30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Der Anstieg 04:48 min

Textversion des Videos

Transkript Der Anstieg

Der Yeti Leonetti und seine Frau Betty rodeln auf den Hängen des Himalayas. Während Leonetti seine Frau bergauf schiebt, nörgelt sie, es solle endlich schneller gehen. Für Leonetti ist das Schwerstarbeit: er schnauft und keucht vor Anstrengung! Aber warum ist es so schwer?

Was ist die Steigung in einer Funktion?

Dafür gibt es eine mathematische Erklärung: Den Anstieg! Der Anstieg ist ein Maß, das aussagt, wie steil eine Gerade ist. Stell dir vor, du zeichnest eine Gerade entlang des Berghangs. Der Anstieg ist die Änderung der Höhe verglichen mit der Änderung der Breite.

Formel für die Steigung

Lass uns die Formel für den Anstieg gemeinsam anschauen. Das M bedeutet Anstieg. Das Dreieck hier ist der griechische Buchstabe Delta und steht für die Differenz. Um herauszufinden, wie groß der Anstieg ist, wähle zwei Punkte auf der Geraden und berechne Delta Y, also die Differenz der Y-Werte oder Höhe, sowie Delta-X, also die Differenz der X-Werte oder Breite. Achte bei der Berechnung der Differenzen darauf, dass die Reihenfolge der Punkte gleich bleibt!

Beispiel 1 - Positive Steigung

Jetzt können wir herausfinden, wie steil der Anstieg von Leonettis Route ist während er seine Frau den Berg hochschiebt. Zeichne eine Gerade entlang des Berghangs und wähle zwei beliebige Punkte auf dieser Geraden aus...Bestimme jetzt für beide Punkte das geordnete Paar x y und setze sie in die Formel ein. 6 - 3 = 3 und 15 − 6 = 9. Dieser Bruch kann gekürzt werden. Deshalb ist der Anstieg 1/3.

Beispiel 2 - Positive Steigung

Aber was passiert, wenn der Steigungswinkel anders ist? Stell dir vor, Leonetti und Betty fahren eine andere Strecke - eine die nicht so steil ist. Dann ist es für Leonetti nicht so schwer, Betty bergauf zu schieben. Wie unterscheidet sich der Anstieg? Benutze, genau wie eben, die Formel für den Anstieg: m ist die Änderung der y-Werte geteilt durch die Änderung der x-Werte. 1 : 5 = 1/5. Übrigens: Egal welche Punkte du auf der Geraden auswählst, der Anstieg ist immer gleich.

Auf der steileren Strecke ist der Anstieg 1/3, und auf der weniger steilen 1/5. Kann man also sagen, dass die Gerade umso steiler wird, je größer der Anstieg ist? In DIESEM Fall trifft das zu, aber die Regel lautet eigentlich: die Gerade wird umso steiler, je größer der ABSOLUTE WERT des Anstiegs ist.

Beispiel 3 - Negative Steigung

In beiden Fällen schiebt Leonetti seine Frau bergauf! Vielleicht fragst du dich jetzt: was passiert wenn die Yetis bergab rodeln? Gute Frage! Um dies zu veranschaulichen, nehmen wir ein paar neue Zahlen in die Anstiegsformel. 2 - 6 = -4. Und 15 - 3 = 12. Teilt man nun -4 durch 12 ergibt sich der Anstieg -1/3. Heißt das... dass ein negativer Anstieg bedeutet, dass die Gerade fällt? Genau! Und je größer der Betrag ist, desto steiler ist die Gerade? Du hast es erfasst!

Beispiel 4 - Neutrale Steigung

Leonetti und seine Frau sind nun auf einer geraden Ebene. Diesmal ZIEHT Leonetti seine Frau durch den Schnee. Wie immer meckert sie, dass es zu langsam sei. Was passiert mit dem Anstieg, wenn die Gerade weder steigt noch fällt? Da es keinen Höhenunterschied gibt, ist Y2 minus Y1 gleich Null. X2 minus X1 ist 13. Der Anstieg ist deshalb 0 durch 13, also 0. Und was passiert, wenn wir eine neue Gerade zeichnen, die parallel dazu ist? Der Anstieg ist gleich! Nämlich 0.

Steigung Übersicht

Hier ist eine tolle Grafik, die hilft, dir all das zu merken. Nein, das ist kein Tannenbaum ... es ist ein Anstiegsbaum! Wenn die Gerade steigt, ist der Anstieg positiv. Wenn die Gerade fällt, ist der Anstieg negativ. Wenn die Gerade parallel zur X-Achse verläuft, ist der Anstieg 0. Und der Baumstamm? Was passiert, wenn die Gerade parallel zur Y-Achse verläuft? In diesem Fall würde eine 0 im Nenner stehen. Und wir wissen alle, dass man nicht durch 0 teilen kann. Deswegen ist der Anstieg nicht definiert. Und... was bedeutet all dies für Leonetti und seine meckernde Frau Betty?

1 Kommentar
  1. Default

    Ich habs endlich ganz verstanden!Vielen dank!!! Sehr schönes Video und wunderschönes,freundliches Beispiel!!! Weiter so!

    Von Rovamarob, vor 11 Tagen
Alle Videos & Übungen im Thema Geradengleichungen bestimmen »