30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Gerundivum – Bildung, Funktion und Übersetzung – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Gerundivum – Bildung, Funktion und Übersetzung

In diesem Video erkläre ich dir kurz, was ein Gerundivum ist. Es ist eine von einem Verb abgeleitete nd-Form und zählt zu den Nominalformen des Verbs. Dazu zeige ich die Formenbildung auf und verrate dir, wie du eine gute Übersetzung findest. Das Gerundivum kann in seiner Satzfunktion als Adjektiv oder als Prädikatsnomen eingesetzt werden. Als Adjektiv ist es ins Deutsche am besten in einer Form, die auf -bar, -wert, -lich oder -würdig endet, zu übersetzen. In der Verbindung von einem Gerundivum mit dem Verb esse kann eine Notwendigkeit ausgedrückt werden.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne alle Gerundiva im Text.
Ordne das Gerundivum jeweils richtig ein.
Bilde das Gerundivum zum Verb.
Ordne das Gerundivum der richtigen Übersetzung zu.
Ordne die Buchstaben so, dass sich ein Gerundivum ergibt.
Vervollständige die lateinischen Sätze.