sofatutor 30 Tage kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Subjonctif-Auslöser – Konjunktionen (Übungsvideo 2) 04:06 min

Subjonctif-Auslöser – Konjunktionen (Übungsvideo 2) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Subjonctif-Auslöser – Konjunktionen (Übungsvideo 2) kannst du es wiederholen und üben.

  • Nenne die zutreffenden Aussagen über den subjonctif.

    Tipps

    Hast du schon einmal eine subjonctif-Form in einem gesprochenen Dialog gehört?

    Fällt dir ein Verb mit unregelmäßigen subjonctif-Formen ein?

    Lösung
    • Der subjonctif ähnelt dem deutschen Konjunktiv. Sowohl subjonctif als auch Konjunktiv werden als Möglichkeitsform bezeichnet.
    • Beispiel: Ça m'étonnerait que le musée soit ouvert aujourd'hui. (Es würde mich wundern, wenn das Museum heute geöffnet wäre.)
    • Der subjonctif wird nicht nur in der schriftlichen Sprache genutzt. In mündlichen Gesprächen kommt der subjonctif genauso vor.
    • Beispiel: Salut Nathan, il faut absolument que tu viennes chez moi ce soir ! (Hallo Nathan, du musst unbedingt heute Abend zu mir kommen!)
    • Meist werden der subjonctif I im Präsens oder der subjonctif II im passé composé benutzt. Der subjonctif imparfait und der subjonctif plus-que-parfait kommen hingegen sehr selten vor.
    • Beispiel subjonctif II: Je doute qu'elle ait vu ce film au cinéma. (Ich bezweifle, dass sie diesen Film im Kino gesehen hat.)
    • Es gibt keine unregelmäßigen Verbformen im subjonctif... das wäre schön! Leider ist es nicht so und es gibt auch im subjonctif einige unregelmäßige Verbformen, die du dir merken musst. Dazu gehören unter anderem die Formen von aller, faire, savoir, vouloir und pouvoir.
    • Beispiel: Il faut que nous sachions ce soir si tu viens dîner chez nous demain. (Wir müssen heute Abend wissen, ob du morgen zum Abendessen zu uns kommst.)
  • Bestimme die zum Verb im indicatif passende subjonctif-Form.

    Tipps

    Auf der rechten Seite sind doppelt so viele Verbformen aufgelistet wie links. Das heißt, dass es dort vier falsche Antwortmöglichkeiten gibt.

    Lösung

    Konntest du die Formen des indicatif présent und des subjonctif présent einander zuordnen?

    • je cours - (que) je coure
    • tu reçois - (que) tu reçoives
    • tu as - (que) tu aies
    • je suis - (que) je sois
    Beispielsätze:

    • Je m'entraine afin que je coure plus vite. (Ich trainiere, um schneller zu laufen.)
    • Je suis heureux que tu reçoives un si bon bulletin scolaire. (Ich bin froh, dass du so ein gutes Zeugnis bekommst.)
    • Allons-y... À moins que tu n'aies pas envie. (Los geht's... es sei denn, du hast keine Lust.)
    • Maman veut que je sois à la maison pour son anniversaire. (Mama möchte, dass ich zu ihrem Geburtstag zu Hause bin.)
    Folgende Formen sind unsinnig:

    • Je soif heißt übersetzt nicht ich sei, sondern ich durst.
    • Je court hat nichts mit Rennen zu tun, sondern bedeutet ich kurz.
    • Bei tu reçoit stimmt die Endung nicht. Hier müsste kein -t stehen, sondern -ves.
    • Tu aile ist eine weitere Unsinns-Kreation, denn es bedeutet du Flügel.
  • Nenne die Konjunktionen, auf die der subjonctif folgt.

    Tipps

    Auf vier dieser Konjunktionen folgt kein subjonctif.

    Das Wörtchen que ist ein Signal für den subjonctif.

    Lösung

    Schau dir hier noch einmal alle genannten Konjunktionen mitsamt ihrer deutschen Übersetzung an:

    • pour que → damit
    • bien que → obgleich, obwohl
    • sans que → ohne dass
    • jusqu'à ce que → bis
    • avant que → bevor
    Und hier noch einige Beispielsätze:

    • Dis-moi quand tu rentreras pour que je sache combien cuisiner. (Sag mir, wann du nach Hause kommen wirst, damit ich weiß, wie viel ich kochen soll.)
    • Bien qu'il fasse beau, Marianne n'a pas envie de sortir. (Obwohl gutes Wetter ist, hat Marianne keine Lust, rauszugehen.)
    • Je suis sorti sans que mes parents m'aient vu. (Ich bin rausgegangen, ohne dass meine Eltern mich gesehen hätten.)
    • Nous devons attendre ici jusqu'à ce que nous puissions sortir sans danger. (Wir müssen hier warten bis wir ohne Gefahr hinausgehen können.)
    • Martin doit prendre ses médicaments avant qu'il ait mangé. (Martin muss seine Medikamente vor dem Essen nehmen.)

    Or, comme, mais und car sind ebenfalls Konjunktionen. Sie sind jedoch keine subjonctif-Auslöser.

  • Bestimme die richtigen Formen der unregelmäßigen Verben.

    Tipps

    Schau dir die vorhandenen Formen ganz genau an. Versuche, in jeder Reihe die Form zu finden, deren Endung gleich ist.

    Drei Formen passen nicht in die Verbtabelle.

    Lösung

    Die Verben savoir, pouvoir und vouloir sind unregelmäßig. Daher ist es am besten, wenn du ihre Formen auswendig lernst.

    Hier findest du einige Beispielsätze mit den subjonctif-Formen von savoir, pouvoir und vouloir:

    • Ils sont partis sans que nous sachions où ils allaient. (Sie sind weggegangen, ohne dass wir wüssten, wohin sie gingen.)
    • Jean mange des bonbons sans que ses parents le sachent. (Jean isst Bonbons, ohne dass seine Eltern es wissen.)
    • Avant que tu puisses partir, tu dois faire tes devoirs. (Bevor du gehen darfst, musst du deine Hausaufgaben machen.)
    • Anne continue à travailler bien qu'elle veuille aller à la maison. (Anne arbeitet weiter, obwohl sie nach Hause gehen möchte.)
    Folgende Verbformen gehören nicht in unsere subjonctif-Tabelle: Die Formen puisrez und savire sind erfunden. Die Form voudrons ist das futur simple von vouloir.

  • Nenne die Auslöser des subjonctif.

    Tipps

    Zwei Antwortmöglichkeiten sind falsch.

    Lösung

    Dies sind die Auslöser des subjonctif:

    • Verben, die das Wollen, Wünschen, eine Notwendigkeit oder ein Gefühl ausdrücken
    • unpersönliche Ausdrücke
    • Konjunktionen
    Beispielsätze:

    • Je veux que vous m'écoutiez ! (Ich will, dass ihr mir zuhört!)
    • Alain, il faut que tu fasses attention quand ta prof explique la grammaire. (Alain, du musst aufpassen, wenn deine Lehrerin die Grammatik erklärt.)
    • Max montre à Jean l'arrêt de bus afin qu'il puisse prendre le bus plus tard. (Max zeigt Jean die Bushaltestelle, damit er später mit dem Bus fahren kann.)
  • Vervollständige die Konjugationstabelle für aller und faire.

    Tipps

    Die Formen der 1. und 3. Person Singular sind identisch.

    Orientiere dich an den vorhandenen Formen und schau dir vor allem deren Endung an.

    Lösung

    Auch die Formen von aller und faire sind unregelmäßig. Du musst sie also auswendig lernen. Zum Glück sind sie nicht so kompliziert und haben auch keine accents.

    Hier einige Beispielsätze mit den Verben aller und faire im subjonctif:

    • Je vais au cours de natation à condition qu'il y aille avec moi. (Ich gehe zum Schwimmkurs, vorausgesetzt, dass er mit mir dorthin kommt.)
    • Il faut qu'elle aille à l'école. (Sie muss zur Schule gehen.)
    • Je pars quoique tu fasses ! (Ich gehe weg, ganz egal, was du tust!)
    • Avant que vous fassiez cet exercice, j'aimerais vous expliquer la grammaire. (Bevor ihr diese Aufgabe macht, möchte ich euch die Grammatik erklären.)
    • Rentrez vite à la maison avant qu'il fasse nuit ! (Kommt schnell nach Hause zurück, bevor es dunkel wird!)