30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Subjonctif oder Indikativ? – Die Konjunktionen

Bewertung

Ø 4.3 / 8 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Julien Sitta
Subjonctif oder Indikativ? – Die Konjunktionen
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung Subjonctif oder Indikativ? – Die Konjunktionen

In diesem Video lernst du, was für eine Bedeutung Konjunktionen bei der Wahl des Modus im Nebensatz haben. Wenn du dich also fragst, wann der Subjonctif und wann der Indicatif eingesetzt wird, bekommst du hier eine Antwort darauf. Viel Spaß!

Subjonctif oder Indikativ? – Die Konjunktionen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Subjonctif oder Indikativ? – Die Konjunktionen kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme, ob nach den Konjunktionen der indicatif oder subjonctif folgt.

    Tipps

    Den subjonctif verwendest du vor allem nach Konjunktionen, die ausdrücken, dass die Handlung nicht ganz sicher oder wahrscheinlich ist.

    Lösung

    Den indicatif verwendest du vor allem nach Konjunktionen, die ausdrücken, dass die Handlung sicher oder wahrscheinlich ist. Dies betrifft Konjunktionen, die eine Gleichzeitigkeit, Nachzeitigkeit, einen Grund oder eine Voraussetzung ausdrücken.

    Die folgenden Konjunktionen drücken eine Gleichzeitigkeit aus:

    quand (wenn), lorsque (während), pendant que (während), tandis que (während)

    Die folgenden Konjunktionen drücken eine Nachzeitigkeit aus:

    après que (nachdem), aussitôt que (sobald), dès que (sobald)

    Die folgenden Konjunktionen drücken einen Grund aus:

    parce que (weil), puisque (weil), étant donné que (da), si bien que (so dass)

    Die folgenden Konjunktionen drücken eine Voraussetzung aus:

    si (falls), même si (auch wenn), comme si (als ob)

    Den subjonctif verwendest du vor allem nach Konjunktionen, die ausdrücken, dass die Handlung nicht ganz sicher oder wahrscheinlich ist. Die betrifft Konjunktionen, die eine Vorzeitigkeit, Einschränkung, Bedingung, Absicht oder ein Ziel ausdrücken.

    Die folgenden Konjunktionen drücken eine Vorzeitigkeit oder Antizipation aus:

    avant que (bevor), jusqu'à ce que (bis), en attendant que (in der Erwartung, dass)

    Die folgenden Konjunktionen drücken eine Einschränkung oder Bedingung aus:

    bien que (obwohl), quoique (obwohl), à moins que (es sei denn), à condition que (unter der Bedingung, dass), pourvu que (vorausgesetzt, dass)

    Die folgenden Konjunktionen drücken ein Ziel oder eine Absicht aus:

    pour que (damit), afin que (damit), de sorte que (so ..., dass)

  • Nenne die richtigen Sätze.

    Tipps

    Drei Sätze sind richtig, zwei sind falsch.

    Lösung

    Im Folgenden werden die falschen Sätze erläutert:

    Dritter Satz: Après que drückt eine Nachzeitigkeit aus. Es ist also bereits geschehen, sodass die Handlung als sicher gilt und man den indicatif verwendet. Richtig wäre also: après qu'il a terminé le travail.

    Vierter Satz: Avant que drückt eine Vorzeitigkeit aus. Es ist also noch nicht geschehen, sodass man sich nicht ganz sicher ist, ob es überhaupt geschehen wird. Deshalb verwendet man den subjonctif: avant que nous commencions un nouveau thème.

  • Ermittle, welches Verb in die Lücke passt.

    Tipps

    Es kommt immer nur ein Verb in Frage, weil der Modus (indicatif oder subjonctif) stimmen muss und auch die Verbendung zum Personalpronomen passen muss.

    Lösung

    Es kommt immer nur ein Verb in Frage, weil der Modus (indicatif oder subjonctif) stimmen muss und auch die Verbendung zum Personalpronomen passen muss.

    1. Nach pendant que folgt der indicatif und das Verb muss wegen Il in der dritten Person Singular stehen. Daher passt nur fait.
    2. Pour que löst den subjonctif aus, das Verb muss wegen tu in der zweiten Person Singular stehen, also ailles (subjonctif von aller).
    3. Après que löst den indicatif aus, das Verb muss wegen nous in der ersten Person Plural stehen, also avons.
    4. Bien que löst den subjonctif aus, das Verb muss wegen je in der ersten Person Singular stehen, also aie (subjonctif von avoir).
    5. Pour que löst den subjonctif aus, das Verb muss wegen vous in der zweiten Person Plural stehen, also puissiez (subjonctif von pouvoir).
    6. A condition que löst den subjonctif aus, das Verb muss wegen ils in der dritten Person Plural stehen, also soient (subjonctif von être).
    7. Nach pendant que folgt der indicatif und das Verb muss wegen je in der ersten Person Singular stehen. Daher passt nur fais.
  • Entscheide, ob das Verb im indicatif oder subjonctif steht.

    Tipps

    Der subjonctif endet in den meisten Fällen auf -e, -es, -e, -ions, -iez, ent, jedoch gibt es auch Ausnahmen wie bei être oder avoir. Wenn du dir nicht sicher bist, siehe noch einmal in deinem Grammatik-Heft nach, wie der subjonctif gebildet wird.

    Lösung

    In den meisten Fällen leitet sich die subjonctif-Form von der dritten Person Plural ab und die Endungen sind -e, -es, -e, -ions, -iez, -ent. Allerdings gibt es einige Ausnahmen, zum Beispiel être (que je sois), avoir (que j'aie), savoir (que je sache), vouloir (que je veuille), aller (que j'aille), pouvoir (que je puisse). Wenn du nicht mehr genau weißt, wie der subjonctif gebildet wird, kannst du dir das entsprechende Video auf sofatutor ansehen.

    1. pour que → Absicht/Ziel → subjonctif (que je puisse)
    2. bien que → Einschränkung → subjonctif (que tout le monde sache)
    3. pendant que → Gleichzeitigkeit → indicatif (que nous écoutons)
    4. à condition que → Bedingung → subjonctif (que vous aidiez)
    5. dès que → Nachzeitigkeit → indicatif (que je vois)
    6. avant que → Vorzeitigkeit → subjonctif (que tu sois)
  • Bestimme die indicatif- und subjonctif-Formen.

    Tipps

    Meistens erkennst du den subjonctif an der Form. Manchmal ist er jedoch identisch mit dem indicatif. Dann musst du wissen, welcher Modus nach der Konjunktion stehen muss.

    Lösung

    Zuerst sei gesagt, dass das erste Verb in allen Sätzen im indicatif steht, da sie die Nebensätze einleiten und in dieser Übung nur nach Konjunktionen die subjonctif-Formen stehen.

    1. pendant que → Gleichzeitigkeit → indicatif
    2. bien que → Einschränkung → subjonctif
    3. pour que → Absicht/Ziel → subjonctif
    4. avant que → Vorzeitigkeit → subjonctif
  • Leite ab, was in die Lücke gehört, indem du aus dem Deutschen übersetzt.

    Tipps

    Versuche, so wörtlich wie möglich zu übersetzen und beachte dabei die Regeln für den indicatif und subjonctif.

    Lösung
    1. après que → Nachzeitigkeit → indicatif (après que nous avons vu)
    2. bien que → Einschränkung → subjonctif (bien que j'aie)
    3. pour que → Absicht/Ziel → subjonctif (pour que tu aies)
    4. pendant que → Gleichzeitigkeit → indicatif (pendant que les parents travaillent)
    5. avant que → Vorzeitigkeit → subjonctif (avant qu'elle sache)
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.832

Lernvideos

44.281

Übungen

38.925

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden