30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Passiv Präsens – a-, e- und i-Konjugation – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Passiv Präsens – a-, e- und i-Konjugation

Dieses Video beinhaltet eine Einführung in das Passiv im Lateinischen. Zuerst wird erklärt, was der Begriff „Passiv“ bei einem Verb bedeutet, und der Unterschied zwischen der Verwendung aktiver und passiver Formen erklärt. Dabei wird auch darauf eingegangen, wie der Verursacher der Handlung beim Passiv angegeben wird: mit der Präposition a / ab und Ablativ. Dann werden die Personalendungen des Passivs Präsens sowie die Endungen des Infinitivs vorgestellt. Anschließend werden wir anhand der Verben laudare, timere und audire die Formen des Passivs Präsens der a-, e- und i-Konjugation vollständig durchkonjugieren. Hierbei wird auch auf die Unregelmäßigkeiten eingegangen. Die Formen der konsonantischen und der kurz-i-Konjugation und weitere Übersetzungsmöglichkeiten des Passivs werden in einem zweiten Video erläutert.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Entscheide, ob die Formen Aktiv oder Passiv sind.
Bilde das Passiv zu den Aktivformen.
Nenne alle Passivformen, die im Text vorkommen.
Ordne die Verbformen der richtigen Übersetzung zu.
Ordne die Buchstaben so, dass sich Passivformen ergeben.
Bilde den Plural zum Singular und den Singular zum Plural.