30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Adverbs of Manner – Satzstellung (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 3.4 / 40 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Sarah Mckeown
Adverbs of Manner – Satzstellung (Übungsvideo)
lernst du im 5. Lernjahr - 6. Lernjahr

Beschreibung Adverbs of Manner – Satzstellung (Übungsvideo)

Hier findest du Übungen zu den Adverbien der Art und Weise (adverbs of manner) wie zum Beispiel: slowly, quietly, carefully, quickly, finally, easily, fortunately, unfortunately, suddenly. Du lernst, wie du diese Adverbien einsetzt, an welcher Stelle sie also im Satz stehen und wofür du sie brauchst. Viel Spaß beim Üben!

Transkript Adverbs of Manner – Satzstellung (Übungsvideo)

Hello everybody, hier ist Sarah! Willkommen zu meinem Übungsvideo zu Adverbien und ihrer Satzstellung, Teil 3. In diesem Video geht es um Adverbien der Art und Weise - adverbs of manner. Zum Beispiel: slowly - langsam, quietly - leise, carefully - vorsichtig oder aufmerksam, quickly - schnell, finally - endlich, easily - leicht oder einfach, und fortunately - glücklicherweise. Diese Adverbien beschreiben, wie eine Handlung oder eine Tätigkeit durchgeführt wird. Solche Adverbien können sowohl Verben als auch ganze Sätze näher beschreiben.   Jetzt kommen wir zu den Aufgaben - exercises. Seid ihr bereit? Are you ready? Okay, lasst uns anfangen. Let's begin. Um die Lösungen länger zu überlegen, drückt einfach auf die Pausentaste und dann wieder auf play.   Exercise 1: Die folgenden Adverbien müssen in den richtigen Satz und an der richtigen Stelle eingesetzt werden. Wir haben perfectly - perfekt, suddenly - plötzlich, badly - schlecht, unfortunately - leider und heavily - stark oder schwer. Und hier sind die Lösungen:   The team played badly. Die Mannschaft spielte schlecht.   She speaks English perfectly. Sie spricht perfekt Englisch.   The train stopped suddenly, oder: Suddenly the train stopped. Der Zug hielt plötzlich an.   It was raining heavily. Es regnete stark.   Und: Unfortunately our team lost the game. Leider hat unsere Mannschaft das Spiel verloren.   Okay, exercise 2: Übersetze die folgenden Sätze.   Er trank schnell, weil er Durst hatte. Und die Lösung ist: He drank quickly because he was thirsty.   Es hörte endlich auf zu regnen. Hier gibt es 2 mögliche Antworten: Finally, it stopped raining. Oder: It finally stopped raining.   Er singt laut in der Badewanne. Und die Lösung ist: He sings in the bath loudly.   Die Kinder hören der Lehrerin immer aufmerksam zu. Die Lösung ist: The children always listen to the teacher carefully.   Okay, everybody. Hier ist exercise 3. Die folgenden Sätze sind völlig durcheinander. Ordne sie richtig ein.   Und die richtige Lösung ist: He never drives slowly. Er fährt nie langsam.   Die Lösung ist: Our team usually plays well. Normalerweise spielt unsere Mannschaft gut.   Richtig ist: It snowed heavily last night. Gestern Nacht schneite es stark.   Und die Lösung: Fortunately, the police have found the stolen bicycle. Glücklicherweise hat die Polizei das gestohlene Fahrrad gefunden.   Und der letzte Satz ist: He never does his homework punctually. Er macht nie pünktlich seine Hausaufgaben.   Okay, everybody. Habt ihr alles richtig gemacht? Super. Well done. Das war dann alles für heute. Bis zum nächsten Mal! Bye bye, Sarah!

7 Kommentare

7 Kommentare
  1. Hallo Abo samer A.,
    danke für deinen Hinweis – könntest du uns bitte genauer mitteilen, was wir vergessen haben?
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor etwa einem Jahr
  2. sie haben bei der dritten Aufgabe D vergessen

    Von Abo samer A., vor etwa einem Jahr
  3. Okay

    Von Ayfer K1, vor etwa 2 Jahren
  4. Danke hat mit geholfen

    Von Jan H., vor fast 3 Jahren
  5. SSuuuuuuper

    Von salih han b., vor etwa 3 Jahren
Mehr Kommentare

Adverbs of Manner – Satzstellung (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Adverbs of Manner – Satzstellung (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Fasse zusammen, wie Adverbs of Manner verwendet werden.

    Tipps

    Die folgenden beiden Sätze sind in ihrer Satzstellung beide richtig:

    • She carefully picket it up.
    • She picked it up carefully.
    Haben die Adverbien die gleiche Position?

    Schau dir die beiden Beispieladverbien an, erkennst du eine Ähnlichkeit in ihrer Bildung?

    Lösung

    Die Adverbs of Manner werden auf Deutsch Adverbien der Art und Weise genannt. Sie können Verben oder ganze Sätze näher bestimmen. Hier unterscheidet man auch manchmal zwischen Adverbs of Manner und Adverbs of Comment und Viewpoint: Während erstere sich nur auf das Verb beziehen, bezieht sich die zweite Gruppe auf den ganzen Satz. Welche Position im Satz sie einnehmen können, hängt vom jeweiligen Adverb ab und der Betonung ab:

    • Die häufigste Stellung ist am Satzende: She sings the song beautifully. Sie stehen allerdings vor anderen Adverbien am Satzende, wie zum Beispiel Adverbs of Place / Time.
    • Etwas weniger betont sind die Adverbien, wenn sie vor dem Verb stehen: She beautifully sings the song. Dies Satzstellung ist nur in Sätzen mit Objekt möglich.
    • Wenn sie besonders betont werden sollen oder sich auf den ganzen Satz beziehen, stehen sie am Satzanfang: Unfortunately, she sings this song.

  • Bestimme die Wortstellung in Sätzen mit Adverbien der Art und Weise.

    Tipps

    Beachte die normale Satzstellung: Subjekt - Verb - Objekt.

    Adverbs of Manner stehen häufig am Satzende, aber vor anderen Adverbialbestimmung wie Bestimmung der Zeit oder des Ortes.

    Lösung

    Die Adverbs of Manner können verschiedene Positionen im Satz einnehmen, in der Regel gibt es drei Positionen:

    • am Satzende , also nach Subjekt, Prädikat Objekt.
    • vor dem Verb, allerdings nur wenn es ein Objekt gibt.
    • am Satzanfang, wenn es besonders betont werden soll oder sich auf den ganzen Satz bezieht.
    Im ersten Satz beschreibt das Adverb punctually das Verb does und da es ein Objekt his homework gibt, steht das Adverb hinter dem Objekt, am Satzende.

    Im zweiten Satz beschreibt das Adverb slowly das Verb drives, da es aber kein Objekt gibt, steht das Adverb direkt hinter dem Verb, ebenfalls am Satzende. Ebenso ist es im vierten Satz.

    Im dritten Satz gibt es ebenfalls kein Objekt, dafür aber die Zeitangabe last night, weshalb das Adverb heavily, da es das Verb snowed beschreibt, direkt hinter dem Verb steht. Merke dir für die Stellung der Adverbien: Manner before place and time

    Im letzten Satz beschreibt das Adverb fortunately den gesamten Satz und äußert die Meinung des Sprechers, daher steht es am Satzanfang.

  • Bestimme die Stellung der Adverbs of Manner.

    Tipps

    Die Lücke, in die das Adverb nicht hingehört, lässt du einfach leer.

    Überlege dir genau, welches Wort das Adverb hier beschreiben soll. Beschreibt es den ganzen Satz oder nur ein bestimmtes Verb?

    Beschreibt das Adverb ein Verb, kannst du die Position des Adverbs anhand des Objekts bestimmen, wenn z.B. kein Objekt vorhanden ist muss das Adverb hinter dem Verb stehen.

    Lösung

    Die Adverbs of Manner beschreiben die Art und Weise einer Handlung oder eines ganzen Satzes.

    Die Adverbien werden wie folgt übersetzt:

    • loudly - laut: Es bezieht sich auf das Verb crows und da es in diesem Satz kein Objekt gibt, steht das Adverb hinter dem Verb
    • wearily - müde / ustlos: Es bezieht sich auf das Verb gets up und wieder steht es hinter dem Verb, weil es kein Objekt gibt.
    • quickly - schnell: Es bezieht sich auf das Verb drinks, weil es hier jedoch ein Objekt, nämlich his coffee gibt, steht das Adverb vor dem Verb.
    • greedily - gierig: Es bezieht sich auf das Verb grunt und muss hinter dem Verb stehen, da es kein Objekt gibt.
    • cheerfully - fröhlich / heiter: Es bezieht sich auf das Verb laughs und da es ein Objekt gibt, nämlich at them, steht das Verb hier am Satzende.
    • gently - behutsam: Es bezieht sich auf das Verb grooms und kann vor dem Verb stehen, da es das Objekt the horses gibt.
    • well - gut: Es bezieht sich auf das Verb behave und weil es kein Objekt gibt, muss das Adverb direkt hinter dem Verb stehen.
    Adverbien werden aus Adjektiven gebildet. Im Regelfall wird die Endung -ly an das Adjektiv gehängt. Es gibt jedoch auch unregelmäßige Adverbien, wie well (Adjektiv: good).

    Adverbien können verschiedene Positionen im Satz einnehmen. Üblicherweise steht ein Adverb

    • hinter dem Verb oder Objekt (wenn es dieses gibt), also am Satzende.
    In Ausnahmefällen kann das Adverb jedoch auch an den folgenden Positionen stehen:
    • vor dem Verb, allerdings nur wenn es ein Objekt gibt.
    • am Satzanfang, meistens wenn sie die Bewertung des Sprechers beinhalten oder den ganzen Satz beschreiben.

  • Untersuche den Text auf Adverbs of Manner in der falschen Satzstellung.

    Tipps

    Überlege, um was für eine Wortart es sich handelt. Substantiv, Verb, Adjektiv oder Adverb? Adverbien beschreiben immer nur Verben, Adjektive oder andere Adverbien. Adjektive hingegen beschreiben nur Substantive.

    Rufe dir noch einmal ins Gedächtnis, wodurch sich Adverbs of Manner im Gegensatz zu anderen Adverbien auszeichnen und welche Positionen im Satz sie unter welchen Bedingungen einnehmen können.

    Überlege dir, ob das Adverb nur ein Verb oder den ganzen Satz beschreiben soll.

    Lösung

    Die Adverbien der Art und Weise sind im Englischen die Adverbs of Manner und sie beschreiben eine Handlung (ein Verb) oder einen ganzen Satz. Üblicherweise stehen sie in einem Satz:

    • hinter dem Verb oder Objekt, wenn es ein Objekt gibt.
    In manchen Fällen jedoch können sie auch an anderen Stelle stehen:
    • vor dem Verb, allerdings nur wenn es ein Objekt gibt.
    • am Satzanfang, meistens wenn sie die Bewertung des Sprechers beinhalten oder den ganzen Satz beschreiben.
    Die Sätze lauten korrekt:
    • He drank quickly because he was thirsty. Das Adverb quickly darf nicht vor dem Verb stehen, weil es kein Objekt in diesem Satz gibt.
    • It slowly stopped raining and eventually... oder Slowly, it stopped raining and eventually... Hier beschreibt das Adverb slowly den gesamten Satz und muss daher entweder am Satzanfang stehen oder vor dem Vollverb stopped. Es gibt zwar kein Objekt, dennoch kann raining her eine Objektposition einnehmen. It stopped raining slowly würde bedeuten, dass es aufhörte langsam zu regnen.
    • He sings in the bath loudly, but if he has an audience he always sings quietly. Hier muss das Adverb quietly hinter dem Verb sings stehen, da es kein Objekt gibt und das Adverb sich auf das Verb bezieht, genauso wie das Adverb loudly.
    • The children always listen to the teacher carefully. They understand her explanations easily. Das Adverb carefully beschreibt das Verb listen und da es hinter dem Verb stehen muss, es hier aber noch das Objekt the teacher gibt, muss carefully am Satzende stehen. Auch easily beschreibt das Verb understand und aufgrund des Objekts her explanations muss es ebenfalls am Satzende stehen.
    Markierbare Adverbs of Manner wie quickly - schnell*, loudly - laut* stehen bereits an der richtigen Stelle.

    Adverbien, bei denen es sich nicht um Adverbs of Manner handelt, sind: eventually - schließlich, again - wieder und always - immer.

    Die Wörter thirsty - durstig und able - fähig sind Adjektive und beziehen sich auf Substantive.

    Die Wörter ate - to eat, leave - to leave, raining - to rain, take - to take, sings - to sing und understand - to understand sind Verben, sie beschreiben also Handlungen.

    Die Wörter bagel - Bagel, teacher - Lehrer, audience - Publikum und explanations - Erklärungen sind Substantive.

  • Vervollständige die Sätze mit Adverbien in der richtigen Bedeutung.

    Tipps

    Wenn du dir unsicher bist, kann es helfen die Sätze auf Deutsch zu übersetzen und vielleicht findest du ja ein passendes deutsches Adverb.

    Lösung

    Die Adverbs of Manner beschreiben die Art und Weise einer Handlung. Die Adverbien aus der Aufgabe lassen sich wie folgt übersetzen:

    • slowly - langsam: Es bezieht sich auf started.
    • patiently - geduldig: Es beschreibt waited näher.
    • fluently - fließend: Es bezieht sich auf speaks.
    • carefully - vorsichtig: Es beschreibt listen näher.
    • well - gut: Es bezieht sich auf play.
    • badly - schwer: Es beschreibt was hurt näher.
    • heavily - stark / heftig: Es bezieht sich auf was storming.
    • luckily - glücklicherweise: Hier beschreibt es den ganzen Satz.
    Viele Adjektive können durch das anhängen der -ly Silbe in Adverbien verwandelt werden, einige jedoch, wie zum Beispiel well sind unregelmäßig. Das Adverb well gehört zu dem Adjektiv good.

  • Bilde das Adverb und entscheide, an welche Position es gehört.

    Tipps

    Vergiss nicht, dass du die Adjektive in den Klammern noch in Adverbien umwandeln musst. Welche typische Adverbienendung wird angehängt?

    Beachte die Großschreibung am Satzanfang.

    Beachte, dass es mehr Lücken als Adverbien gibt. Einige Lücken musst du also leer lassen.

    Lösung

    Adverbien beschreiben Verben, Adjektive oder andere Adverbien und werden aus Adjektiven gebildet. In den meisten Fällen hängt man an das Adjektiv die Endung -ly, um daraus ein Adverb zu machen, wie z.B.:

    • blind - blindly, daring - daringly, patient - patiently
    Endet das Adjektiv jedoch bereits auf ein -y, wird dieses zu einem -i, bevor die Endung angehängt wird:
    • hungry - hungrily, uneasy - uneasily, sleepy - sleepily, happy - happily
    Die Adverbs of Manner sind eine bestimmte Art der Adverbien und beschreiben die Art und Weise einer Handlung (oder eines ganzen Satzes). Üblicherweise stehen sie am Satzende, also:
    • hinter dem Verb oder hinter dem Objekt (wenn es ein Objekt gibt) wie z.B. daringly, hungrily, uneasily, patiently, sleepily und happily.
    In einigen Fällen, können sie jedoch auch andere Positionen einnehmen:
    • vor dem Verb, allerdings nur dann, wenn es auch ein Objekt gibt, wie z.B. blindly.
    • am Satzanfang, wenn sie sich auf den ganzen Satz beziehen.
    Einige Adverbien können verschiedene Positionen im Satz einnehmen, das kommt ganz darauf an, was man betonen möchte. So wäre dies beispielsweise auch richtig: Only then, she saw the big lion, who hungrily roared at her.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.842

Lernvideos

44.348

Übungen

38.969

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden