30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie steigere ich Adjektive? (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.0 / 210 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Camilla
Wie steigere ich Adjektive? (Übungsvideo)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Wie steigere ich Adjektive? (Übungsvideo)

Hello! In diesem Übungsvideo zur Steigerung von Adjektiven geht es darum, die Aspekte aus dem Lernvideo zu diesem Thema zu trainieren und deine Kenntnisse weiter zu vertiefen und zu testen. Da wir uns in dem Lernvideo bereits angesehen haben, welche drei Regeln du bei der Steigerung von Adjektiven beachten musst, weißt du bestimmt schon, wie du solche Adjektive wie "crazy", "good" oder "bad" steigern kannst. Falls du doch noch eine kleine Wiederholung benötigst, höre zu Beginn des Videos gut zu. Hier fasse ich für dich noch einmal alles Wichtige zusammen. Direkt danach geht es auch schon los mit den Übungen. Are you ready? Okay...3...2...1...go!

Transkript Wie steigere ich Adjektive? (Übungsvideo)

Hallo, ich bin Camilla und ich komme aus England. Heute üben wir, wie man Adjektive auf Englisch steigert. Die erste Steigerung nennt man "comperative" und die zweite Steigerung "superlative". Wie du schon im Lernvideo gesehen hast, gibt es im Englischen 3 Wege, die Adjektive zu steigern. Die wiederholen wir schnell: Firstly, you can add an "-er" for the comperative and an "-est" for the superlative. Secondly, you can add a "more" before the adjective for the comperative and a "most" before the adjective for the superlative. We also have irregular adjectives - also unregelmäßige Adjektive, zum Beispiel "good" und "bad". Für die gibt es keine Regel, die muss man einfach lernen, wie man die steigert. Okay, los geht es mit den Übungen. Hier sind 4 Adjektive, kannst du die steigern? Number 1: great - großartig. Number 2: long - lang. Number 3: dark - dunkel. Number 4: crazy - verrückt. Number 1 goes from great to greater to greatest. Number 2 goes from long to longer to longest. Number 3 goes from dark to darker to darkest. Number 4 goes from crazy to crazier to craziest. Wie du im Lernvideo gesehen hast, musst du aufpassen, wenn das Adjektiv mit "y" endet. Das "y" wird mit "i" ersetzt. Hier sind 2 Jungs und sie wollen beide ein bisschen angeben. Du sollst das Adjektiv identifizieren und es steigern. Wir machen das erste Beispiel zusammen: My hair is cool. Das Adjektiv ist "cool", also: Well, my hair is cooler than yours. Jetzt kannst du alleine weitermachen: My bed is comfortable. My dad's car is big. My school marks are good. Okay, jetzt gucken wir, ob du die richtige Steigerungen hast: My bed is more comfortable. My dad's car is bigger. My school marks are better. Das war natürlich eine Übung des "comperatives". Jetzt üben wir "superlative". Riach, hier in der Mitte, glaubt, dass er das Beste ist. Kannst du die richtige Steigerungsform verwenden? Zum Beispiel: My hair is the coolest. Okay, hier sind die Antworten: My bed is the most comfortable. My dad's car is the biggest. My school marks are the best. Okay, hier siehst du Simon, auf der linken Seite, Martin, in der Mitte, und mich, Camilla, auf der rechten Seite. Du sollst dir die Bilder angucken und Sätze bauen. Wir machen das erste Beispiel zusammen. In dem ersten Beispiel sind wir alle "ill" - krank. Okay: Martin is ill. Simon is more ill. Camilla is the most ill. Hier haben wir alle unsere Schulnoten bekommen und die sehen nicht so gut aus. Kannst du die Sätze alleine bauen? Camilla's school report is bad. Martin's school report is worse. Simon's school report is the worst. Wow, du hast es geschafft. Wir sind am Ende vom Übungsvideo. I am happy because I can now drink tea. Simon is happier because he can play football. But you are probably the happiest - weil du jetzt weißt, wie man Adjektive im Englischen steigert. Also bis zum nächsten Mal, tschüss.

81 Kommentare

81 Kommentare
  1. And the end was sweet.

    Von Melis und Kübra, vor 3 Monaten
  2. I mean more motivation next time,but it was very very good.

    Von Melis und Kübra, vor 3 Monaten
  3. Good job! Maybe happier next time.

    Von Melis und Kübra, vor 3 Monaten
  4. Very wonderful Video Honey 👍✨

    Von Itslearning Nutzer 2535 1071675, vor 3 Monaten
  5. Sie haben es wirklich wounderfull erklärt. Nun weiß ich wie das geht. Vielen Dank

    Von Beynur, vor 6 Monaten
Mehr Kommentare

Wie steigere ich Adjektive? (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie steigere ich Adjektive? (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die Formen der Adjektive.

    Tipps

    Die Grundform von Adjektiven kann verschieden aussehen: fresh, exciting, bad.

    Der Komparativ besitzt entweder die Endung -er, das Wort more oder eine unregelmäßige Form: fresher, more exciting, worse.

    Den Superlativ erkennt man an der Endung -est, dem Wort most oder einer unregelmäßigen Form: freshest, most exciting, worst.

    Lösung

    Zunächst musst du bei dieser Aufgabe herausfinden, wo sich die Adjektive im Text verbergen. Adjektive werden verwendet, um ein Substantiv zu beschreiben, man fragt danach mit dem Wort Wie? (bzw. How?)

    • How is the weather today?
    • It is very nice.
    Wenn man zwei Dinge miteinander vergleicht, erscheint das Adjektiv in der Vergleichsform (dem Komparativ). Dieser zeichnet sich im Englischen durch die Endung -er, das Wort more oder eine unregelmäßige Form aus:
    • older
    • more interesting
    • worse
    Wenn man ausdrücken möchte, dass jemand oder etwas das Größte, Tollste, Schlechteste, Interessanteste von allen vergleichbaren Sachen ist, kommt der Superlativ zum Einsatz. Dieser besitzt entweder die Endung -est, das Wort most oder eine unregelmäßige Form:
    • oldest
    • most interesting
    • worst

  • Vervollständige die Sätze mit dem passenden Adjektiv und der richtigen Steigerungsform.

    Tipps

    Worterklärungen:

    • large - groß
    • thick - dick

    Bei einigen Vergleichen geht es um die verschiedene Größe der Vögel. Verwende auch die Bilder, um das passende Adjektiv zu finden.

    Die verschiedenen Vogelarten spricht man übrigens so aus:

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe geht es darum, das richtige Adjektiv und die richtige Steigerungsform zu finden.

    Handelt es sich um einen Vergleich zwischen zwei Dingen, verwendet man den Komparativ:

    Horses are bigger than dogs.

    Will man ausdrücken, dass etwas größer, kleiner, toller, besser, langsamer, schneller etc. als alles andere ist, verwendet man den Superlativ:

    Harry Potter is the most exciting film I have ever seen.

  • Gib die richtige Vergleichsform dieser Adjektive an.

    Tipps

    Worin gleichen sich alle Adjektive?

    Bei Adjektiven, die mit -y enden, wird für die Steigerungsformen -ier und -iest verwendet.

    Lösung

    Diese Aufgabe behandelt die Steigerung von Adjektiven, die auf -y enden. Bei diesen Adjektiven ist bei den Steigerungsformen darauf zu achten, dass sich das -y zu -ier- bzw. -iest verwandelt.

    Beispiele:

    • happy - happier - happiest
    • lucky - luckier - luckiest

    Beachte jedoch, dass Adjektive, die auf -y enden, aber mehr als zwei Silben haben, mit more und most gesteigert werden!

    Beispiele:

    • extraordinary - more extraordinary - most extraordinary
    • suddenly - more suddenly - most suddenly

  • Entscheide, welche Steigerungsform eingesetzt werden muss.

    Tipps

    Überlege dir für jede Lücke, ob der Komparativ (z.B. nicer, more rational) oder der Superlativ (z.B. nicest, most rational) sinnvoller ist.

    Was musst du bei mehrsilbigen Adjektiven und bei denen, die auf -y enden, beachten?

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du die verschiedenen Wege, Adjektive zu steigern, anwenden. Es geht dabei sowohl um den Komparativ (bigger oder more exciting) als auch um den Superlativ (biggest oder most exciting). Beide musst du an der richtigen Stelle einsetzen und die richtige Form dafür wählen.

    Dafür wichtig ist, dass Adjektive auf drei verschiedene Arten gesteigert werden können:

    • durch Anhängen der Endungen -er und -est bei den meisten einsilbigen Adjektiven und bei zweisilbigen Adjektiven auf -y (z.B. happy - happier - happiest)
    • durch Voranstellen von more oder most bei zwei- oder mehrsilbigen Adjektive (z.B. interesting - more interesting - most interesting)
    • durch andere Formen bei unregelmäßigen Adjektiven (z.B. good - better - best)
    Bei zweisilbigen Adjektiven auf -y ist zusätzlich noch zu beachten, dass sich dieses bei der Steigerung in ein -i- verwandelt: funny - funnier - funniest.

  • Nenne die drei Steigerungsformen der Adjektive.

    Tipps

    Denke an die drei verschiedenen Arten, auf die Adjektive gesteigert werden können. Wann wird was verwendet?

    Achtung: Zwei der Adjektive sind unregelmäßig und folgen nicht den üblichen Regeln.

    Alle zweisilbigen Adjektive, die nicht auf -y enden, werden im Komparativ mit more und im Superlativ mit most gebildet.

    Alle Adjektive, die mehr als zwei Silben haben, werden im Komparativ mit more und im Superlativ mit most gebildet.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe gilt es, sich an die verschiedenen Arten zu erinnern, auf die Adjektive gesteigert werden können. Wie im Video erwähnt, gibt es drei verschiedene Wege:

    1. Anhängen der Endungen -er und -est bei den meisten einsilbigen Adjektiven. Beispiel: small - smaller - smallest
    2. Voranstellen von more und most bei vielen zwei- und mehrsilbigen Adjektiven. Beispiel: prepared - more prepared - most prepared
    3. Sonderformen bei unregelmäßige Adjektiven. Beispiel: bad - worse - worst
    Beim Anhängen von -er und -est sind Adjektive, die auf -y enden, zu beachten: Hier ändert sich das -y zu -ier und -iest. Beispiel: easy - easier - easiest

  • Ermittle das Adjektiv und setze es in die richtige Form.

    Tipps

    Verwende immer das Adjektiv, das schon in der Audioaufnahme vorkommt. Oft muss es jedoch in eine andere Form gebracht werden.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musst du genau zuhören und herausfinden, was das Adjektiv in jeder Audioaufnahme ist. Dieses gilt es dann zu steigern. Hier findest du die Lösungen für jeden Satz:

    1. In der Aufnahme wird der Film Harry Potter als very exciting bezeichnet. Zum einen musst du bei diesem Adjektiv auf die komplizierte Schreibweise achten und zum anderen auf die Mehrsilbigkeit - exciting wird zu more exciting.
    2. Auch evil, das Adjektiv des zweiten Dialogs, hat zwei Silben. Bei allen zweisilbigen Adjektiven, die nicht auf -y enden, wird der Komparativ und der Superlativ ebenfalls mit more und most gebildet. Das Wort evil wird zu more evil.
    3. Die Frage nach dem coolsten Superhelden trägt die richtige Form des Adjektivs schon in sich. Der Superlativ ist coolest.
    4. Das Adjektiv des vierten Dialogs ist interesting, auch dieses muss wegen der Mehrsilbigkeit mit more gesteigert werden: more interesting.
    5. Good, das Adjektiv des letzten Dialogs, ist unregelmäßig. Die Vergleichsform lautet hier better.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.120

Übungen

38.769

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden