30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.0 / 4 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Nele Améry
Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion

Nicolas und seine Mutter bringen dir heute den Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion bei. Der Subjonctif hat viele Auslöser, enige gehören zur Klasse der Verben und Ausdrücke der Emotion.

In diesem Video lernt ihr viele dieser Ausdrücke kennen, z.B.: avoir peur que, se moquer que, aimer que, adorer que, détester que, avoir envie que usw.

Um diese neuen Vokabeln ein wenig zu trainieren, hört ihr einen Dialog zwischen Nicolas und seiner Mutter. Dadurch übt ihr nicht nur die Bildung des Subjonctif, sondern vertieft auch euer Wissen über seine Verwendung im Kontext. Viel Spaß!

Transkript Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion

Salut! Je m’appelle Nicolas et voilà ma mère Marie. Wir lernen heute gemeinsam den Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion kennen. Vorwissen: Ihr kennt schon den Gebrauch und die Bildung des Subjonctif présent. Lernziele: Ihr wisst bereits, dass es bestimmte Auslöser gibt, die den Subjonctif nach sich ziehen. Heute lernt ihr Ausdrücke der Emotion kennen, die den Subjonctif brauchen. Nehmt euch ein Heft und schreibt mit. Folgende Ausdrücke und Verben der Emotion ziehen den Subjonctif nach sich: se réjouir que, sich freuen, dass; s’étonner que, sich wundern, dass; se moquer que, sich lustig machen, dass; s’indigner que, sich empören, dass; déplorer que, betrauern, dass; apprecier que, anerkennen, dass; aimer que, mögen, dass; détester que, hassen, dass; adorer que, lieben, dass; avoir peur que, Angst haben, dass; avoir envie que, Lust haben, dass. Mit être que kann man auch viele Ausdrücke der Emotion selbst konstruieren, zum Beispiel être heureux que, glücklich sein, dass; être content que, froh sein, dass; être satisfait que, zufrieden sein, dass; être étonné que, erstaunt sein, dass; être fâché que, sauer sein, dass; être fier que, stolz sein, dass; être ravi que, erfreut sein, dass; être surpris que, überrascht sein, dass; être triste que, traurig sein, dass. Jetzt üben wir einige dieser Ausdrücke im Kontext. Die Subjonctif-Auslöser markiere ich grün, den Subjonctif rot. Viel Spaß. Je suis triste que Pauline parte en vacances sans moi. Ich bin traurig, dass Pauline ohne mich in den Urlaub fährt. J’ai peur qu’elle me trompe. Ich habe Angst, dass sie mich betrügt. Je suis fâchée que tu ne fasses pas confiance à Pauline. Ich bin sauer, dass du Pauline nicht vertraust. Je m’étonne que tu ne saches pas qu’elle n’aime que toi. Ich wundere mich, dass du nicht weißt, dass sie nur dich liebt. Tu as raison. Je suis content que tu dises ça. Du hast Recht. Ich bin froh, dass du das sagst. Zusammenfassung. Ihr habt heute einige Ausdrücke der Emotion kennengelernt, die den Subjonctif auslösen. Mit être que könnt ihr solche Ausdrücke auch selbst konstruieren. Bis zum nächsten Mal et à la prochaine!

3 Kommentare

3 Kommentare
  1. Ps deine Schrift ist auch toll gruss luca

    Von Sabr K, vor fast 5 Jahren
  2. das Video ist sehr gut weiter so

    Von Sabr K, vor fast 5 Jahren
  3. Salut Nele. Hervorragende Arbeit hast du geleistet (gilt für alle deine Videos). Danke!

    Von Buli Can, vor etwa 8 Jahren

Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Subjonctif nach Ausdrücken der Emotion kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, wie die Ausdrücke der Emotion übersetzt werden.

    Tipps

    Wird der Ausdruck mit einem être oder avoir oder einem anderen Verb gebildet?

    Welche Ausdrücke kennst du sicher?

    Lösung

    Im Französischen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Emotion zum Ausdruck zu bringen. Wird der Ausdruck mit der Konjunktion que (dass) gebildet, so zieht er einen subjonctif nach sich.

    Ausdrücke der Emotion bestehen entweder

    • aus Verben wie z. B. se réjouir que (sich freuen, dass),
    • aus einem Ausdruck mit avoir wie z. B. avoir envie que (Lust haben dass)
    • oder aus être in Verbindung mit einem Adjektiv wie z. B. être fâché que (sauer sein, dass).
    Aufgepasst: Im Französischen steht im Gegensatz zum Deutschen kein Komma vor que!

  • Nenne die Adjektive, die eine Emotion ausdrücken.

    Tipps

    Schreibe die Adjektive in der männlichen Form Singular (Grundform) in die Lücke.

    Achte auf die genaue Bedeutung der Adjektive.

    Pass auf die richtige Rechtschreibung auf, einige Adjektive enthalten Akzente.

    Lösung

    Mit être ... que kann man auch viele Ausdrücke der Emotionen selbst konstruieren. Dazu musst du nur Adjektive kennen, die eine Emotion zum Ausdruck bringen. Denke aber daran, dass das Adjektiv dann in Genus und Numerus an sein Bezugswort, hier das Subjekt des Hauptsatzes, angeglichen werden muss, z. B. Elle est heureuse qu'ils soient en vacances.

  • Entscheide, in welchen Sätzen ein subjonctif vorkommt.

    Tipps

    Steht im Hauptsatz ein Ausdruck der Emotion?

    Erinnere dich an die Verbformen im subjonctif. Wie werden sie gebildet?

    Lösung

    Der subjonctif ist ein Modus, der sowohl im schriftlichen als auch im mündlichen Sprachgebrauch vorkommt. Er steht nach Ausdrücken der Gefühlsäußerung und zwar dann, wenn der Nebensatz mit einem que (dass) eingeleitet wird und das Subjekt im Hauptsatz nicht dasselbe wie im que-Satz ist, z. B. J'ai peur qu'il ne vienne pas.

    Die regelmäßigen Verbformen im subjonctif leiten sich vom Stamm der dritten Person Plural Präsens ab, z. B. ils parl-ent wird im subjonctif zu que nous parlions. Die Präsensformen und die Formen des subjonctif sind z. T. identisch. Es gibt aber auch zahlreiche unregelmäßige Verbformen im subjonctif, bei denen der Stamm sich verändert. Diese unregelmäßigen Formen musst du einfach lernen.

  • Erschließe die fehlenden Verbformen.

    Tipps

    Im Hauptsatz steht ein Verb im Präsens.

    Im que-Satz steht ein Verb im subjonctif.

    Schau genau hin, welche Verbform zu welchem Subjekt passt.

    Lösung

    Nach emotional gefärbten Ausdrücken steht im Französischen ein subjonctif. Das Verb im Hauptsatz, welcher den Ausdruck der Emotion enthält, steht im Indikativ, das Verb im darauffolgenden que-Satz steht im subjonctif.

    Haupt- und Nebensatz haben in der Regel nicht dasselbe Subjekt.

    Zwar ähneln sich die Präsensformen und Formen des subjonctif der Verben oft, aber es gibt auch einige unregelmäßige Verben im subjonctif, deren Verbstamm man sich merken muss, z. B. aller wird im subjonctif zu que j'aille.

  • Bestimme, ob es sich um eine positive oder eine negative Emotion handelt.

    Tipps

    Viele Verben bzw. Ausdrücke kennst du schon ohne die Verbindung mit que und weißt, was sie bedeuten.

    Wenn du dir unsicher bist, kannst du die Ausdrücke auch in einem Wörterbuch nachschlagen.

    Lösung

    Bei der Verwendung des subjonctif gibt es einen Spruch, den du dir merken kannst: „Wenn das Herz spricht, verwende den subjonctif.“ Das trifft vor allem bei emotionalen Ausdrücken zu. Egal, ob es sich dabei um negative oder positive Gefühle handelt.

  • Bilde die Sätze auf Französisch.

    Tipps

    Die Wendungen kennst du aus dem Video.

    Achte auf die richtigen Verbformen im Haupt- und Nebensatz.

    Adjektive werden in Geschlecht und Zahl an ein Bezugswort angeglichen.

    Vor dem que steht im Französischen kein Komma.

    Lösung

    Es ist nicht immer einfach, Sätze mit subjonctif richtig zu formulieren. Zunächst muss man wissen, was die sogenannten Auslöser des subjonctif sind:

    • Verben und Ausdrücke der Emotion
    • Verben und Ausdrücke der Willensäußerung
    • Verben und Ausdrücke des Zweifels und der Unsicherheit
    • Verben und Ausdrücke der Meinung
    • unpersönlich gebrauchte Ausdrücke und Verben
    • bestimmte Konjunktionen
    Der subjonctif steht dann in einem Nebensatz, der mit que (dass) eingeleitet wird und im Hauptsatz steht der Indikativ.

    Bei der regelmäßigen Bildung des subjonctif geht man vom Präsensstamm der dritten Person Plural aus und hängt die Endungen -e, -es, -e, -ions, -iez und -ent an, z. B. que je finisse (im Präsens: ils finiss-ent). Es gibt aber auch einige unregelmäßig gebildete Verben, die im subjonctif einen anderen Verbstamm haben als im Präsens, z. B. avoir, être, savoir etc.

    Außerdem musst du beachten, dass Verben, die im Indikativ beim Konjugieren (d. h. in der ersten und zweiten Person Plural) einen wechselnden Wortstamm haben, diese Unregelmäßigkeit auch im subjonctif weiterführen.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

3.776

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.816

Lernvideos

43.854

Übungen

38.579

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden