30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Simple Past – Frageform (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.2 / 145 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Numcy
Simple Past – Frageform (Übungsvideo)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Simple Past – Frageform (Übungsvideo)

Hallo, wie geht es dir? Bei diesem Video handelt es sich um ein Übungsvideo zur Frageform in der einfachen Vergangenheit im Englischen. Es soll Dir helfen, dein bereits erlerntes Wissen aus den Grammatik-Videos zur Frageform im Simple Past zu überprüfen und zu vertiefen. Anhand vieler authentischer Fragen, wie z.B. "Who found the key?" oder "Where did you go?", kannst du deine Fähigkeit, diese zu beantworten, testen. Damit du von mir nicht direkt die richtigen Antworten vorgegeben bekommst, sage ich dir, wann genau du das Video anhalten solltest um deine Antworten zu formulieren. Wollen wir anfangen?

Transkript Simple Past – Frageform (Übungsvideo)

Hallo, ich bin Numcy und heute beschäftigen wir uns mit dem Englischen. Dies ist das Übungsvideo zur Frageform in der einfachen Vergangenheit. Bei diesem Video sollst du selbst auf die Antworten kommen. Und damit du dafür auch genug Zeit hast, sage ich dir, an welcher Stelle du das Video anhalten kannst.

Kommen wir nun zur ersten Übung. Es geht dabei um Fragen und Antworten. Ordne die Fragen der richtigen Antwort zu. Um dies zu tun, kannst du jetzt das Video anhalten, und wenn du fertig bist, dann drück wieder auf Play.   So, dann sehen wir uns einmal an, welche Antwort zur Frage Nummer 1 passt. Nummer 1: Did you read the book? Hast du das Buch gelesen? Die zu 1 passende Antwort ist C. No, I watched a film.   Frage Nummer 2 lautet: Who found the key? Die passende Antwort ist A. I found it in my pocket. Auf Deutsch: Wer fand den Schlüssel? Und die Antwort: Ich fand ihn in meiner Tasche.   Nummer 3: How old was the house? Und die Antwort ist E. It was 5 years old. Wie alt war das Haus? Es war fünf Jahre alt.   Frage Nummer 4: When did she come? She came at half past four. Antwort B ist richtig. Und auch dies auf Deutsch: Wann ist sie gekommen? Sie kam um halb fünf.   Frage Nummer 5: Where did you go? Die dazugehörige Antwort ist F. I went to the zoo. Wohin gingst du? Und die Antwort: Ich ging in den Zoo.   So und nun wird es richtig schwierig.   Frage Nummer 6: Was the pencil green? Wohin gehört sie wohl? Genau, zu D. No, it was red. Auf Deutsch: War der Bleistift grün? Nein, er war rot.   Beachte bei Fragen im "Simple past" stets diese Wortstellung: erst "did", dann das Subjekt und dann der Infinitiv des Verbs.     Versuche nun selbst Fragen zu stellen.   Das ist Mary. Mary war mit ihrer Klasse verreist. Frage sie nun, ob sie in einer Jugendherberge geschlafen haben. Frage sie, ob sie Kühe gesehen hat. Frage Mary, ob sie mit dem Bus gefahren sind. Frage sie, ob sie schwimmen gegangen sind. Und nun frage sie zum Schluss noch, wie das Wetter war.   Drücke nun auf Pause um die Antworten zu finden.   Die Frage sollte lauten: Did you sleep in a youth hostel?   Die Frage lautet: Did you see cows?   Die Frage soll lauten: Did you go by bus?   Die Frage lautet: Did you go swimming?   Die Frage lautet: How was the weather?     Gut, fassen wir nun das wichtigste noch einmal zusammen. Bei Fragen im "Simple past" gilt folgende Wortstellung: am Anfang steht "did", dann kommt das Subjekt und dann der Infinitiv des Verbs. "Did" steht nach folgenden Fragewörtern: "what", "where", "who", "why" und "when". Nach "who", also wenn es als "wer" im Nominativ gebraucht wird, steht im "Simple past" als erstes das Verb. Nach "which" steht erst das Objekt.   Danke fürs Zuhören und bis bald, dein Numcy.

58 Kommentare

58 Kommentare
  1. Bitte sehr! Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß bei Lernen mit den Übungen und Videos auf unserer Plattform.

    Von Kilian Söllner, vor 5 Monaten
  2. ok danke für den tipp

    Von Nessar 23, vor 5 Monaten
  3. Hallo Nessar 23,
    danke für dein Feedback. Vorsicht: Das Verb "to drive" verwendest du nur, wenn du das Fahrzeug selbst fährst. Nur der Busfahrer kann sagen: "I'm driving the bus." Als Passagier sagst du stets "I go by bus" – „Ich fahre mit dem Bus.”
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor 5 Monaten
  4. hallo
    ich möchte sagen dass man sagt : Did you drive by bus ?
    Nicht : Did you go by bus ? Die stelle ist bei der vierte minute!!!

    Von Nessar 23, vor 5 Monaten
  5. es ist gut aufgebaut. macht spaß.

    Von Silke 36, vor 6 Monaten
Mehr Kommentare

Simple Past – Frageform (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Simple Past – Frageform (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Frage passt zu welcher dieser Antworten? Bestimme.

    Tipps

    Das Hilfsverb did steht im Fragesatz im Simple Past, das Vollverb steht im Infinitiv. Im Antwortsatz steht dann das Vollverb im Simple Past.

    Du kannst oft von den Antworten auf die Fragen schließen. Schau dir die Verben der Sätze an.

    Lösung

    In dieser Aufgabe konntest du dir die Struktur der Frage- und Antwortsätze anschauen. Ein Fragesatz beginnt im Englischen entweder mit einem Fragewort (who, which, what, when, why, where, how etc.) oder einem Hilfsverb, z. B.: to do. Bei Fragen mit einem Fragewort wird nach einem bestimmten Teil des Satzes gefragt. Bei Fragen, die mit einem Hilfsverb beginnen, wird die Antwort mit einem yes oder einem no beginnen. Merke dir, dass bei Fragen im Simple Past das Hilfsverb to do im Simple Past steht und im Antwortsatz das Vollverb ins Simple Past gesetzt wird.

    • Where did you buy your shoes?
    • I bought them at the store in the mall.
  • Wie werden Fragen im Simple Past zusammengesetzt? Bestimme die Reihenfolge.

    Tipps

    Nach Fragen mit dem Fragewort which folgt zunächst das Objekt.

    Nach dem Fragewort who folgt das Verb im Simple Past. Mit who wird nach dem Subjekt gefragt.

    Nach den Fragewörtern what, where, who, why, when folgt das Hilfsverb to do im Simple Past.

    Statt mit einem Fragewort, kann man Fragen im Englischen auch mit dem Hilfsverb to do beginnen. Achte hierbei darauf, das Hilfsverb in die entsprechende Zeitform zu setzen.

    Lösung

    In dieser Aufgabe konntest du beginnen, selbstständig die Satzstellung in Fragesätzen im Simple Past zu üben. Hierbei ist die Stellung der einzelnen Satzglieder wichtig. Fragen im Simple Past werden entweder mit dem Hilfsverb to do im Simple Past oder einem Fragewort eingeleitet, danach folgt das Subjekt und schließlich das Vollverb im Infinitiv. Es können auch ein Objekt und z. B. eine Orts- oder Zeitangabe folgen.

    • Did you see the new movie yesterday?
    Ausnahmen hier sind die Fragewörter who und which. Bei which wird nach einer genaueren Angabe zum Objekt gefragt:

    • Which pencil was yours?
    Bei who fragst du nach dem Subjekt. Deswegen kommt nach who direkt das Verb.

    • Who did you call yesterday?
  • Welches Hilfsverb muss hier eingesetzt werden? Entscheide.

    Tipps

    Erinnere dich an die Formen von to be und to do im Simple Past.

    Das Hilfsverb to do nutzt du, wenn du ein zusätzliches Verb hast, welches eine Aktion ausdrückt.

    Lösung

    In Fragen können wir die Hilfsverben to do und to be benutzen. Das Hilfsverb to do nutzen wir, wenn es im Zusammenhang mit einem anderen Verb steht. Wir brauchen also immer ein zweites Verb, welches eine Aktion beschreibt.

    Das Hilfsverb to be wird in mehreren Fällen verwendet. Im Allgemeinen braucht man für das Hilfsverb to be allerdings nicht unbedingt ein weiteres Verb. Man nutzt to be zum Beispiel wenn man nach dem Alter fragt (How old was she?), mit einem Adjektiv (Was it beautiful?) oder mit einem Substantiv (Was she a teacher?).

    Merke dir also, dass wir bei dem Verb to do immer ein weiteres Verb benötigen, welches eine Aktion ausdrückt.

  • Wie müssen die Fragen hier lauten? Bilde Fragesätze zu den Hörbeispielen.

    Tipps

    Die deutschen Fragewörter in den Klammern zeigen dir, wonach du fragen musst.

    Falls du etwas beim ersten Mal nicht verstehst, ist das kein Problem. Du kannst dir die Audios mehrmals anhören.

    Denke daran, dass bei Fragen im Simple Past nach einem Fragewort immer ein Hilfsverb stehen muss.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du eigenständig Fragen formulieren. Hierbei hattest du die kleine Hilfe, dass dir das Fragewort schon auf deutsch vorgegeben wurde. Was allerdings diese Aufgabe schwierig macht, ist, dass du die Zeitform beachten musst. Wenn du Fragen im Simple Past mit einem Fragewort formulierst, musst du dir merken, dass hinter jedes Fragewort immer ein Hilfsverb gehört, welches im Simple Past stehen muss. Die einzige Ausnahme hierbei ist, wenn du nach dem Subjekt im Satz fragst. Dies tust du mit who, also wer. Fragst du nach dem Subjekt des Satzes, bleibt der Satzbau unverändert:

    • Jones played football. – Who played football?
  • Welches Fragewort wurde hier richtig verwendet? Entscheide.

    Tipps

    Sieh dir die Antwortsätze zu den Fragen an, um zu bestimmen, welches das korrekte Fragewort ist.

    Mit Fragewörtern fragt man immer nach einem bestimmten Satzteil.

    Lösung

    In dieser Aufgabe konntest du noch einmal die Fragepronomen und ihre Bedeutung üben.

    Das Fragepronomen where bedeutet wo, du fragst also nach dem Ort. Zum Beispiel: Where were you yesterday?

    Das Fragepronomen when bedeutet wann, du fragst hier nach dem Zeitpunkt – wann etwas geschehen ist. Zum Beispiel: When did you get home last night?

    Das Fragepronomen why bedeutet warum und fragt nach dem Grund. Zum Beispiel: Why were you late this morning?

    Das Fragepronomen how bedeutet wie und fragt nach der Art und Weise. Zum Beispiel: How did you get home last night?

    Das Fragepronomen what bedeutet was und fragt nach einer Sache. Zum Beispiel: What did you eat for lunch?

    Das Fragepronomen who bedeutet wer und fragt nach der Person. Who called you?

    Das Fragepronomen which bedeutet welche/r/s und fragt nach dem Objekt. Zum Beispiel: Which color did you prefer?

  • Wonach wird hier gefragt? Bilde selbstständig Fragen.

    Tipps

    Nutze die vorgegebenen Wörter als Hilfen für die Fragen. Das Verb, welches du verwenden sollst, steht in Klammern. Achte darauf, die Sätze im Simple Past zu formulieren.

    Ist kein Fragewort vorhanden, beginnt die Frage mit dem Hilfsverb to do.

    Wenn du das Hilfsverb to do im Fragesatz hast, steht das Vollverb im Infinitiv.

    Auf eine Frage, die mit did beginnt, kann die Antwort yes oder no folgen.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du dein gesammeltes Wissen zur Bildung von Fragen im Simple Past anwenden. Du musstest eigenständig die Fragewörter finden und die vorgegebenen Verben ins Simple Past setzen. Merke dir hierbei, dass du das Vollverb des Satzes nur dann ins Simple Past setzen musst, wenn du ansonsten kein Hilfsverb in der Frage hast. Ansonsten steht das Hilfsverb (to be, to do, to have) im Simple Past und das Vollverb des Satzes steht im Infinitiv. Je nachdem, wonach du im Satz fragen möchtest, brauchst du verschiedene Fragewörter. Hier hast du diese in der Übersicht:

    • Mit what fragst du nach einer Sache im Satz: "What did you eat?"
    • Mit where fragst du nach einer Ortsangabe: "Where have you been?"
    • When benutzt du, wenn du nach einer Zeitangabe fragst: "When will you return?"
    • Mit why fragst du nach einem Grund: "Why didn't you call me?"
    • How brauchst du, um nach der Art und Weise zu fragen: "How did you not see me?"
    Steht eines dieser Fragewörter am Anfang einer Frage, brauchst du danach immer ein Hilfsverb und ein Vollverb im Infinitiv. Die zwei Sonderfälle sind die Fragewörter who und which.

    • Wenn du mit who nach dem Subjekt des Satzes fragst, kommt danach sofort das Vollverb: "Who called you yesterday?"
    • Mit which fragst du meist nach einer genaueren Angabe zu einem Objekt: "Which of these games did you enjoy most?"
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden