30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Der Boden - Bedeutung und Bodenbildungsfaktoren 01:09 min

Textversion des Videos

Transkript Der Boden - Bedeutung und Bodenbildungsfaktoren

Der Boden nimmt, als ein wesentliches Element der uns umgebenden Natur, eine zentrale Stellung in den Ökosystemen unserer Erde ein. Zwischen allen Landschaftskomponenten besteht eine enge Wechselbeziehung. So wäre hochentwickeltes Leben ohne den Boden nicht denkbar. Er ist Lebensraum für viele Pflanzen, sowie Tiere und nicht zuletzt für uns Menschen. Jede Pflanze, jeder Baum und Strauch hat Wurzeln, die sehr tief oder weitverzweigt in den Boden reichen. Damit nehmen sie die lebensnotwendigen Nährstoffe und das Wasser für ihr Wachstum aus dem Boden auf. So produzieren viele Pflanzen letztlich die von uns Menschen nutzbaren Nahrungsmittel. Der Boden liefert uns jedoch nicht nur eine große Vielfalt an Obst und Gemüse von denen wir uns ernähren, sondern auch unser tägliches Brot oder die Hand voll Reis. Die Ähren der goldenen Getreidefelder enthalten schließlich die Körner, die zu Mehl vermahlen, für viele Menschen auf der Erde die Basis ihrer Grundnahrungsmittel sind.