30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Bildung des simple past

Du willst deinen Freunden erzählen, was du letztes Wochenende unternommen hast? Und das Ganze auch noch auf Englisch? Wenn dir das noch schwer fällt, dann bist du hier genau richtig. Hier erfährst du, wie die Bildung des simple past (auch: past tense/past simple) funktioniert und wann du diese Zeitform im Englischen verwendest.

Überblick

Aussagesätze im simple past

Die einfache Vergangenheit bildest du im Englischen, indem du an die Grundform des Verbs - also den Infinitiv - die Endung -ed hängst. Das simple present lautet in allen Personen, egal ob Singular oder Plural, gleich (einzige Ausnahme: ‚to be‘).

  • Hier ein paar Beispiele:

    watch - watched: Last night I watched TV.

    look - looked: My mother looked at me surprised.

Zwei Jugendliche unterhalten sich

Jedoch kannst du nicht alle Verben im simple past nach diesem regelmäßigen Muster bilden. Es gibt auch einige unregelmäßige Verben (irregular verbs). Weil sie bei der Bildung des simple past keinen bestimmten Regeln folgen, heißt es hier: auswendig lernen. Aber das ist eigentlich gar nicht so schwer - mit ein paar Tipps und Tricks wirst du dir auch die unregelmäßigen Verben gut merken können.

  • Hier ein paar Beispiele für unregelmäßige Verben:

    take - took: Last night I took the cake out of the fridge.

    see - saw: We saw our friends two weeks ago.

  • Das wohl am häufigsten gebrauchte unregelmäßige Verb im Englischen ist ‚to be‘.

simple past von to be

Auch bei den regelmäßigen Verben treten bei der Bildung des past tense gelegentlich ein paar Besonderheiten auf:

  • Bei Verben, die auf -e enden, fügst du nur ein -d an (Bsp.: like - liked, bake - baked)

  • Bei Verben, die auf -y enden, wird das y durch ein i ersetzt (Bsp.: carry - carried, try - tried)

  • Wenn vor dem Endkonsonaten ein kurz betonter Vokal steht, dann verdoppelst du diesen Konsonanten im past tense (Bsp.: admit - admitted).

  • Einige wenige Verben werden im British English (BE) auch anders geschrieben als im American English (AE) (Bsp.: BE: travelled - AE: traveled; BE: dreamt - AE: dreamed).

Verneinung im simple past

Für die Verneinung im past tense benötigst du die verneinte Vergangenheitsform des Hilfsverbs ‚to do‘, also did not oder die Kurzform didn’t, sowie den Infinitiv des Vollverbs.

  • Last week we did not/didn't go to the zoo.

  • I did not/didn’t dream of you last night.

Fragesätze im simple past

Ähnlich wie bei der Verneinung ist auch bei der Bildung von Fragen die Verwendung des Hilfsverbs ‚to do‘ notwendig. Ein Fragesatz im simple past ist grundsätzlich folgendermaßen aufgebaut: (Fragewort +) did + Subjekt + Infinitiv.

  • Did you watch TV yesterday?

  • When did she go to school last Monday?

Aber Achtung, das Verb ‚to be‘ nimmt auch hier eine Sonderstellung ein. Das Hilfsverb did entfällt, und du vertauscht im Fragesatz lediglich Subjekt und Prädikat.

  • Were you in New York last summer? - Yes, I was.

  • When was his Grandma in South Africa?

Verwendung des simple past

Das past tense wird gebraucht bei:

  • ...abgeschlossenen Handlungen in der Vergangenheit, wobei vor allem der Zeitpunkt des Geschehens wichtig ist.

    I came home late last night.

    My sister went on a school trip two years ago.

  • ...regelmäßigen Handlungen, die in der Vergangenheit wiederkehrend stattfanden.

    When I was a child I visited my grandmother every weekend.

    My friend and I ate a lot of ice cream when we were young.

  • ...abgeschlossenen, aufeinanderfolgenden Handlungen in der Vergangenheit

    First we played soccer in the garden, then we had dinner and after that we watched TV.

Wie dir bestimmt schon aufgefallen ist, stehen in den oben genannten Sätzen oftmals bestimmte Zeitangaben - sogenannte Signalwörter. Sie signalisieren dir, dass das Geschehene in der Vergangenheit liegt. Du solltest sie dir merken, um einfacher entscheiden zu können, welche Zeit du benutzen musst.

Zu den wichtigsten Signalwörtern für das simple past zählen:

  • yesterday

  • last night/week/Monday/year

  • in 1999/2005/2015

  • two years/a few months/one week ago

  • first, then, after (bei abgeschlossenen, aufeinanderfolgenden Handlungen)

Past Perfect oder Simple Past?

Das past perfect - die Vorvergangenheit im Englischen genannt - verwendest du immer dann, wenn du veranschaulichen möchtest, dass ein Ereignis bereits vor einem anderen Ereignis in der Vergangenheit stattfand und abgeschlossen wurde.

  • He had already gone to the party when we came back from dinner.

past perfect und simple past.jpg

Das past perfect verwendest du im Gegensatz zum simple past, wenn du ausdrücklich betonen möchstest, welches der aufeinanderfolgenden Ereignisse als Erstes passiert ist: Er war schon zur Party gegangen,…. Das nachfolgende Ereignis steht dann in der einfachen Vergangenheit: …als wir vom Abendessen zurückkamen.