30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Irregular Verbs – unregelmäßige Verben in Kategorien (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 3.5 / 131 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Jacqueline Frank
Irregular Verbs – unregelmäßige Verben in Kategorien (Übungsvideo)
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Beschreibung Irregular Verbs – unregelmäßige Verben in Kategorien (Übungsvideo)

Hi, how are you today? Ach ja, unregelmäßige Verben sind echt nervig! Aber wußtest du, dass viele sich in ihrer Unregelmäßigkeit ähneln und somit in Gruppen zusammengefasst werden können? In diesem Video werden wir genauso die unregelmäßige Verben üben. Du wirst ein Verb vorgelegt bekommen und dieses dann einem der drei unten stehenden in seiner Unregelmäßigkeit zuordnen müssen. Schau dir das Video einfach an und du wirst schnell begreifen wodrum es geht. Viel Erfolg!

Transkript Irregular Verbs – unregelmäßige Verben in Kategorien (Übungsvideo)

Hi, this is a video made by Jaqueline. In diesem Video kannst du die unregelmäßigen Verben üben, indem du sie in Gruppen einordnest. Remember... Regular Verbs - regelmäßige Verben, bilden die Simple Past-Form und das Past Participle immer mit -ed am Ende des Verbs. Bei unregelmäßigen Verben ist das anders. Diese lassen sich aber teilweise in Gruppen einteilen, die das Simple Past und das Past Participle ähnlich bilden.

Exercise one: Wird das Verb so ähnlich wie begin, wie beat oder wie feed gebildet, wenn man die Vergangenheitsform bildet? Wie ist es bei swim? Drücke kurz auf Pause. Swim, swam, swum wird gebildet wie begin, began, begun. Und zu welcher Gruppe gehört read? Read, red, red gehört zu feed, fed, fed.

Exercise two: Bildet das Verb die Vergangenheitsform wie build, keep oder cut? Wie ist es bei burst? Drücke kurz auf Pause und überlege dir die richtige Lösung. Die richtige Lösung ist: burst, burst, burst wird gebildet wie cut, cut, cut. Und wie ist es mit sleep? Drücke kurz auf Pause. Sleep, slept, slept wird gebildet wie keep, kept, kept. Und nun entscheide dich, wie es bei put ist. Put, put, put wird gebildet wie cut, cut, cut.

Exercise three: Zu welcher Gruppe gehört das Verb? Zu send, draw oder bring? Entscheide dich, zu welcher Gruppe think gehört. Drücke kurz auf Pause. Think, thought, thought gehört zu bring, brought, brought. Und wie ist es mit bend? Drücke kurz auf Pause. Bend, bent, bent gehört zu send, sent, sent. Entscheide dich jetzt für das Verb mean. Mean, meant, meant wird so ähnlich gebildet wie send, sent, sent. Und wie ist das bei know? Know, knew, known wird gebildet wie draw, drew, drawn.

Exercise four: Bilden die Verben die Vergangenheitsform wie beat, wie find oder wie dig? Wie ist das beim Verb sting? Entscheide dich jetzt. Sting, stung, stung wird gebildet wie dig, dug, dug. Überlege dir, wo bind zugehört. Bind, bound, bound wird gebildet wie find, found, found.

Exercise five: Wie werden die Vergangenheitsformen gebildet, wie bring, wie feed oder wie cut? Entscheide dich zunächst für hit. Hit, hit, hit wird gebildet wie cut, cut, cut. Und wie ist das bei seek? Seek, sought, sought wird gebildet wie bring, brought, brought. Und wie ist das bei flee? Entscheide dich jetzt. Flee, fled, fled wird gebildet wie feed, fed, fed. Überlege dir die Form für bet. Bet, bet, bet wird gebildet wie cut, cut, cut.

Exercise six: Ordne auch die nächsten Verben den Verben begin, draw oder dig zu, wenn sie die Vergangenheitsform ähnlich bilden. Überleg dir, wozu drink gehört. Drink, drank, drunk gehört zu begin, began, begun.

Na, siehst du die Ähnlichkeiten langsam? Denke daran, die Irregular Verbs oft zu üben, dann kriegst du bald selbst ein Gefühl dafür. Good bye! See you later!

41 Kommentare

41 Kommentare
  1. Hallo Alexander,
    danke für dein Feedback. Schön, das freut uns sehr zu hören! Weiterhin viel Spaß beim Lernen mit unseren Videos und Übungen.
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor etwa einem Jahr
  2. SEHR TOLL ERKLÄRT!!!

    Von Alexander E., vor etwa einem Jahr
  3. Ich finde es cool das man: ,, nicht mehr so lange suchen muss.😀

    Von Keira Tamina, vor etwa einem Jahr
  4. Hallo Janine,
    danke für dein Feedback. Völlig korrekt, die Verbform "beats" steht im simple present, weshalb diese Antwortoption als falsch gelten muss. Wir haben die Stelle nun angepasst, vielen dank für den Hinweis!
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor mehr als einem Jahr
  5. Hallo,
    ich habe gerade mit meiner Tochter die Sonderaufgabe bei den unregelmäßigen Verben im simple past gemacht und der folgende Satz wurde vom Programm als korrekt angegeben:He always beats him when they play chess! Dies ist doch keine Vergangenheit. Können Sie den Fehler bitte beheben.

    Vielen Dank.
    MfG
    Janine Eick

    Von Janine Eick1977, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Irregular Verbs – unregelmäßige Verben in Kategorien (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Irregular Verbs – unregelmäßige Verben in Kategorien (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die regelmäßigen und die unregelmäßigen Verben.

    Tipps

    In der Aufgabe findest du 8 unregelmäßige Verben.

    Regelmäßige Verben bilden ihre Vergangenheitsformen mit der Endung -ed.

    Unregelmäßige Verben bilden ganz verschiedene Vergangenheitsformen, die man auswendig lernen muss, wie zum Beispiel: mean - meant - meant.

    Lösung

    Im Englischen gibt es eine ganze Reihe von unregelmäßigen Verben. Du findest sie meist im hinteren Teil deines Schulbuchs. Es lohnt sich, beim Lernen von neuen Vokabeln besonders auf unregelmäßige Verben zu achten.
    Zur Hilfe kannst du die Verben in Gruppen einteilen. Dadurch kannst du dir besser merken, welche der unregelmäßigen Verben ähnlich gebildet werden.

    Einige der Gruppen sind zum Beispiel:

    • cut, cut, cut und put, put, put oder auch
    • fight, fought, fought und teach, taught, taught
  • Vervollständige die Verbtabelle.

    Tipps

    Eines der Verben verändert seine Form nicht.

    Oft kannst du auch an den Formen der Vergangenheit den Infinitiv erkennen.

    Bei einigen unregelmäßigen Verben haben die past-Form und das past participle die selbe Form.

    Lösung

    Wie du sicher schon weißt, gibt es im Englischen so einige unregelmäßige Verben - und viele davon wirst du auswendig lernen müssen, weil sie sehr wichtige Tätigkeiten beschreiben.

    Ein Versuch, System in das Ganze zu bringen und dir das Lernen zu erleichtern, ist das Gruppieren der Verben. Hier kannst du sehen, welche Formen ähnlich gebildet werden und diese gebündelt lernen.

    Solche Gruppierungen kannst du mit Hilfe des Lernvideos selbst erstellen. So hast du immer eine übersichtliche Tabelle der unregelmäßigen Verben mit ihren Vergangenheitsformen.

  • Bestimme, welche Verben ähnlich gebildet werden.

    Tipps

    Manche Paare reimen sich.

    Versuche dir immer die drei Formen der Verben vor Augen zu führen. Wo sind sich die Vergangenheitsformen ähnlich?

    Du findest in deinem Schulbuch meistens im hinteren Teil eine Tabelle mit den unregelmäßigen Verben.

    Lösung

    Damit du nicht jedes unregelmäßige Verb im Englischen einzeln lernen musst, ist es hilfreich, diese Verben nach Gruppen zu sortieren. Hier hast du einige Beispiele von Verben, die ähnlich gebildet werden:

    • begin, began, begun und sing, sang, sung
    • bend, bent, bent und dream, dreamt, dreamt
    • break, broke, broken und drive, drove, driven
    Du kannst dir auch selbst eine Tabelle mit den einzelnen Gruppen erstellen. So hast du immer eine Übersicht der unregelmäßigen Verben parat.

  • Ergänze die gesuchten Verben.

    Tipps

    "Es ist verboten" bedeutet im Englischen It is forbidden. Diese Wendung solltest du dir einprägen.

    Denke daran, dass auch das Verb to have unregelmäßig ist: have - had - had.

    Die past-Form von to go ist went.

    Lösung

    Bei den meisten gesuchten Verben handelt es sich hier um unregelmäßige Verben. Du musstest bei dieser Aufgabe die Verben in den Klammern hinter den Sätzen übersetzen und dann die past-Form bilden. Diese sieht bei unregelmäßigen Verben oft ganz verschieden aus, wie zum Beispiel hier:

    • go - went - gone
    Wichtig ist, dass du versuchst, dir die wichtigsten unregelmäßigen Veben einzuprägen so gut es geht. Ansonsten kann dir eine Tabelle der unregelmäßigen Verben in deinem Schulbuch sicher helfen. Diese darfst du aber nicht immer benutzen, also ist es sinnvoll, dass du diese Formen gut kennst.

  • Bestimme, welche Sätze grammatikalisch korrekt sind.

    Tipps

    In dieser Aufgabe wurden drei Sätze nicht richtig gebildet.

    Achte besonders auf die Verben. Im simple past müssen die Verben in der past-Form gebildet sein.

    Die past-Form ist die zweite Verbform in der Tabelle der unregelmäßigen Verben.

    Lösung

    In drei der Sätze hatten sich Fehler eingeschlichen. Hast du sie alle finden können?

    Um einen Satz ins simple past zu setzen, musst du die Verbform des Hauptverbs verändern.
    Die Verbform im simple past nennt man die past-Form. Bei unregelmäßigen Verben ist es die zweite Spalte in der Tabelle. Du findest solche Tabellen meistens im hinteren Teil deines Schulbuchs oder im Internet.

  • Bilde die Sätze in der einfachen Vergangenheit.

    Tipps

    Achte darauf, dass du den Satzanfang groß schreibst.

    Übernehme den Satz so wie er vorgegeben ist. Du musst lediglich die korrekte Verbform im simple past eingeben.

    Die Satzzeichen am Satzende musst du nicht setzen.

    Lösung

    Alle regelmäßigen Verben bilden die past-Form und das past participle mit der Endung -ed. Um das simple past, also die einfache Vergangenheit, eines unregelmäßigen Verbs zu bilden, brauchst du die past-Form.

    Diese kann ganz unterschiedlich aussehen und hat meistens auch nur noch wenig mit dem Infinitiv gemeinsam. Deshalb ist es sinnvoll, sich eine gute Übersicht über die verschiedenen unregelmäßigen Verben zu verschaffen.

    Sieh dir auch das Lernvideo zu diesem Thema noch einmal an. Dort wird dir gezeigt, wie du die unregelmäßigen englischen Verben nach Gruppen sortieren kannst.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden