30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Zeitformen im Vergleich

In der Gesamtheit der englischen Zeitformen die Übersicht zu behalten, kann eine echte Herausforderung sein. Deshalb kannst du mit diesem Text noch einmal die wichtigsten Regeln zu den Zeitformen und deren Anwendung überblicken.

Die Zeitformen im Überblick

Du hast sicherlich schon die eine oder andere Zeitform im Englischen kennengelernt. Aber bei den ganzen tenses die Übersicht zu behalten, ist manchmal gar nicht so einfach! Es gibt im Englischen Zeitformen für die Gegenwart (present tense), für die Vergangenheit (past tense) und für die Zukunft (future tense). Außerdem unterscheiden wir meist zwischen der einfachen Form (simple form) und der Verlaufsform (progressive oder continuous form) einer Zeitform.

mädchen-nachdenklich

Die Present Tenses

Die Present Tenses sind die Zeitformen, die eine Handlung in der Gegenwart beschreiben. Zuerst lernst du im Unterricht das Simple Present kennen - es entspricht dem deutschen Präsens, ist aber viel einfacher zu bilden. Das Present Progressive dagegen, mit welchem du schon bald darauf bekannt gemacht wirst, hat im Deutschen keine Entsprechung.

Das Simple Present

Mit dem Simple Present beschreibst du Handlungen, die regelmäßig stattfinden, nacheinander erfolgen oder Fakten aufzeigen, die allgemein gültig sind. Gebildet wird das Simple Present mit der Grundform (Infinitiv) des Verbs. Nur bei der 3. Person Singular musst du ein -(e)s anhängen.

  • I walk the streets at midnight. - Ich spaziere nachts durch die Straßen.
  • Amy plays the flute. - Amy spielt Flöte.

Das Present Progressive

Das Present Progressive (auch Present Continuous) ist die Verlaufsform der Gegenwart, d.h. du kannst damit Handlungen beschreiben, die im Moment des Sprechens stattfinden. Du bildest das Present Progressive immer mit einer Form von to be + Infinitiv + -ing.

  • Jane and Sue are reading a book. - Jane und Sue lesen gerade ein Buch.
  • They are looking for a nice restaurant. - Sie suchen im Moment nach einem netten Restaurant.

Mädchen_lesen

Das Simple Present und das Present Progressive können auch für geplante Handlungen in der nahen Zukunft verwendet werden, zum Beispiel bei Stundenplänen.

  • I have a math lesson at four o'clock. - Ich habe eine Mathestunde um vier.
  • The plane is taking off this afternoon. - Das Flugzeug wird diesen Nachmittag starten.

present tenses

Die Past Tenses

Möchtest du auf Englisch über Vergangenes berichten, gibt es dafür viele Möglichkeiten. Wie du jetzt bereits weißt, unterscheiden wir bei den Zeitformen außerdem noch zwischen der simple form und der progressive form.

Das Simple Past und das Past Progressive

Das Simple Past ist die einfachste Vergangenheitsform im Englischen. Du benutzt sie, um auszudrücken, dass eine Handlung in der Vergangenheit stattgefunden hat und bereits abgeschlossen ist.

Bei der Bildung des Simple Past musst du zwischen regelmäßigen (-ed wird an den Verbstamm gehängt) und unregelmäßigen Verben unterscheiden.

  • Carl walked his dog. - Carl ging mit seinem Hund spazieren.
  • Carl saw Jane on the way home. - Carl sah Jane auf dem Heimweg.

Das Past Progressive verwendest du dagegen, um den Ablauf bzw. die Dauer einer vergangenen Handlung zu betonen. Du bildest es mit was/were + Infinitiv + -ing.

  • Carl was walking the dog when he saw Jane. - Carl ging mit seinem Hund spazieren, als er Jane sah.

Das Present Perfect

Auch beim Present Perfect gibt es sowohl die einfache Form als auch die Verlaufsform. Beide unterscheiden sich in ihrer deutschen Übersetzung nicht. Mit dieser Zeitform betonst du, dass eine abgeschlossene Handlung immer noch Einfluss auf die Gegenwart hat. Mit der Verlaufsform kannst du zudem die Dauer der Handlung betonen.

Für das Present Perfect Simple benötigst du have/has + past participle (das ist die 3. Stammform des Verbs). Das Present Perfect Progressive dagegen bildest du mit have/has + been + Infinitiv + -ing.

  • Janine has baked a cake. - Janine hat einen Kuchen gebacken.
  • Janine has been baking a cake. - Janine hat einen Kuchen gebacken.

present perfect

Das Past Perfect

Beim Past Perfect handelt es sich um die Zeitform der Vorvergangenheit, deshalb entspricht sie dem deutschen Plusquamperfekt. Du nutzt sie für Handlungen, die vor einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben. Mit dem Past Perfect Progressive betonst du zudem die Dauer einer solchen Handlung.

Das Past Perfect Simple formst du mit had + past participle. Für das Past Perfect Progressive benötigst du had + been + Infinitiv + -ing.

  • Janine had baked a cake. - Janine hatte einen Kuchen gebacken.
  • Janine had been baking a cake. - Janine hatte einen Kuchen gebacken.

Mädchen_und_Mutter_essen_Kuchen

Die Future Tenses

Die Future Tenses im Englischen brauchst du für alles, was geplant ist oder schon feststeht und in der Zukunft liegt. Die einfachste Form ist das Going to-Future. Dieses verwendest du für geplante Handlungen in der Zukunft und wird immer mit einer Form von to be + going to + Infinitiv gebildet.

  • I am going to ride my bicycle. - Ich werde mit meinem Fahrrad fahren.

Das Will-Future

Das einfache Will-Future verwendest du Vorhersagen sowie Vermutungen und spontane Beschlüsse, die in der Zukunft liegen. Gebildet wird die Zeitform mit will + Infinitiv

  • I will ride my bicycle. - Ich werde mit meinem Fahrrad fahren.

radfahrer

Das Future Progressive und das Future Perfect

Genau wie andere Zeitformen, hat das Will-Future mehrere Formen. Mit der progressive form betonst du den Verlauf einer Handlung in der Zukunft. Du bildest das Future Progressive mit will + be + Infinitiv + -ing.

  • He will be riding his bicycle. - Er wird sein Fahrrad fahren.

Wenn du ausdrücken möchtest, dass eine geplante Handlung in der Zukunft schon abgeschlossen sein wird, brauchst du das Future Perfect, welches dem deutschen Futur II entspricht. Ähnlich wie die anderen Perfektformen, bildest du das Future Perfect mit will + have + past participle.

  • You will have mastered all the tenses soon. - Du wirst bald alle Zeitformen gemeistert haben.

chloé_hans