Das sieht im Frühling ganz besonders schön aus.
    Wenn die Blüten eines Baumes von Insekten, wie zum Beispiel Bienen, befruchtet worden sind, verändern sich die Blüten. Daraus wachsen nun kleine Äpfel.
    Im Sommer oder im Herbst sind die Äpfel dann ausgewachsen. Die Äpfel sind jetzt reif und können geerntet werden.

  • Wo findest du die Äpfel?

    Tipps

    Nicht alle Äpfel sehen gleich aus. Achte auf die Farbe.

    Lösung

    Hast du alle Äpfel im Bild gefunden?

    In dem Bild konntest du insgesamt 8 Äpfel finden.

    Apfel sind besonders gesundes Obst. Sie enthalten viele Vitamine und Wasser. Sie wachsen an Bäumen und wenn sie reif sind, kannst du sie pflücken. Sie fallen aber auch von alleine vom Baum, wenn sie reif sind.

  • Was weißt du über Äpfel?

    Tipps

    Lies immer beide Sätze. Überlege dann, welche Wörter passen.

    Zu welcher Jahreszeit blüht der Apfelbbaum?

    Dein Körper braucht Vitamine, um gesund zu bleiben.

    Lösung

    Äpfel wachsen auf der ganzen Welt. Daher gibt es sehr viele verschiedene Sorten, die ganz unterschiedlich schmecken. Nachdem die Apfelbäume im Frühling geblüht haben, werden im Sommer und im Herbst die reifen Äpfel geerntet. Dann kannst du sie verzehren. Äpfel sind für den Menschen sehr gesund, denn sie enthalten viele Vitamine.