30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Konjunktiv Imperfekt Aktiv – Übersetzung und Beispiele 08:21 min

13 Kommentare
  1. Wow! Hat mir extrem geholfen!

    Von Familykids F., vor 5 Monaten
  2. Das war sehr übersichtlich und leicht verständliche

    Von Alexia Gtzl221104, vor 9 Monaten
  3. ich liebe dieses Video!!!!!!
    megs gut

    Von Zebraemma, vor 11 Monaten
  4. Das Video hat mir sehr gehollfen

    Von F Rischka Rott, vor mehr als 2 Jahren
  5. Ok, danke ;-)

    Von Sonnenschein =), vor mehr als 3 Jahren
  1. Hallo Lolli3000,

    ja, künftig sollen noch mehr Übungen mit Arbeitsblättern versehen werden. Das freut mich, dass sie dir weiterhelfen.

    Alles Gute, Felix

    Von Felix T., vor mehr als 3 Jahren
  2. Eine Sache noch:
    Macht ihr eigentlich zu jedem Video jetzt auch Arbeitsblätter?
    Wäre nähmlich klasse denn die helfen auch nochmal sehr.
    Bitte um Antwort
    :-)

    Von Sonnenschein =), vor mehr als 3 Jahren
  3. Super!!!!!
    Das Video hat mir super weitergeholfen!!!!
    Danke Juno!!!
    :-)

    Von Sonnenschein =), vor mehr als 3 Jahren
  4. Hallo Anja,

    ja, natürlich. Wenn es dir Freude bereitet, musst du ja nicht auf deine Klasse warten, bis ein bestimmtes Thema behandelt wird. Und ich bin mir sicher, dass du den Konjunktiv Imperfekt Passiv auch schnell verstehen wirst.

    Alles Gute, Felix

    Von Felix T., vor mehr als 3 Jahren
  5. Wir haben gerade dieses Thema (Konjunktiv-Imperfekt-Aktiv) aber ich kann es schon perfekt (ist mein völliger Ernst).
    Soll ich dann einfach schon mit Konjunktiv-Imperfekt-Passiv weitermachen???

    Von Anjaschernau, vor mehr als 3 Jahren
  6. juno, du bist einfach klasse! schade, dass ich dich nicht als lateinlehrerin habe, lg lenny

    Von Psauer, vor fast 4 Jahren
  7. Einfach klasse! Du bist echt die BESTE Lateintutorin auf sofatutor! Also die anderen sind zwar auch gut, aber du bist einfach besser.
    Du gibst dir extra wegen uns so viel Mühe und dafür will ich mich im Namen der ganzen Lateincommunity bedanken!
    Juno-würderst du mir vielleicht erzählen, was dieser Name bedeutet? Ist das dein echter Name-er klingt so interessant :)

    Liebe Grüße
    didijanaaa <33

    Von eqan23 N., vor fast 5 Jahren
  8. super video

    Von Deleted User 238611, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare

Konjunktiv Imperfekt Aktiv – Übersetzung und Beispiele Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Konjunktiv Imperfekt Aktiv – Übersetzung und Beispiele kannst du es wiederholen und üben.

  • Ordne die lateinischen Verbformen der richtigen Übersetzung zu.

    Tipps

    Den Konjunktiv Imperfekt Aktiv bildet man, indem man den Infinitiv Präsens Aktiv nimmt und daran eine Endung anhängt.

    Woran erkennst du also, um welche Person es sich handelt?

    ducere heißt führen,
    laudare heißt loben,
    timere heißt fürchten.

    Lösung

    Den Konjunktiv Imperfekt Aktiv bildest du am einfachsten, indem du den Infinitiv Präsens Aktiv nimmst und daran die Personalendung anhängst. Die Personalendungen lauten: -m, -s, -t, -mus, -tis, -nt.

    Die Infinitive der Verben aus der Aufgabe lauten laudare (loben), timere (fürchten) und ducere (führen).

    Übersetzen kannst du die Formen mit dem Wörtchen „würde“:

    • laudare-t - er würde loben
    • laudare-mus - wir würden loben
    • ducere-tis - ihr würdet führen
    • ducere-m - ich würde führen
    • timere-nt - sie würden fürchten
    • timeret - er würde fürchten.

  • Benenne alle Formen, die im Konjunktiv Imperfekt stehen.

    Tipps

    Überlege nochmal: wie wird der Konjunktiv Imperfekt Aktiv im Lateinischen gebildet?

    Verwechsle nicht den Infinitiv mit dem Konjunktiv Imperfekt!

    Lösung

    Im ersten Satz findest du die Form diceret vom Verb dicere (sagen). Übersetzt bedeutet sie: er würde sagen. Es geht um eine Aussage, die dem Herrn zugetraut wird. Dass er sie nicht wirklich formuliert, wird durch den Konjunktiv ausgedrückt.

    Im zweiten Satz gibt es keine Konjunktiv-Form. Laborare ist ein Infinitiv Präsens - keine konjugierte Form!

    Im dritten Satz findest du putarem vom Verb putare. Das heißt: ich würde glauben oder meinen. Necare dagegen wieder nur ein Infinitiv.

    Der letzte Satz enthält gleich zwei gesuchte Formen: essent und luderent von den Verben esse (sein) und ludere (spielen), beide in der 3. Person Plural. Sie bedeuten: ich wäre oder würde sein - und: ich würde spielen.

  • Ergänze die richtige lateinische Endung der Konjunktiv Imperfekt Aktiv-Formen.

    Tipps

    Da der Konjunktiv Imperfekt Aktiv aus dem Infinitiv Präsens und einer Personalendung besteht, brauchst du hier nur die Personalendungen ergänzen. Woran erkennst du also, welche Endung die passende ist?

    Lösung

    Den Konjunktiv Imperfekt Aktiv bildest du am einfachsten, indem du den Infinitiv Präsens Aktiv nimmst und die Personalendung anhängst. Um die Aufgabe richtig zu lösen, musst du dir also nur klar machen, in welcher Person und welchem Numerus die Form stehen soll. Dann suchst du aus der Ablage die passende Endung heraus.

    • „er/sie/es würde führen“ ist die 3. Person Singular. Die hat im Lateinischen die Endung -t. Also: ducere-t-- er/sie/es würde führen.
    Bei den anderen geht es genauso:
    • amare-mus -- wir würden lieben (1. Person Pl.)
    • audire-nt -- sie würden hören (3. Person Pl.)
    • mittere-s -- du würdest schicken (2. Person Sg.)
    • monere-m -- ich würde ermahnen (1. Person Sg.)
    • punire-tis -- ihr würdet kämpfen (1. Person Pl.).

  • Vervollständige die Formen, indem du die richtigen Endungen einsetzt.

    Tipps

    Lies dir die Übersetzung gut durch und überlege, in welcher Person die Form steht.

    Ist sie Singular oder Plural?

    Lösung

    Alle Formen in der Aufgabe stehen im Konjunktiv Imperfekt. Es fehlt aber jeweils die Personalendung. Um zu entscheiden, welche du brauchst, musst du dir die Übersetzung gut durchlesen. Handelt es sich um die erste, zweite oder dritte Person? Ist die Form Singular oder Plural?

    Wenn du dir sicher bist, suchst du in der Ablage nach der richtigen Endung. Lies dir die Form anschließend nochmal laut vor und prüfe, ob die Übersetzung stimmt.

  • Übersetze die Formen im Konjunktiv Imperfekt.

    Tipps

    Wir übersetzen den Konjunktiv Imperfekt Aktiv mit würde.

    Kleine Vokabelkunde:

    • timere - sich fürchten,
    • regere - beherrschen,
    • amare - lieben,
    • facere - machen,
    • esse - sein,
    • audire - hören.

    Lösung

    Der Konjunktiv Imperfekt Aktiv wird mit „würde“ und dem Infinitiv übersetzt.

    Anhand der Personalendung (-m, -s, -t, -mus, -tis, -nt) kannst du erkennen, welche Person vorliegt und ob sie Singular oder Plural ist.

    So ergibt sich folgende Lösung:

    • timere-t -- er/sie/es würde fürchten
    • regere-s -- du würdest (be)herrschen
    • amare-m -- ich würde lieben
    • facere-tis -- ihr würdet machen oder tun
    • esse-nt - sie würden sein, sie wären
    • audire-mus - wir würden (zu)hören

  • Bilde die gesuchten Formen im Konjunktiv Imperfekt.

    Tipps

    Erinnere dich: Der Konjunktiv Imperfekt Aktiv ergibt sich aus der Kombination aus Infinitiv Präsens Aktiv und der Personalendung.

    Vielleicht hilft dir ein Beispiel: 3.Person Plural von audire -- audire-nt

    Lösung

    Um die geforderten lateinischen Formen zu bilden, benötigst du den Infinitiv Präsens Aktiv und die Personalendung. Denn so wird der Konjunktiv Imperfekt Aktiv gebildet. Eigentlich besteht er aus dem Stamm, der Silbe -re- und der Endung. Es heißt also:

    • 3. Person Singular von ducere: ducere-t - er/sie/es würde führen
    • 1. Person Plural von facere: facere-mus - wir würden machen
    • 2. Person Plural von videre: videre-tis - ihr würdet sehen
    • 1. Person Singular von manere: manere-m - ich würde warten
    • 3. Person Plural von laudare: laudare-nt - sie würden loben
    • 3. Person Singular von capere: capere-t - er/sie/es würde fangen.