30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Geradengleichung aus zwei Punkten bestimmen – Ist die Reihenfolge der Punkte wichtig? – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Geradengleichung aus zwei Punkten bestimmen – Ist die Reihenfolge der Punkte wichtig?

Herzlich Willkommen zum 2. Teil der Reihe „ Lineare Funktion aus zwei Punkten bestimmen - Formel - Teil 2 “. Im ersten Teil haben wir dir gezeigt, wie die Formel für die Steigung m aussieht. Was passiert, wenn man die Punkte P1 und P2 in der Formel vertauscht? Funktioniert die Formel, wenn die Punkte nicht im I. Quadraten des Koordinatensystems liegen? In Teil 2 wird dir anschaulich erklärt, warum man in der Formel für m die Reihenfolge der gegebenen Punkte vertauschen kann. Viel Spaß beim Schauen des Videos!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib die Formel zur Berechnung der Steigung durch die beiden Punkte $P_1(x_1|y_1)$ und $P_2(x_2|y_2)$ an.
Beschreibe, warum die Formel zur Berechnung der Steigung $m=\frac{y_2-y_1}{x_2-x_1}$ auch dann stimmt, wenn man die Reihenfolge der Punkte verändert.
Ermittle die Steigung der Geraden durch die beiden Punkte.
Ermittle jeweils zu den gegebenen Punkten die Steigung.
Erkläre, wie man die Steigung einer Geraden durch zwei Punkte $P_1$ und $P_2$ anhand der Formel $m=\frac{y_2-y_1}{x_2-x_1}$ bestimmt.
Arbeite die Gleichung der Geraden heraus, die durch die beiden Punkte $P_1(5|-13)$ und $P_2(-1|5)$ verläuft.